Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Seilbagger am Di 14 Mai 2013, 22:01

Hallo zusammen,


auch eine etwas ältere Baustelle, wird natürlich fortgesetzt

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Magirus075kh86ux0ry2
Seilbagger
Seilbagger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : in der Werkstatt gut

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Spinni am Di 14 Mai 2013, 22:56

Sieht ja mächtig aus shocked
wie groß ist der Magirus und
wie lange hast Du bisher dran gearbeitet?
Spinni
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Seilbagger am Di 14 Mai 2013, 23:01

Der ist im Maßstab 1:16, also ca. 155mm breit und ungefähr (muss nachmessen) 60cm lang. So wie der jetzt auf dem Bild ist, habe ich ca. 2 Monate dran gebaut. Viele Teile kann man auf dem Foto ja auch nicht erkenne, wie zum Beispiel die Doppel-Hinterachse. Alleine an der Pendelfederung war ich bestimmt eine ganze Woche (abends halt) dran. Sowas kann man auch fertig kaufen, aber das ist mir zu teuer und ich bin Modellbauer, kein Modellkäufer


Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Pendelei015a5ktjgn2y6

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Pendelei043r0t72kajon

Seilbagger
Seilbagger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : in der Werkstatt gut

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Spinni am Di 14 Mai 2013, 23:12

klasse..
hast Du dafür fertige Pläne,
oder entwirfst Du das alles selber?
Spinni
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Seilbagger am Di 14 Mai 2013, 23:18

Spinni schrieb:klasse..
hast Du dafür fertige Pläne,
oder entwirfst Du das alles selber?


Für diese alten Vorbilder gibts keine Pläne, da muss man alles zur Hand nehmen, was greifbar ist. Maßskizzen in Büchern (meistens zu klein), Fotos in perfekter Seitenansicht, usw. Oder ein passendes Modell (beim Seilbagger M154 wars das Kibri Modell)
Seilbagger
Seilbagger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : in der Werkstatt gut

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Spinni am Di 14 Mai 2013, 23:24

Mal eben zum Baubogen greifen geht also nicht,
das macht die Bauerei ja ziemlich spannend.
Da findet man Dich bestimmt auf manchem Oldtimer Treff,
Vorbilder gucken..
Spinni
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von kaewwantha am Mi 15 Mai 2013, 06:52

Hallo Wolfgang,
auch dieser LKW sieht bisher hervorragend aus. Ist eine Klasse arbeit die Du hier zeigst.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Seilbagger am Fr 17 Mai 2013, 19:19

Hallo zusammen,

ich hatte in einem vorigen Beitrag geschrieben, der wäre 60cm lang, 50 ist richtig.

Verwendet sind hier wieder die Robbe Achsen, der komplette Rest wird wieder selber gebaut.

Damit sich die Hinterachsen im Gelände wohlfühlen, sind diese in einer sogenannten Pendelfeder eingebaut. Damit können sich die Achsen gegenseitig verschränken und halten immer Bodenkontakt.

Für die Federblätter musste ein Laubrechen aus dem Baumarkt (Sonderangebot Praktiker für 3€) sein Leben lassen. Die Blätter hatten genau die benötigten 6mm Breite und mussten nur noch abgelängt und gebohrt werden.

Der Rahmen besteht wieder aus Alu U-Schiene und musste im vorderen Bereich nach unten laufend ausgebildet werden. Durch die hochliegenden Kotflügel ist dieser Bereich einsehbar und würde nicht  so gut wirken, wenn dort ein viel zu dickes Profil sitzen würde

Die eckigen Kotflügel waren auf jeden Fall einfacher herzustellen als runde. Allerdings hatten diese charakteristische eingeprägte Kreuze zur Verbesserung der Stabilität, diese fehlen hier bis heute

Inzwischen habe ich in sämtlichen Lkw keine "normalen" Truckmotoren mehr eingebaut, sondern in allen genau diesen hier. Ein 6Volt Getriebemotor, auf ein Schaltgetriebe habe ich überall verzichtet, lediglich der Faun hat ein 3-Gang-Getriebe
Seilbagger
Seilbagger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : in der Werkstatt gut

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Seilbagger am Fr 17 Mai 2013, 19:44

Hallo zusammen,

Dieses Fahrerhaus war das erste, bei dem ich mich an Kupferblech herangetraut habe, die ersten Bleche sahen auch entsprechend aus. Mit der Zeit ging es dann etwas besser.

Seilbagger
Seilbagger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : in der Werkstatt gut

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Seilbagger am Fr 17 Mai 2013, 20:08

Hallo zusammen,

ich hatte irgendwann mal festgestellt, dass meine Modelle bedingt durch die Materialwahl ziemlich exakt den Originalgewichten entsprachen. Im Maßstab 1:16 sind das ca. 1Kg zu 4 Tonnen. Ein Gewicht von 1Kg im Modell entspricht also 4 Tonnen beim Original. Viele RC-Trucker bauen ihre Mulden aus Kunststoff (wollte ich nicht) oder aus gefrästen Metallteilen. Dass dabei eine solche Mulde leer 5-7 Kg wiegt, damit konnte ich mich nicht anfreunden, eindeutig zu schwer. Stabil sollte es aber auch sein, weil es immer wieder mal vorkommt, dass z.B. eine Baggerschaufel (gerade beim Seilbagger) dagegen donnert.

Entschieden habe ich mich wieder für Alu, wobei ich allerdings einen einfachen Kasten ähnlich einem Schuhkarton vermeiden wollte. Abgeschrägte untere Seiten und die charakteristischen Verstärkungsrippen mussten schon sein.

Die Rippen bestehen immer aus zwei Teilen, innere U-Schienen, die mit Senkrauben an den Blechen verschraubt und verklebt sind. Genau auf diese inneren U-Schienen werden dann etwas größere aufgeklebt. Ich hoffe, man kann das Prinzip auf den Fotos erkennen. Da ich keine CNC-Fräse oder Ähnliches habe und alles mit Säge und Feile herstelle, mussten wegen nicht zu vermeidender Abweichungen alle Teile nach und nach einzeln hergestellt und aufgeschraubt werden. Danach habe ich alle mit Edding nummeriert und alles wieder abgebaut, um die Senkungen im Muldenboden und den Innenseiten anzubringen.

Seilbagger
Seilbagger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : in der Werkstatt gut

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Seilbagger am Fr 17 Mai 2013, 20:39

Hallo zusammen,

Gekippt wird mit Hilfe einer 8mm Gewindespindel aus Stahl (normale Gewindestange). Diese ist unter dem Muldenboden eingebaut. Damit die Spindel leicht dreht ist sie an dem Punkt wo die Kräfte auftreten in einem kombinierten Achsial/Radialkugellager eingesetzt.

Seilbagger
Seilbagger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : in der Werkstatt gut

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von kaewwantha am Fr 17 Mai 2013, 20:41

Hallo Wolfgang,
da fehlen mir die Worte bei dem was Du da baust.
Sieht aber hervorragend aus.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Seilbagger am Fr 17 Mai 2013, 20:43

Danke Helmut
Seilbagger
Seilbagger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : in der Werkstatt gut

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Seilbagger am Fr 17 Mai 2013, 20:44

Hallo zusammen,

zur Lagerung im Kugellager und an der Motorkupplung musste die Spindel abgedreht werden

Seilbagger
Seilbagger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : in der Werkstatt gut

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Spinni am Sa 18 Mai 2013, 16:39

Tolle Ideen, Wolfgang, super umgesetzt!
Metall ist kein Werkstoff, mit dem ich etwas anfangen könnte,
Deine feinmechnische Arbeit kann ich einfach nur bewundern.
Spinni
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 18 Mai 2013, 17:05

Klasse was du hier aus Metall zauberst Wolfgang Beifall
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Seilbagger am So 14 Sep 2014, 20:13

Hallo zusammen,

passend zu den ganzen verlorenen Bildern habe ich hier auch weiter gemacht


Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Magiru10

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Magiru11


die Fugen an den seitlichen Rippen hatte ich im Laufe der letzten beiden Jahre immer mit Resten anderer Verklebungen mit Stabilit Express "gespachtelt". Mit dem Dremel und einer Schleifscheibe war da nicht viel zu machen, daher bin ich mit der großen Flex und einer Sandpapierscheibe dran

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Magiru12´

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Magiru13

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Magiru14

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Magiru15
Seilbagger
Seilbagger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : in der Werkstatt gut

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von John-H. am So 14 Sep 2014, 22:44

Wieder feine Arbeit Wolfgagn! Bravo

Die Mulde ist doch aus Alu oder Question
Wie fügst du die Teile zusammen, sind das Schrauben auf der Innenseite Question
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Seilbagger am Mo 15 Sep 2014, 16:15

Hallo John-H,

ja sind Schrauben, versenkt in der Ladefläche, Kleber ist einmal Uhu Endfest 300 (der lässt sich 2 Stunden verarbeiten) und teilweise Pattex Stabilit Express (der lässt sich nur 5 Minuten verarbeiten, ist dafür aber spaltfüllend)

Hier sieht man das Prinzip, die kleineren inneren U-Schienen sind aufgeklebt und verschraubt
Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Magiru16

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Magiru17

die äußeren U-Schienen sind dann nur noch aufgeklebt
Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Magiru18
Seilbagger
Seilbagger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : in der Werkstatt gut

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von John-H. am Mo 15 Sep 2014, 16:26

Aha, danke für die Erklärung Wolfgang!! Freundschaft
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Seilbagger am So 21 Sep 2014, 16:14

Hallo zusammen,

mit dem Fahrerhaus bin ich nicht zufrieden, da stimmen einige Teile nicht so richtig.
Die Haube ist heute weiter geändert worden, die Seitenteile sind neu erstellt und im Grill wurden die nicht vorbildgerechten Querstäbe durch ein passenderes feines Lochblech ersetzt. Die Haube muss natürlich auch zum Öffnen sein. Das stilisierte Ulmer Münster ist natürlich nicht der Weisheit letzter Schluss und wird nicht so bleiben. Ich muss mich aber erst mal mit der Ätztechnik etwas beschäftigen, um auch dieses Teil dann daraus zu machen.

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Magiru21

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Magiru22

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Magiru19

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Magiru20

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Magiru23
Seilbagger
Seilbagger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : in der Werkstatt gut

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von John-H. am So 21 Sep 2014, 16:42

Jeder ist ja selbst sein größter Kritiker,
ich finde es absolut toll das du dein Modell immer wieder verbesserst und auch veredelst.
Sieht wieder klasse aus was du da gebaut hast Wolfgang! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von John-H. am Sa 27 Sep 2014, 23:25

Das sieht wieder richtig gut aus Wolfgang, 2 Daumen
nur frage ich mich,
warum du die Ausschnitte nicht vor dem Zusammenbau gemacht hast Question scratch
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Seilbagger am So 28 Sep 2014, 10:10

Danke John-H.,

warum ich das so mache? Blech verzieht sich beim Schneiden und muss dann immer nachgerichtet werden. Ich hab das auch schon so gemacht, aber keine guten Ergebnisse erzielt. So wie hier geht es auch schneller und es ist einfacher, die Form gerade zu halten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper 00410

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Magiru31
Seilbagger
Seilbagger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : in der Werkstatt gut

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Rouper am So 28 Sep 2014, 10:47

Hallo Wolfgang,  Winker Hello

deine Lastwagen sprechen für sich, handwerklich ist das ganz großes Kino. Staunender Smilie
Und an diese Kisten kann ich mich noch sehr gut erinnern, bin weiter dabei. Freundschaft
Rouper
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper Empty Re: Magirus Jupiter Allrad Muldenkipper

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten