Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

BR 119 CHAUCHESKUS RACHE

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

BR 119 CHAUCHESKUS RACHE

Beitrag von aviavi59 am Fr 08 Feb 2013, 22:04

frisch eingetroffen in meiner sammlung



wie ich finde ein sehr gelungenes modell der leider aufgelösten traditionsfirma GÜTZOLD



auf grund einer idiotischen, politischen entscheidung durfte die DDR quasi keine diesellokomotiven jenseits der 2000 PS mehr bauen
was eigentlich nur eine empfehlung war wurde leider konsequent umgesetzt, und so kam es dass sich die DR im ostblock um geeignete
fahrzeuge umsehen musste
da die russen anfangs probleme hatten loks mit zugheizung zu liefern sah man sich in rumänien um
die konnten nach zähen verhandlungen und einem unverschämten preis die bestellten loks liefern
aber was da aus der steppe kam war alles andere als bahntauglich, murks und ausfälle waren die regel
die RAW`s hatten die loks ständig in ihren hallen, nur die "germanisierung" der austausch kompletter baugruppen und auch motoren
konnte die maschinen wieder dauerhaft auf die strecke bringen
das farbdesign erinnert stark an die BR 118 welche nun nicht mehr weiterentwickelt werden durfte
die V 240 zeigte mit 2400 PS was wäre möglich gewesen:



(diese gab es nur als vorsereinmodell in den damals üblichen messefarben)

sei es drum, die br 119 gehörte in den letzten jahren der DDR zum alltäglichen rollmaterial und kam dank
der besagten germanisierung doch noch zu später hassliebe shocked




in gewohnter gützold qualität, schwer wie ein stein und nah am vorbild

grüße

avi
avatar
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : ausgeglichen

Nach oben Nach unten

Re: BR 119 CHAUCHESKUS RACHE

Beitrag von Frank Kelle am Fr 08 Feb 2013, 22:35

Sieht gut aus! Ich habe leider die Maschinen nie zu DR-Zeiten im Einsatz gesehen. Bei den Wessis war die übrigens als "U-Boot" bekannt Very Happy
Wie sind die Fahreigenschaften?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: BR 119 CHAUCHESKUS RACHE

Beitrag von aviavi59 am Fr 08 Feb 2013, 22:50

Hallo Frank
Also diese Lokomotiven haben eine sehr gute laufkultur,reelle modellgeschwindigkeit, sehr leise, und dank der riesigen Schungmasse sehr weich - und fahren wirkliche kriechgeschwindigkeit ! Die gützolds gehören zu den schwersten Modellen am Markt - liegen in der Hand wie ein Stück Blei

Gruß

Avi
avatar
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : ausgeglichen

Nach oben Nach unten

Re: BR 119 CHAUCHESKUS RACHE

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 08 Feb 2013, 23:09

Gützold... Da verbinde auch ich Erinnerungen an die Moba der Kindheit! Very Happy

Die V240 gehört heute zum BW Dresden-Altstadt, hier ein Filmchen Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten