Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Günter am So 09 Jun 2013, 17:42

Hallo

Um die Pausen zwischen den Lieferungen der Teile für die Black Pearl etwas zu verkürzen, habe ich mir ebenfalls (wie schon einige Modellbaukollegen hier) eine Bismarck von Trumpeter 1:200 gekauft.
Das Bismarck Basic Detail Set von Pontos habe ich mir auch bestellt, aber noch nicht bekommen.

Eigentlich wollte ich es als reines Standmodell bauen, habe es mir aber inzwischen überlegt und werde sie RC gesteuert bauen. Hier muss man eben Kompromisse finden, was kann ich noch raufkleben kann ohne dass es die erste Welle von Bord spühlt.

Auch der Innenraum soll zugänglich bleiben. Hier werde ich folgenden Weg gehen. Die beiden untersten Aufbauten werden fest zu einem Teil verbunden und somit ist der ganze Aufbau abnehmbar. Das soll aber nur im Bedarfsfall nötig sein, Ein/Ausschalten sowie Akkuladen soll auch so funktionieren.

Zunächst habe ich einmal die Wellen und die Ruder eingebaut, sowie die Öffnungen im Rumpf (ich glaube für Kühlwasser) ausgeschnitten. Hier werden dann Ätzteile eingesetzt und ca. 1cm weiter hinten wasserdicht abgedichtet.

Als nächstes stellte ich mir Überlegungen an, die 38cm Geschütze beweglich zu bauen. Eine Turmdrehmechanik für alle 4 Türme habe ich mir über die Bucht bestellt. Eigentlich wollte ich die mir selber bauen, aber ich glaube, dass ich selbst bei Eigenbau mit den Preis nicht hinkomme Very Happy

Dann sollten sich die Rohre auch gleichmäßig heben und senken. Das habe ich mit 4 Mikroservos realisert. Da ich die Servo-Geschwindigkeit über den Sender einstellen kann, bewegen sie hier die Rohre auch nicht zu schnell. Ich könnte es noch langsamer umsetzen, habe aber mit einem Video verglichen und denke, das kommt ganz gut hin.



LG Günter (Der sich immer beim bemalen alles versaut Wink )
Günter
Günter
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Dornierfan am So 09 Jun 2013, 18:45

Elegant umgesetzt die Hebemechanik!!!
Dornierfan
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Rouper am So 09 Jun 2013, 19:06

Hallo Günter, Winker Hello

das hat mal Charme, wunderbare diese Hebemechanik. Staunender Smilie
Da bin ich mal gespannt auf die Türme wenn sie drehen.
Rouper
Rouper
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von kaewwantha am So 09 Jun 2013, 23:08

Hallo Günter,
Klasse Idee die Hebebewegung mit einem Servo zu machen.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Figurbetont am Mo 10 Jun 2013, 14:53

...da freu ich mich, Günter,
wie es weitergeht.
Ich drück die Daumen für ein tolles RC-Schiff.
schöner Vorgeschmack mit den Türmen.
klasse anblick.

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Günter am Mo 10 Jun 2013, 18:55

Vielen Dank

Hier mal ein paar Bilder vom Einbau der Wellen und der Ruder. Ich werde nur die beiden äußeren Schrauben antreiben, die mittlere bleibt ein Dummy.

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9517

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9520

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9519

LG Günter


Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9521
Günter
Günter
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Günter am Di 11 Jun 2013, 19:05

Hallo

Heute habe ich mich einmal mit dem Einbau des Ruderservos beschäftigt.

Damit ich der Drehmechanik von Turm Dora nicht in den Weg komme, musste das Servo weit nach hinten.
Die Anlenkung der Ruder habe ich sehr "massiv" gebaut, da ich das Deck mit dem Rumpf verkleben will und ein Ausfall der Rudermechanik wohl das Ende des Schiffes bedeuten würde (wie auch bei seinem Vorbild)
Durch die schräge Anordnung der Ruder auf der ebenfalls schrägen Rumpffläche wird ein großer Bewegungsraum ermöglicht. Das werde ich auch sicherlich benötigen, da die mittlere (und sicher am effizientesten auf die Ruder wirkende Schraube) nicht funktionsfähig gebaut wird.

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9522

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9523



LG Günter
Günter
Günter
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Kelles Kleener am Mi 12 Jun 2013, 08:49

Sehr interessanter Baubericht! Very Happy

Da werd ich mich mal dazu setzen und schauen was ich so alles von dir lernen kann... meiner Bismark steht ja auch noch einiges bevor.
Kelles Kleener
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Günter am Mi 12 Jun 2013, 18:00

Habe mir heute einmal den Schornstein angesehen und dann mal etwas rumgebohrt, geschnippselt, gesägt, verzweifelt,.... Very Happy- jetzt noch etwas abschleifen, dann bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9524

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9525

Zur Zeit überlege ich an einer Lösung, die Türme mit den eingebauten Servos steckbar (mit Servoverbindung) mit der Drehmechanik zu verbinden (ohne Schrauben, da sich die Ladebuchsen und der Schalter hier verstecken wird)

LG Günter
Günter
Günter
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von kaewwantha am Mi 12 Jun 2013, 20:19

Hallo Günter,
der Kamin sieht sehr gut aus. Machst Du noch das Gitter rein.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Günter am Mi 12 Jun 2013, 21:08

kaewwantha schrieb:Hallo Günter,
der Kamin sieht sehr gut aus. Machst Du noch das Gitter rein.



Hallo

Ja, natürlich. Ich warte noch auf die Ätzteile von Pontos, ich hoffe, die sind bald wieder lieferbar Very Happy

Ich werde jetzt auch die dritte Antriebswelle funktionsfähig einbauen. Ich befürchte, der Schraubenstrahl der äußeren Propeller wird kaum auf die Ruder wirken.

LG Günter
Günter
Günter
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von JesusBelzheim am Do 13 Jun 2013, 14:30

Der Kamin sieht richtig gut aus Günter Bravo
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Kelles Kleener am Do 13 Jun 2013, 15:56

Günter schrieb:

Ich werde jetzt auch die dritte Antriebswelle funktionsfähig einbauen. Ich befürchte, der Schraubenstrahl der äußeren Propeller wird kaum auf die Ruder wirken.

LG Günter
Die echte hatte doch auch nur zwei Ruder, oder?

Rein theoretisch müsste das dann doch auch im kleinen Maßstab funktionieren.
Kelles Kleener
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Günter am Do 13 Jun 2013, 16:23

Kelles Kleener schrieb:
Günter schrieb:

Ich werde jetzt auch die dritte Antriebswelle funktionsfähig einbauen. Ich befürchte, der Schraubenstrahl der äußeren Propeller wird kaum auf die Ruder wirken.

LG Günter


Die echte hatte doch auch nur zwei Ruder, oder?

Rein theoretisch müsste das dann doch auch im kleinen Maßstab funktionieren.

Hallo

Ja, es bleibt ja auch bei 2 Ruder. Ich habe bis jetzt aber nur die beiden äußeren Schrauben angetrieben gebaut und das angetriebene Wasser geht eigentlich an den Rudern fast vorbei, während das Wasser der mittleren Schiffsschraube genau durch die beiden Ruder gelenkt wird. Fährt man nun etwas schneller, wird der Unterschied nicht so bemerkbar sein, da wirkt das Ruder durch den Vorwärtsantrieb. Bei langsamer Fahrt wird hier aber kaum Druck auf die Ruder erzeugt. Hier muss das von der Schraube transportiere Wasser mithelfen. Daher werde ich nun auch die mittlere Schiffsschraube antreiben.
In dem Bild, bei dem die Wellen- und Ruderanlage von oben zu sehen ist, erkannt man meine "Bedenken" Very Happy

LG Günter
Günter
Günter
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Alles wieder Raus und noch mal von vorn :)

Beitrag von Günter am Do 13 Jun 2013, 20:48

So, jetzt habe ich meine Wellen teilweise noch einmal rausgeschnitten. Völlig ausbauen geht nicht mehr, die habe ich für die nächsten 1000 Jahre eingeklebt Wink
Warum: Ich war im guten Glauben, das Stevenrohr endet mit dem Rumpfende und geht blank bis zu den Wellenböcken. Das hat mir eigentlich nicht wirklich gefallen, aber sollte so sein.
Jetzt habe ich auf einem Bild gesehen, dass das so nicht stimmt. Das Stevenrohr geht durch bis zu den  Lagerböcken .... Traurig 1 :...S.......

Ok, ich bring das Stevenrohr (Durchmesser 3,5mm/3mm) nicht mehr raus, also brauche ich eine andere Lösung.
Ich bau ein Stevenrohr im Stevenrohr Rolling eyes. Viel Platz ist nicht mehr, aber ich habe ein Edelstahlrohr mit 3mm außen und 2,5 mm innen gefunden. Die Welle hat 2mm, also passt auch noch etwas Fett rein.

Zunächst habe ich also die Wellen auf der Schiffsinnenseite abgeflext, auf der anderen Seite (da ist der Innendurchmesser ja auf 2,2mm verjüngt) auf 3mm aufgebohrt.

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9526

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9527

Am Ende der Wellenböcke brauche ich natürlich einen 2,1mm Abschluss der Welle, sonst läuft das Fett aus. Da ich das durch die alte Welle schieben muss, darf es auch nicht breiter als 3mm sein. Da habe ich mir eine kleine Buchse aus Messing gedreht.

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9528

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9529

Im inneren des Rumpfes möchte ich die Welle bis zu den Motoren mit 4mm Durchmesser weiterführen, damit auch ausreichend Fett reinpasst (wo Fett ist, hat kein Wasser platz Very Happy)

Ebenfalls habe ich bereits das Loch für die 3. Welle gebohrt, die mach ich auch aus 4mm Messing.

LG Günter
Günter
Günter
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Günter am Fr 14 Jun 2013, 20:19

Nachdem mir die Beine der Wellenböcke geschätzt 20 mal schon abgebrochen sind, ist mit das für den Fahrbetrieb zu unsicher. Ich habe mir daher neue Wellenböcke gemacht Very Happy


Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9530

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9531

LG Günter
Günter
Günter
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von John-H. am Fr 14 Jun 2013, 21:16

Hallo Günter,
die Wellenböcke hast du sehr gut nachgebildet, 2 Daumen
die sicher auch haltbarer als die aus Kunststoff! sunny
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Günter am Sa 15 Jun 2013, 19:41

Alle drei Stevenrohre sind jetzt eingebaut, auch der dritte Motor hat seinen Platz gefunden.
Nur mit den Schrauben bin ich nicht glücklich. Ich habe sie "eigentlich" bombenfest angeklebt (mit UHU Endfest 300 und bei 180Grad 10 Minuten im Backrohr), sie liefen recht sauber.
Heute liefen zwei Schrauben wieder unwucht. Traurig 1 :Traurig 1 :Traurig 1 :
Also hab ich sie (mit der Flamme) wieder von der Welle runtergenommen, um sie erneut anzukleben. Das hat mir aber die Oberfläche einer Schraube übel genommen und kleine Unebenheiten geworfen. Ich habe das jetzt wieder weggeschliffen, möchte aber dennoch Messingschrauben mit Gewinde.

Weiß jemand, wo ich passende Schrauben herbekomme?????? Aber nur die Schrauben, nicht den ganzen Wellenantrieb???????

Habe mir heute auch überlegt, wie ich die Akkus aufladen kann OHNE an irgendeiner Stelle das Schiff öffnen zu müssen und ich keine Angst haben muss, dass mir die Ladekabel irgendwelche Ätzteile abbrechen. Das Ergebnis zeige ich euch heute noch.

Danke

LG Günter
Günter
Günter
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Dornierfan am Sa 15 Jun 2013, 19:45

Hier bitteschön:



Code:
www.hobby-lobby-modellbau.com/onlineshop/index.php/cat/c7_Schiffsschrauben.html]http://www.hobby-lobby-modellbau.com/onlineshop/index.php/cat/c7_Schiffsschrauben.html





Sehr schön, habe ich an meiner Bisi  auch verbaut.
Codieren klappt irgendwie nicht, daher ein Direktlink. Never change a running System Rolling eyes

Keine Direktlinks ins Forum Stellen!! - John
Dornierfan
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Dornierfan am Sa 15 Jun 2013, 20:45

Ich habs doch versucht zu codieren-ging aber nicht....
Dornierfan
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Günter am Sa 15 Jun 2013, 20:55

Very Happy  Vielen Dank, genau was ich gesucht habe Very Happy

LG Günter
Günter
Günter
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Dornierfan am Sa 15 Jun 2013, 20:57

Man hilft immer gerne!
Dornierfan
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Günter am Sa 15 Jun 2013, 21:11

Nun habe ich auch eine Möglichkeit gefunden, die Antriebsakkus zu laden ohne das Schiff öffnen zu müssen.
Ebenso sollte nirgends ein Kabel das Schiff berühren, damit bricht man sich ja doch immer nur die Ätzteile ab.

Lösung:
Im Bugbereich werden 4 Bullaugen nicht verglast. Hinter den Bullaugen befinden sich 4 Buchsen (jeweils 2 zusammenhängend). $ Stück deshalb, um erstens den Stecker Verpolungssicher zu machen und zweitens mit mehr Strom belasten zu können. Viel Ladestrom wird dennoch nicht gehen, ist aber auch kein Rennboot Very Happy

Falsch anstecken geht nicht
Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9532

So ist's richtig
Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9533

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9534

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9535

So, jetzt werden erst mal Schiffsschrauben geordert Very Happy

LG Günter
Günter
Günter
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Dornierfan am Sa 15 Jun 2013, 21:54

Super Idee!
Ich hab den Krempel in den Barbetten Bruno und Cäsar versteckt.
Dornierfan
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Günter am So 16 Jun 2013, 15:32

Aktueller Stand:

Stevenrohre eingebaut, Motoren eingebaut und Anschlusskabel angelötet, Lademöglichkeit gebaut, gespachtelt, geschliffen, grundiert, geschliffen, gespachtelt, geschliffen,.......

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9536

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9537

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9538

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9539

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Cimg9540

LG Günter
Günter
Günter
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter Empty Re: Bismarck 1:200 Trumpeter von Günter

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten