Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von meninho am Mi 04 Sep 2013, 21:27

saubere Arbeit Sigmund, da kann man noch was bei lernen!
avatar
meninho
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Silva in lumine Lunae arcana est Domus mea Silva in lumine Stellarum est

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Sigmund am Mi 04 Sep 2013, 21:33

Freut mich zu hören, Andreas aus Ladelund. Very Happy 
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Eliminator am Mi 04 Sep 2013, 21:43

Hallo Sigmund,
dein Baum sieht echt gut aus und die Bank gefällt mir auch. Cool 
Es sieht alles aus wie im echten Leben......klasse!
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von John-H. am Mi 04 Sep 2013, 21:48

Sowohl Baum als auch die Bank sind dir gut gelungen,
und passen auch sehr harmonisch zusammen! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Sigmund am Mi 04 Sep 2013, 23:05

Hallo Thomas. Hallo John.
Freut mich das es auch euch gefällt. (Bis jetzt) sunny 

avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Mike1975 am Do 05 Sep 2013, 08:05

Hallo Sigmund,
ich finds auch total super,ich bleib mal dran und staune weiter 2 Daumen 

Gruß
Mike
avatar
Mike1975
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles Gut

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Sigmund am Sa 21 Sep 2013, 14:56

Hinweis für Alle die das erste mal ein Diorama bauen.

Wer das erste mal ein Diorama erstellen will sollte nicht den gleichen Fehler machen wie ich. Nämlich irgendein Holzbrettchen als Basis nehmen und irgendwie anfangen zu modellieren, ohne sich vorher Gedanken zu machen was eigentlich genau mit diesem Dio dargestellt werden soll. Ich meine damit dass eine gewisse dramaturgische Spannung in die Szenerie einfließen muss, um den Betrachter zu fesseln.
Ein Beispiel: Polizei bei Autounfall - stellt sich die wichtige Frage: Nur leichter Blechschaden oder mit Verletzten. Leichter Blechschaden reicht je nach Maßstab eine Basis von sagen wir 30x30 cm für zwei Unfallwagen und ein Polizeiauto. Beim bauen fällt uns aber ein das ein Unfallopfer auf der Straße eine Dramatische Wendung wäre - aber nix ist - wir haben keinen Platz für einen Krankenwagen oder gar Hubschrauber der diese Dramatik noch unterstreichen würde. Also von neuem beginnen oder anstückeln - wobei beide Möglichkeiten nicht so ganz das Wahre sind.
Was sagt uns das? Genau - ein Plan, der das wesentliche des Dios beinhaltet, muss her - und von diesem Plan darf dann nicht sonderlich abgewichen werden, sonst verzettelt man sich. Besonders als Anfänger im Diobau wie ich einer bin.
Sicher, so ungefähr wusste ich schon was ich zeigen will, nämlich eine Straße die durch ein Naturschutzgebiet führt, und habe auch fleißig darauf hingearbeitet. Dann fiel mir auf dass nur die Straße mit etwas Gras drumherum langweilig ist. Also ein Baum musste her. Unter so einem Baum gehört eigentlich auch eine Bank für Wanderer. Also eine Bank wurde gezimmert. Auch ein Wegschrein würde gut passen und ein paar Büsche müssen auch sein. Und als ich dann so alles neben der Straße platzieren wollte war der Platz wie ich mir das vorgestellt habe nicht vorhanden. Mein Grundbrettchen ist etliche Zentimeter zu schmal und dafür aber um einiges zu lang gewählt. Und von Figuren, die das Diorama abrunden sollten, will ich erst gar nicht reden.. Also beginne ich jetzt alles irgendwie in ein anschauliches Gesamtbild zu verwandeln und muss dabei etliche Abstriche innerhalb des Aufbaus in kauf nehmen.

Aber sei es drum - ich versuche nun das Beste daraus zu machen. Damit die Straßenszene nicht flach wirkt soll die Holzbank etwas erhöht stehen.


Also Styropor zuschneiden...


...und dem Straßenverlauf anpassen.


Eine kleine Stufe erleichtert dem müden Wanderer das erreichen der Bank.


Mit einigen Erhöhungen sieht es nicht mehr ganz so aus als ob die Bank gleich neben der Straße steht.

Das Ganze mit einem Gips-Farbe-Wasser-Weißleimgemisch verspachtelt (wie das gemacht wird ist im Forum schon mehrfach beschrieben) und schon auf den noch feuchten Gips stellenweise feinen Sand gestreut. Ich dachte mir durch den Weißleimzusatz wird der Sand kleben bleiben. Und tatsächlich blieb der Sand, als der Gips trocken und durchgehärtet war, sehr gut haften.

Ich habe mich entschlossen den Hintergrund jetzt schon zu gestalten, so lange das Diorama noch "leer" ist.
Eine Pappe in die richtige Größe zuschneiden und an das Diorama als Hintergrund stellen. Dann den Umriss des Dio's aufmalen.


So habe ich die Erhebungen des Dios auf die Pappe übertragen. Einmal vergrößert die rechte Seite...


...und die linke Seite zur besseren Darstellung.


Dann grob skizzieren was gemalt werden soll. Darauf sollte schon auf eine realistische zum Dio passende Perspektive geachtet werden.

Wie die farbliche Gestaltung auf den Hintergrund kommt? Demnächst in diesem Theater. Wink 
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 21 Sep 2013, 16:12

Hallo Sigmund,

ganz großes Kino gibt es hier zu sehen! Beifall
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Figurbetont am Sa 21 Sep 2013, 16:16

jouh Sigmund.....
das wird prima

und alle deine Überlegungen haben Hand und Fuß.

Dioramen sind eine Kunst für sich, die man müh-
sam mit vielen gemachten Fehlern erlernen muß.
deshalb muß ich dich mal loben...deine Moorstecherstraße
hat was ganz besonderes.....
vor allen dingen viel Arbeit gemacht.

mach weiter.....sehr schön.....
ich bin dabei..

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Mike1975 am Sa 21 Sep 2013, 16:46

Hallo Sigmund,
Wirklich toll,Gefällt mir sehr gut :-)

Gruß
Mike
avatar
Mike1975
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles Gut

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Sigmund am Sa 21 Sep 2013, 18:37

Ach, ihr Schmeichler... :dance2: 
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Werner001 am So 22 Sep 2013, 00:45

Hallo Sigmund,

erstens, es ist eigentlich zu spät um noch Online zu sein....

Zweitens....deine Arbeit ist richtig toll. Das Kopfsteinpflaster ist absolut überzeugend und realitätsnah. Danke für deine ausführlichen Tipps....

Ich freue mich auf mehr....

LG

Werner
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Sigmund am So 22 Sep 2013, 00:53

Danke Werner - auch das du mich erinnert hast wie spät es schon ist. Winker Hello 
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Sigmund am Fr 27 Sep 2013, 23:57

Der Hintergrund des Dioramas.

Man nimmt einfach ein Foto als Hintergrund. Das ist eine gute Option -  sofern ein passendes zur Hand ist.
Nur sollte dann schon beim bauen des Dio' s darauf geachtet werden dieses farblich und perspektivisch dem Foto anzupassen.
Und das wird leider all zu oft unterlassen.
Die meisten bauen ein Diorama und suchen nach Fertigstellung verzweifelt ein passendes Foto.

Ich bin da keine Ausnahme! Diesen Fehler habe ich natürlich auch gemacht.
Also ist die Alternative - einen Hintergrund malen.

Ein Stück feste Pappe, die für Aquarellfarben geeignet ist, zuschneiden - lieber etwas größer und erst nach der Bemalung passend schneiden. Das erleichtert das Malen am Rand. Dann in Ebenen einteilen und grob skizzieren was gemalt werden soll.

Ich sehe jetzt schon lauter 😕 😕 😕  bei einigen von Euch.

Ganz einfach. Stellt euch das Bild (also den Hintergrund) in 3, 4 oder 5 Ebenen vor.

  • Ebene 1 - Himmel oder Hintergrund.


  • Ebene 2 - entfehrnter Horizont. Blass malen, denn dieser ist durch Dunst oder Partikel in der Luft in einem Schleier gehüllt.


  • Ebene 3 - der nahe Horizont mit wiesen, Hügel,ein Dorf oder Wald ist schon etwas klarer zu sehen. Man kann einzelne Farbunterschiede erkennen. Der    Grauschleier lichtet sich.


  • Ebene 4 - kann man zu Fuß in ein paar Minuten erreichen. Alles ist ziemlich klar zu erkennen.


  • Ebene 5 - oder der Vordergrund. Das ist genau vor unserer Nase. Also nichts mit Grauschleier oder Nebel.


Gemalt wird von hinten nach vorne - also erst der Himmel.
Den Untergrund mit klarem Wasser anfeuchten und dann die Farbe (meist ein helleres Blau) mit großem Pinsel zügig ohne abzusetzen von links nach rechts bis  zum Horizont auftragen. Das kann nach dem trocknen wiederholt werden. Am Horizont kann die Farbe ruhig sehr hell sein. Wer mit Ölfarben malt benutzt natürlich kein Wasser und hat auch eine andere Technik.

Ebene 1 Himmel


Ein paar Schlieren gibt es immer. Diese könnten dezent mit weißer Farbe schon als Wolken hervorgehoben werden und fertig wär' s...

Ebene 1 Wolken


...aber nein - ich musste ja dicke Wolken malen. Ein Wunder das man den Himmel noch sieht. Sei' s drum, ich lass es jetzt wie es ist. Eine eiserne Regel "Weniger ist mehr" habe ich hier nicht befolgt. Entschuldigt die miese Qualität der Aufnahme. Als ich das bemerkte, hatte ich schon Ebene 3 gemalt.

Ebene 2


Nun kommt der entfernte Horizont. Ganz dezent Wald, Berge oder was auch immer, mit blasser Farbe malen.

Ebene 3


Danach die etwas näheren Objekte malen. Wiesen, Dörfer, Bäume. Hier etwas kräftigere Farben wählen. Aber nicht übertreiben.

Ebene 4


Nun das nächst nähere - einige Wiesen, ein See oder einige Bäume. Die Farben wieder eine Stufe kräftiger wählen.

Ebene 5 Vordergrund


Nun den Vordergrund mit kräftiger Farbe malen. Alles ist deutlich zu erkennen.
Ich achte darauf das sich die Farben des gebauten Dioramas im Vordergrund des Hintergrundes spiegeln.

Mit einigen Anläufen und Übung klappt dieses Prinzip (fast) immer. Nun noch eine Stellprobe ob der Hintergrund auch so hinhaut wie er sollte...


...einmal die Gesamtansicht...


...und ein Ausschnitt.

Das war eine kleine Malstunde - und nun wird weiter am Dio gebaut. Es fehlen noch einige Dinge.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von meninho am Sa 28 Sep 2013, 01:56

jetzt verplüffst du mich vollends ... sauber Sigmund Zehn 
avatar
meninho
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Silva in lumine Lunae arcana est Domus mea Silva in lumine Stellarum est

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von schwabenuwe am Sa 28 Sep 2013, 02:11

Großer Meister  Genial !!!!!!!!

Nicht nur, dass mir die Straße sehr gut gefallen hat, jetzt kommst du auch noch mit Bildern daher, die ich auch gerne malen würde.

Zehn Zehn Zehn 2 Daumen
avatar
schwabenuwe
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Figurbetont am Sa 28 Sep 2013, 09:14

Hi Sigmund,

sag ich doch,
irgendein besonderes Talent hat jeder,
man muß das nur rauskitzlen...

malen kannste...sieht ganz prima aus was du da gezaubert hast.
Sehr, sehr schön.

hat aber leider nicht jeder.
Aber versuchen sollte man es.
Deine Machart der Gestaltung hat voll ins Schwarze getroffen.
Und deine Erklärungen dazu sind schlüssig.

jedenfalls ist das der richtige Weg...danke für die tollen Tips.
Ich machs ähnlich, nur ich schalte den PC dazwischen und
veränder einigermaßen passende Fotos mit Photoshop
oder Bildprogramm in für mein Dio brauchbare Bilder..
oder änder Fotos in Zeichnungen.

Aber das ist ein anderes Thema.
Jedenfalls haste das richtig toll gemacht.

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Sigmund am Sa 28 Sep 2013, 11:16

Danke das es Euch gefällt was ich da auf die Schnelle gekritzelt habe.
Sicher gibt es mehrere Wege die nach Rom führen. Grafikprogramme können aus Fotos Gemälde machen - sind aber auch nicht jedermanns Sache und wenn das Dio die herkömmliche Größe von Din A4 überschreitet, was es in den meisten Fälen auch tut, bleibt nur der Weg zum Copyshop...
...und das kann mitunter teuer werden.
Auch gibt ein gemalter Hintergrund dem Diorama ein gewisses besonderes Flair.
Aber du hast recht, Ossi - lieber gar kein Hintergrund als ein unpassender oder schlechter.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 28 Sep 2013, 12:12

Alle Achtung Sigmund! Ich wünsche ich könnte so malen! Großer Meister
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von John-H. am Sa 28 Sep 2013, 12:18

Also der Bau hat mich schon optisch fasziniert,
aber das Bild seht dem ganzen noch die Krone auf Sigmund! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von eydumpfbacke am Sa 28 Sep 2013, 13:13

Hallo Sigmund,

mit dem "gekritzelt" untertreibst du aber Wink 

..ist besser als alles, was ich bisher dazu gesehen habe Wie geil Großer Meister 
avatar
eydumpfbacke
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Werner001 am Sa 28 Sep 2013, 15:19

Das nenne ich ein Allroundtalent!!! Sieht richtig toll aus und animiert selbst in das Malen einzusteigen....
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 28 Sep 2013, 15:35

Ein wirklich gelungenes Hintergrundbild Sigmund, das hast du sehr schön hin bekommen Bravo 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Sigmund am Sa 28 Sep 2013, 17:47

Dank an alle für das Lob.
Ohne überheblich klingen zu wollen ist dieser Hintergrund in meinen Augen wirklich "nur gekritzelt".
Der Hintergrund soll ja nicht Blickpunkt sein sondern lediglich das Gesamtbild "abrunden".
Und an diejenigen die es auch versuchen wollen: Wer Dioramen baut, bringt Kreativität "von Hause aus"  schon mit.
Man sollte nur nicht versuchen etwas abmalen zu wollen - sondern einfach drauflos pinseln. Ihr werdet sehen wie gut das mit ein wenig Übung klappt.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Figurbetont am Sa 28 Sep 2013, 18:04

eben, Sigmund,

so isses,
einfach loslegen...
die Übung kommt von selbst...

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Die alte Moorstecherstraße – Kopfsteinpflaster

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten