Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

sächs. VIIk und mehr ... (M 1:48)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

sächs. VIIk und mehr ... (M 1:48)

Beitrag von lok1414 am Fr 22 Feb 2013, 16:54

Irgend wann, bevor ich zu meiner 600mm-Feldbahn kam, habe ich mich im Maßstab 1:48 versucht. Hier die Ergebnisse:

sächs. VIIk








HFB_Flachwagen





HFB_Hochbordwagen



HFB_Niederbordwagen



HFB_Rungenwagen


... das war´s in Spur 0s.
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: sächs. VIIk und mehr ... (M 1:48)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 22 Feb 2013, 18:56

Hallo Wolfgang,


das waren schöne Schmuckstücke! 2 Daumen

Gab es damals eigentlich schon die Informationsquelle Internet?
Die Bild-Beschaffung stelle ich mir außerhalb Sachsens ohne I-Net sehr schwer vor.
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: sächs. VIIk und mehr ... (M 1:48)

Beitrag von Bastlerfuzzy am Sa 23 Feb 2013, 12:35

Hallo Wolfgang,

ist wieder Spitze geworden, bin gespannt auf die Fertigmodelle. Bravo

LG Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: sächs. VIIk und mehr ... (M 1:48)

Beitrag von nozet am Sa 23 Feb 2013, 20:32

Hallo Wolfgang,

War das ein Bausatz?
Woher stammte das Fahrwerk, wenn es keiner war?
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: sächs. VIIk und mehr ... (M 1:48)

Beitrag von Glufamichel am Sa 23 Feb 2013, 22:52

In diesem Fall vielleicht ein 50er Fahrwerk mit angepfriemelter Nachlaufachse.Fantasie in der Richtung hat Wolfgang ja schon gezeigt.
Reschpekt Alter Wink Dich hätte man 30 Jahre eher kennenlernen sollen Beifall
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: sächs. VIIk und mehr ... (M 1:48)

Beitrag von lok1414 am Mo 25 Feb 2013, 14:24

@ Tommy, die VIIK war und ist bekkat wie ein "bunter Hund" und Unterlagen gab es in Hülle und Fülle, wie u.a. der Modelleisenbahner und die vielen Bücher vom VEB Transpress Verlag, Und viele eigene Fotos, die ich auf den vielen Dienstreisen in der ex DDR geschossen haben.

@ Dietmar, leider wird es kein fertiges Modell davon geben. Siehe meine anderen Beiträge über den Verbleib meiner Lokomotiv-Sammlung.

@Norbert, nein, das war kein Bausatz. Pappe, Holz und Klingeldraht klingt eher nach MacGyver, als nach ernsthaftem Modellbau.

@Uwe, nein ein 50er Fahrwerk ist es nicht. Was aber fast 100%ig passte, war ein ..... PIKO 95er Fahrwerk und ... da ist ist sogar ein Antrieb noch dabei!!!

Wenn es meine Zeit zulässt, werden sicherlich noch ein paar interessante Modelle entstehen, die ich Euch hier gern zeige.
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: sächs. VIIk und mehr ... (M 1:48)

Beitrag von Bastlerfuzzy am Mo 25 Feb 2013, 15:57

Hallo Wolfgang,

da hilft alles nichts, nochmal bauen. sunny

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: sächs. VIIk und mehr ... (M 1:48)

Beitrag von didl am Mo 25 Feb 2013, 19:42

Hallo Wolfgang,
gerade sehe ich Deine sächs. Modelle 2 Daumen
Aus Karton (oder Sperrholz??) wie ich sehe. Hast Du evtl. noch Detailfotos der Fahrwerkmontage oder eine paar Erklärungen. Das würde mich brennend interessieren.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: sächs. VIIk und mehr ... (M 1:48)

Beitrag von lok1414 am Mi 27 Feb 2013, 13:17

Hallo Dieter,
wie schon oben beschrieben: Man nehme Pappe, Holz(-Drehteile) und Klingeldraht und ein Piko 95er-Fahrwerk ... Geduld und Spucke .. und fertig ist die sächs. VIIk. leider habe ich nur diese Bilder des Modells gemacht. Damals war eine Veröffentlichung kein Thema, weil sich niemand für "low cost"-Modelle interessierte - Messing war angesagt. Das Fahrwerk ist 1:1 übernommen, das Gehäuse sitzt / liegt relativ lose (aber sicher) auf.
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: sächs. VIIk und mehr ... (M 1:48)

Beitrag von didl am Mi 27 Feb 2013, 20:48

Hallo Wolfghang,
Danke für die Antwort.
Zur Zeit baue ich ja die Harzbahn-Mallet hier im Forum. Auch "Low-Cost"
Allerdings brauche ich nur ein Standmodell und baue auch das Fahrwerk aus Karton.
Außerdam war meine Lok 0m, also Meterspur. Da müßte man umspuren. Das wär mir zuviel für ein "Fotomodell"

Aber Deine Bilder deiner jetzigen Lok bestätigen mich in meinem vorhaben. Sieht gut aus und mehr brauchs nicht.

Herzlichst der in Lemgo gebohrene - dem Land fast unter dem Hermann Very Happy

avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: sächs. VIIk und mehr ... (M 1:48)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 27 Feb 2013, 20:54

Hallo Wolfgang,

wenn ich euch so lese... ich glaube ich baue auch mal eine, irgendwann! Very Happy
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: sächs. VIIk und mehr ... (M 1:48)

Beitrag von NWRR am Do 28 Feb 2013, 09:26

Moin, aus Berne...bei Hill Valley.... ich glaube, wir könnten langsam einen "Low budget / Low cost Trööööt aufmachen......., das ist ja auch meine Art, Loks zu bauen.......zusammenkaufen kann jeder... aber aus "Hausteilen" selber machen....????

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: sächs. VIIk und mehr ... (M 1:48)

Beitrag von lok1414 am Do 28 Feb 2013, 12:54

Hallo Dieter, der aus Lemgo!
Dann bist du ja ein richtiger "Lipper" ... kein Wunder (du weißt was ich meine...) Freundschaft
Ich bilde hier eine "sauerländische Enklave".
Spaß beiseite: Ich hatte deinen Baubericht über die Harz-Mallet sehen und mich richtig gefreut über deinen Bastelansatz.: Fotokopien auf Karton geklebt - das war auch bei mir der Anfang der VIIk. Ich glaube man sieht es noch auf den Bildern.
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

materialwahl

Beitrag von aviavi59 am So 03 März 2013, 17:57

wolfgang, das macht richtig spass dir hier zuzusehen
hab es auch schon in deinen anderen beiträgen geschrieben (garratt)
die wahl deiner materialien ist faszinierend Cool

die handräder an der lok erinnern mich an aufnähbare druckknöpfe

beim bau meiner S3/6 verwende ich ja auch alles mögliche was sich in meinen bastekisten so findet



Freundschaft

du bereicherst das forum



wünsche noch einen schönen sonntagabend


avi


Zuletzt von aviavi59 am So 03 März 2013, 18:29 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : ausgeglichen

Nach oben Nach unten

Re: sächs. VIIk und mehr ... (M 1:48)

Beitrag von Figurbetont am So 03 März 2013, 18:10

es macht nicht nur euch Eisenbahnern spaß,
sondern auch den zuschauern, wie ich einer bin.
mit soviel spaß und einem guten Schuss
bastlerischer Eingebung und Improvisationsgabe....
das ist schon ein Vergnügen.......

kaufen kann jeder, aber so richtig reinknien mit
allen Schikanen......
Hut ab.....
einfach toll......

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: sächs. VIIk und mehr ... (M 1:48)

Beitrag von lok1414 am So 03 März 2013, 20:25

AVI,
... 100 Punkte!
Pfeffer Pfeffer
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten