Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24

Nach unten

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Empty Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24

Beitrag von Blaasi am Mi 05 Jun 2013, 11:05

Winker Hello

Heute sind meine Mack-Modelle dran. Es sind (wieder Mal) ältere Modelle von mir und sie stehene schon länger....... ihr wißt, was ich damit sagen will : sie sind meist dreckig.

Der Mack Cruise Liner von AMT-Matchbox mit dem City-Transporter (ebenfalls AMT-Matchbox) macht den Anfang :

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_c10

Beladen ist er mit einem Ford Mustang und einem Thunderbird. Den City-Transporter habe ich übrigens 2 Mal - der andere wird von einem Dodge L 700 gezogen.

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_c11

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_c12

Bei diesem Modell fange ich von hinten an :

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_d10

Es ist ein DM 800 von ERTL mit nach links versetztem Führerhaus.

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_d11

Hier sieht man, warum ich von hinten begonnen habe : ich hatte Probleme mit der Haube und habe nicht gewonnen :

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_d12

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_d13

Ein Blick durch die Heckscheibe :

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_d14

Im Schrank steht er mit dem Dorsey Gravel Trailer von AMT-ERTL

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_d15

Hier ist der Auflieger beim Abkippen

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_d16


Weiter mit dem R685 von AMT-Matchbox. Diesen Mack habe ich zweimal.Der eine zieht den Peerless Roadrunner Logging-Trailer von AMT-Matchbox, der andere einen meiner 3 AMT-Matchbox Loboy mit einer meiner beiden Caterpillar D8H :

Der Lowboy-Zug macht den Anfang. Den Mack habe ich gebaut, der Rest des Zuges stammt von einem Freund (Sammlungsauflösung)

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_r10

Abgesattelt. Das Heck

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_r11

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_r12

Jetzt mit Langholz. Die Ladung gehört zum Bausatz und ist aus Plastik.

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_r14

Die Rückseite mit dem Schutzbügel

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_r13

Das ganze Gespann von hinten....

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_r15

...und von vorn

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_r16


Von Italeri der 'US Super Truck' ohne Logos und Schriftzüge

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_s12

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_s11

mein Airbrushbild auf dem Sleeper :

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_s10

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Mack_s13

Soweit meine Mack-Modelle. Den R685 vor dem Lowboy habe ich zuerst gebaut. Mein Freund hatte sich auch den Bausatz gekauft und mich gefragt, ob wir tauschen können. Also habe ich dasselbe Modell in derselben Farbkombi noch einmal gebaut. Als er dann seine Sammlung aufgelöst hat, ist der Mack wieder 'heimgekehrt'

Winker 2 LG - Reinhard
Blaasi
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Empty Re: Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24

Beitrag von kiss-fan007 am Mi 05 Jun 2013, 11:12

Hallo Reinhard..... Winker Hello

wunderbar diese ganzen Schätze zu sehen...... Zehn Zehn Zehn Zehn

ich liebe die alten AMT Bausätze......viele von den Modelle die Du hier zeigst
habe ich in der Jugend auch gebaut,leider haben sie es alle nicht überlebt....
(Umzüge,jugendlicher Übermut und Zerstörungsdrang)

Heute bin ich dabei eben diese Modell wieder für teures Geld auf Börsen,Messen usw zu ergattern.....

ich hoff Du zeigst noch mehr von Deinen Schätzen...kann mich nicht dran satt sehen....



Gruss aus Lüneburg
Frank Winker 3
kiss-fan007
kiss-fan007
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Empty Re: Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24

Beitrag von Skynyrd am Mi 05 Jun 2013, 11:23

Hello Reinhard.
Deine us-trucks und die dazugehörigen trailer gefallen mir ausserordentlich.
Hm,wenn ich in den 80s schon trucks gebaut hätte...wer weiss wiegross die sammlung heute wäre,grins...ich übe dieses wunderbare hobby serit 2008 mehr oder weniger intensiv aus,davor hab ich einige us-cars gebaut.
So...mehr bitte davon!
Skynyrd
Skynyrd
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Empty Re: Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24

Beitrag von Blaasi am Mi 05 Jun 2013, 15:07

Winker Hello
Hallo Frank, hallo Werner.

Freut mich, daß sie Euch gefallen. Ich wollte erst den DM800 nicht zeigen wegen der vorderen Kotflügel - wenn die gesessen hätten. wäre wohl auch der Rest kein Problem. Aber der gehört so wie er nun mal geworden ist zu mir und meiner Sammlung.

Es kommt da noch mehr 'altes Zeug' auf euch zu wie z.B. alte Kenworth, Peterbilt, White, Autocar, Diamond REO, GMC, Chevrolet u.s.w. Im PKW-Bereich habe ich ja auch erst die Hälfte meiner Chevrolet-Modelle gezeigt. Und ich habe da ja noch Dodge, Plymouth, Ford, Mercury, Studebaker, Pontiac, Cadillac, Lincoln u.s.w.

Winker 2 Gruß - Reinhard
Blaasi
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Empty Re: Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24

Beitrag von Björn am Do 06 Jun 2013, 06:30

Morgen Reinhard.
Klasse Mack Sammlung die du da gebaut hast,gefallen mir super gut Bravo ..
Die Großen Beiden Hersteller mit R und I sollten sich mal ein Beispiel nehmen an AMT das man nicht nur den Peterbilt 359 rausbringen kann.
Den Cruiseliner und den Mack R685st hab ich auch schon gebaut,ach so und natürlich den R685st zum Mack RS712L hab ich auch schon umgebaut (Convoy Rubber Duck).
Gruß Björn.
Björn
Björn
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Empty Re: Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24

Beitrag von Blaasi am Do 06 Jun 2013, 08:27

Winker Hello

Moin Björn.

Jaaa - der gute alte Rubber Duck. ERTL hatte ja auch mal ein Modell im Programm, das sie als Rubber Duck vermarktet haben - aber das was nicht das Modell aus dem Film! Ich kenne mich zwar nicht mit den Typbezeichnungen bei den LKW aus - aber wenn das Modell ein versetztes Führerhaus hat (wie mein DM800) und der Wagen im Film hat alles normal, dann erkenne sogar ich blindes Huhn das. Den 685 habe ich mir gekauft, weil ich den Wrecker-Aufbau vom Peterbilt da drauf haben wollte. Paßte nicht, weil der Mack kürzer war.Fahrgestell kürzen ?? Meine einzigen Veränderungen an meinen Modellen waren damals andere Farben oder Räder zu verwenden. Umbau zum Rubber Duck war auch ein Gedanke - der Sleeper vom Peterbilt-Wrecker war ja übrig. Aber wegen der Beschriftung und Kühlerfigur habe ich dann Bammel gehabt. So ist er dann OOB gebaut worden. Nur den Decals habe ich nicht getraut und die Streifen lackiert.

Winker 2 LG - Reinhard
Blaasi
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Empty Re: Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24

Beitrag von dedel64 am Do 06 Jun 2013, 18:02

Hallo Reinhard.

Auch hier wieder ein AMT Schatz nach dem anderen,Genial.

Na und lass sie Verstaubt aussehen,mich stört es nicht.

Bin wie Frank auch nun hinter den "Alten" AMT Modellen hinterher,aber die Preise die da teilweise aufgerufen werden,ne ne.

Gruß Dedel Winker 2 .
dedel64
dedel64
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Empty Re: Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24

Beitrag von Jörg am Do 06 Jun 2013, 23:32

Der DM 800 ist schon ein merkwürdiges Teil shocked

Welchen Zweck hat hier so ein versetztes Führerhaus eigentlich Question

Übrigens ... die gravierendste und augenfälligste "Macke" dieses Trucks
ist die auf dem Kopf stehende ǝʇɐld ǝɔuǝɔıl ... sunny

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Empty Re: Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24

Beitrag von Blaasi am Fr 07 Jun 2013, 07:32

Winker Hello

Hallo Jörg.

Diese Macke ist mir nur durch deinen Hinweis aufgefallen - aber ist ja bei mir kein Einzelfall. Dafür hängt sie wenigstens einigermaßen gerade, was bei mir ja auch nicht selbstverständlich ist.
Wozu man ein seitlich versetztes Führerhaus braucht wissen wohl nur die Leute bei Mack. Ich habe so etwas bisher nur bei denen gesehen. Es gibt zwar so ähnlich skurille Führerhäuser auch hier in Europa, aber das sind dann LKW bei denen man das Führerhaus schmäler gemacht hat um z.B. Langmaterial besser transportieren zu können. Ich habe sowas noch von früher in Erinnerung, weil hier ein Magirus eines 'Röhrenhandels' lief.

Winker 2 LG - Reinhard
Blaasi
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24 Empty Re: Meine Mack-Modelle in 1 zu 25 und 1 zu 24

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten