Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Mikrobaumaschinen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mikrobaumaschinen

Beitrag von aufschla am Di 16 Apr 2013, 11:33

Hallo zusammen,

ich möchte hier euch einmal so zeigen, was ich in den letzten Jahren so im Thema Mikromodellbau auf die Beine gestellt habe. Alle Modelle sind voll funktionsfähig und mittlerweile auf 2,4 GHz umgebaut, was auf dem Besuch von Messen sehr hilfreich ist.

Menck M154-LC mit Hochlöffler:






Dies war mein erster Menck den ich aufgebaut habe. Damals hatte er noch einen Gitterlastausleger. inzwischen habe ich schon 4 Menckbagger zuhause stehen. Der Hochlöffeler wurde erst später angebaut. in dem Hochlöffel ist ein Getriebe drin, wodurch der Vorschub des Löffels realisiert wurde.

Menck M154-LC mit Gittermast






Der Menck war der Letzte, den ich aufgebaut habe. Die Ketten hat mir damals ein Mikomodellbaukollege mal geätzt.

Menck M154 Version1






Von diesem Menck habe ich vor Jahren schon mal einen Baubericht für die Rad&Kette geschrieben. Es bisitzt die Ketten von MZR. Die Ketten habe ich damals von Andreas zum Ausprobieren bekommen, bevor er diese in seinem Shop mit aufgenommen hat.

Liebherr R954 von der Firma Geiger






Der bagger verfügt über 9 Funktionen. Mit dem meschanischen Schnellwechseler lassen sich die Anbaugetäte einfach wechseln. Zur Zeit habe ich für den Bagger neben den Schaufeln einen funktionsfähigen Sortiergreifer und eine Abbruchzange aufgebaut.
Es ist mein zweiter Geiger Bagger. Der erste Geiger Bagger hat nur 7 Funktionen. Wurde aber dem Original nachempfunden.



Geiger LKW mit Tieflader, bei Tieflader kann man die Rampe ferngesteuert ablassen






In den original Rahmen von Herpa wurde ein Doppelachsengetriebe eingebaut. Als lenkung wurde eine Herpa Lenkachse verbaut. Dadurch spart man sich aufwändige Fräsarbeiten. In dem Tieflader ist ein Mikrogetriebe, wodurch man die Rampe des Tieflader ausfahren kann.

Kaelble Schwerlastzugmaschine






Kaelble verfügt über ein Messingfahrwerk, was aus Profileleisten gebaut wurde. Das Antriebsgetriebe hat mit ein Freund gefräst. Als Zusatzoptionen wurde eine Seilwinde und eine Anhängerkupplung eingebaut.


Viel Spaß mit den Bildern.

Gruß Alexander
avatar
aufschla
Mitglied
Mitglied

Laune : Geht nicht, gibts nicht

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von Frank Kelle am Di 16 Apr 2013, 13:41

Wahnsinn.... mir fehlen die Worte...

Danke für die Bilder!!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von aufschla am Di 16 Apr 2013, 14:53

Hallo Frank,

gern geschehen und danke für dein Lob.

Gruß Alexander
avatar
aufschla
Mitglied
Mitglied

Laune : Geht nicht, gibts nicht

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von JesusBelzheim am Di 16 Apr 2013, 15:12

Ein schoener Fuhrpark Alexander, und macht sich gut auf das sehr schoene Dio Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von aufschla am Di 16 Apr 2013, 15:40

Hallo Peter,

danke für dein Kompliment. Die Bilder habe ich zum teil auf meinem Modul, daß immer auf Messen mitkommt, oder auf meiner Modelleisenbahn gemacht.

Modul




Modellbahn




Gruß Alex
avatar
aufschla
Mitglied
Mitglied

Laune : Geht nicht, gibts nicht

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 16 Apr 2013, 15:51

Hallo Alex,

na das ist ja mal ein Einstand! 2 Daumen
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von Jörg G am Di 16 Apr 2013, 16:26

Ja, heute ist im Maßstab 1:87 schon eine Menge los.
Sehr schöne Modelle.
avatar
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von Frankeisenbahn am Di 16 Apr 2013, 17:25

Hallo Alex,
deine Modelle bewundere ich schon seit geraumer Zeit im Mikromodell-Forum und in der Dezember-Ausgabe von "Rad und Kette". Leider hatte ich noch keine Gelegenheit, Deine Modelle live zu sehen.
Mich würde interessieren, wie Du das Problem mit dem Drehen des Kranaufbaus und der Stromübertragung vom Unter- zum Oberwagen gelöst hast.
Grüße
Frank
avatar
Frankeisenbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer von der Tagesform abhängig

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von almi am Di 16 Apr 2013, 17:33

Hallo Alex!

Einsame Spitze!! Beifall Beifall Zehn Wie geil
Als Exil - Allgäuer kommen bei mir bei den Geiger Fahrzeugen Heimatgefühle auf! Hüpfeding
Danke für die Bilder und den Bericht!!

Gruß,
(auch) Alex
avatar
almi
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von Figurbetont am Di 16 Apr 2013, 18:55

hey Alexander,
toller Zuwachs für unser Forum.....

einfach nur staunenswert was es alles für Spezialisten gibt.
ich bin hin und weg.....sehr, sehr schön.
verwöhn uns weiter mit so Miniteilen...

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von John-H. am Di 16 Apr 2013, 19:34

Einfach Atemberaubend was du da auf die Räder/Ketten stellst! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von karl josef am Di 16 Apr 2013, 19:36

alex,das ist genial Bravo da staunte ich auch beim frank schon,als ich die kleinen modelle gesehen habe Beifall
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von kaewwantha am Di 16 Apr 2013, 20:31

Hallo Alex,
das ist der Wahnsinn was Du hier zeigst.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von aufschla am Mi 17 Apr 2013, 14:28

Hallo zusammen,

danke für euere Komplimente. Daß freud mich, daß ich euch mit meinen Modelle begeistern kann.


Frankeisenbahn schrieb:Hallo Alex,
deine Modelle bewundere ich schon seit geraumer Zeit im Mikromodell-Forum und in der Dezember-Ausgabe von "Rad und Kette". Leider hatte ich noch keine Gelegenheit, Deine Modelle live zu sehen.
Mich würde interessieren, wie Du das Problem mit dem Drehen des Kranaufbaus und der Stromübertragung vom Unter- zum Oberwagen gelöst hast.
Grüße
Frank

Hallo Frank,

das mit der elektrische Verbindung zwischen Unter - Oberwagen habe ich ganz einfach gelöst. Im Drehkranz ist eine Bohrung, wo ich vier Leitungen für die Motore eingezogen habe. Das ist völlig ausreichend, denn im normalen Baggerbetrieb ist es sehr selten, daß man immer 360Grad Drehungen pausenlos macht. Thorsten dagegen kann seinen Menck endlos drehen. Er hat damals einen 4poligen Klinkenstecker mit Buchse verbaut.

Hier ist ein Bild von einen meiner ersten Mencks:





Mittlerweile hat der gelbe Menck nach seiner letzten Grundsanierung auch einen Drehkranz aus Messing bekommen. Hier noch ein paar Bilder vom gelben Menck:









Gruß Alex
avatar
aufschla
Mitglied
Mitglied

Laune : Geht nicht, gibts nicht

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von doc_raven1000 am Mi 17 Apr 2013, 16:52

Hallo Alex,
Wahnsinn, was du da auf Kette bzw.Räder gestellt hast, mir fehlen die Worte.
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von Gast am Mi 17 Apr 2013, 17:49

Hallo Alexander,
ich kann den Anderen nur beipflichten.
Unglaublich 2 Daumen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von Jürgen(S) am Do 18 Apr 2013, 12:38

Hallo Alex
einfach super
Zehn Zehn Zehn
und das in halb null
klasse.
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von bluetrain am Do 18 Apr 2013, 20:12

Hallo Alex,
alle Hochachtung. 2 Daumen Schon ohne den Micro-Mechanik-Zauber sehen die Bagger toll aus, aber die RC-Funktionen setzen dann noch mal gewaltig eins drauf.

Eine (2) Fragen hätte ich noch: Was benutzt du für die Seile ? Und:
wo gibt es diese winzigen Umlenkrollen ?
avatar
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wie's wetter

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von aufschla am Do 18 Apr 2013, 23:49

Hallo zusammen,

danke für euer Lob und es freud mich sehr, daß euch die Modelle gefallen.


bluetrain schrieb:Hallo Alex,
alle Hochachtung. 2 Daumen Schon ohne den Micro-Mechanik-Zauber sehen die Bagger toll aus, aber die RC-Funktionen setzen dann noch mal gewaltig eins drauf.

Eine (2) Fragen hätte ich noch: Was benutzt du für die Seile ? Und:
wo gibt es diese winzigen Umlenkrollen ?

Hi Bluetrain,

danke für dein Kompliment. Aber deine Loks in H0n3 sind auch nicht von schlechten Eltern. Mich hat sehr faziniert, was man alles aus den alten Roundhouse Bausätze so zaubern kann.

Aber nun zu denen zwei Fragen. Hauptsächlich verwende ich eine geflochtene Angelschnurr mit einer Stärke von 0,10 mm. Bei den Mencks habe ich die Arbeitsseile einen normalen Bindfaden verwendet. Die kleinen Seilrollen sind alle selber gedreht.

Gruß Alex
avatar
aufschla
Mitglied
Mitglied

Laune : Geht nicht, gibts nicht

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von Juergen am Fr 19 Apr 2013, 08:31

Hallo Alex,
absolut nicht meine Welt. evil or very mad Aber ich muss schon sagen.... Zehn
Absolut geniale Arbeit von Dir Beifall Beifall 2 Daumen
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von bluetrain am Fr 19 Apr 2013, 19:07

Hallo Alex,
Danke für die Tips. Angelschnur - da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen. Gibt schon tolle Sachen !

avatar
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wie's wetter

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von aufschla am Mo 22 Apr 2013, 12:28

Hallo zusammen,

danke für euer positives Feedback.

Am Anfang habe ich selber immer gedacht, daß das auch nicht meine Welt ist. Aber der Wunsch nach einem funktionsfähigen Menckbagger war da doch größer. ich habe selber schon öfters einen Rückschlag verkraften müssen, aber man muß dann an dieser Stelle aus den Fehlern lernen.

Hier noch ein paar Bilder von noch anderen RC Modellen von mir.


Hier eine Kibri Hammwalze. Neben den Fahrfunktionen hat die Walze noch Licht und eine Rundumleucht. Die Walze selber wurde aus Edelstahl gegossen:







Hier ein Wiking Volvoradlader mit Allrad. Es war mein dritter, den ich aufgebaut habe. Der erste hatte nur Hinterradantrieb und der zweite hatte schon Allrad, aber noch IR Steuerung, was auf Messen sehr hinterlich ist. Dieser ist nun auf 2,4 GHz Technik aufgebaut. Als Antrieb dienen zwei seperate Getriebe im gegensatz zum Zweiten, dieser hatte nur ein Getriebe mit Kardanwelle.











Hier sieht man noch beide RC Radladern




Bis dann .....

Gruß Alex
avatar
aufschla
Mitglied
Mitglied

Laune : Geht nicht, gibts nicht

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von Jürgen(S) am Mo 22 Apr 2013, 12:34

Tja Alex
da kommt man aus dem Staunen nicht raus .... Wie geil
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von Red-Devil am Mo 22 Apr 2013, 14:02

Hallo Alex Winker 2 ,

ich ziehe meinen Winker 3 vor Dir, das ist Modellbau vom aller feinsten. Zehn

Red-Devil
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Mikrobaumaschinen

Beitrag von Frankeisenbahn am Mo 22 Apr 2013, 19:25

Hallo Alex,
Du bist ja extrem kreativ und umfangreich mit Mikromodellen ausgestattet. Das sind alles tolle Modelle, von denen ich das eine oder andere auch noch gerne hätte. Auch würde ich die gerne mal in Funktion sehen. Vielleicht klappt das ja mal irgendwann.
Grüße
Frank
avatar
Frankeisenbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer von der Tagesform abhängig

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten