Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Apollo - Soyus Test Project (ASTP) 1:48

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Apollo - Soyus Test Project (ASTP) 1:48

Beitrag von RalfB am Mi 06 Feb 2013, 21:08

Hallo Freunde,

Diesmal habe ich mich mit dem Servicemodul (SM) des Apollo - Raumschiffs beschäftigt.

Das Hitzeschild am Heck war voller kleiner Resinreste:



ich habe es gesäubert und dann nach meiner bereits an anderer Stelle verwendeten Methode (siehe Apollo CSM 1:48) mit Alufolie beklebt.



Während der Kanal für die Kabelverbindungen zwischen SM und Command Module (CM) beim CM an der richigen Stelle war (siehe hier), ist er beim SM leider etwas verrutscht. Also hab ich auch den abgetrennt.



Danach habe ich gespachtelt und geschliffen, maskiert und lackiert.
Hier das Ergebnis:





Hier nochmal zum Vergleich:

Bild 1: Das Modell, wie ich es gekauft habe



Bild 2: Das Original


(Quelle: selbst fotografiert)

Bild 3: Derzeitiger Bauzustand



Fortsetzung folgt!

Gruß Ralf
avatar
RalfB
Mitglied
Mitglied

Laune : Sonnig und heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Apollo - Soyus Test Project (ASTP) 1:48

Beitrag von blindman am Mi 06 Feb 2013, 21:36

TOP! 2 Daumen
avatar
blindman
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Hier im Forum immer Topp!!

Nach oben Nach unten

Re: Apollo - Soyus Test Project (ASTP) 1:48

Beitrag von JesusBelzheim am Do 07 Feb 2013, 17:01

Das hast du sauber hinbekommen Ralf Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Apollo - Soyus Test Project (ASTP) 1:48

Beitrag von Jörg am Do 07 Feb 2013, 21:49

Tolles Projekt, Ralf ... Very Happy

Der Umfang der vielen Detailänderungen ist enorm ... bewundernswert! 2 Daumen

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Apollo - Soyus Test Project (ASTP) 1:48

Beitrag von RalfB am Fr 08 Feb 2013, 09:31

Vielen Dank für Eure Unterstützung! Am Wochenende geht's dann weiter hier.

Gruß Ralf
GdF

(Größter denkbarer Fastnachtsmuffel Very Happy ! )
avatar
RalfB
Mitglied
Mitglied

Laune : Sonnig und heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Apollo - Soyus Test Project (ASTP) 1:48

Beitrag von RalfB am So 10 Feb 2013, 21:08

Hallo Freunde!

Nach dem Ausflug zum Apollo- Raumschiff gings an diesem Wochenende wieder zurück zur Soyus.
Der Bausatz hat eine Art "Wespentaille" zwischen Rückkehrkapsel und Geräteteil:



Diese ist am Original jedoch nicht vorhanden:


(Quelle: Wikipedia.org; frei verwendbares Bild der NASA)
Code:
http://en.wikipedia.org/wiki/File:118791main_astp_soyuz_full.jpg
Also habe ich diese Lücke mit Fimo aufgefüllt und anschließend mit Stoff beklebt.



Fehlte nur noch das hintere Abschlussstück. Ich habe das Resinteil eingeklebt, die Ränder verspachtelt und dann ebenfalls mit Isolationsstoff beklebt. Hier ist das Ergebnis:



Das Endstück des Geräteteils ist noch nicht fertig. Aber für heute hat's gereicht! Wink



Fortsetzung folgt!

Gruß Ralf

avatar
RalfB
Mitglied
Mitglied

Laune : Sonnig und heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Apollo - Soyus Test Project (ASTP) 1:48

Beitrag von Jörg am So 10 Feb 2013, 23:03

Der am Modell "aufgefüllte" Ring scheint am Vorbild zwar insgesamt schmaler zu sein,
aber um das korrekt darzustellen hätte dort wohl getrennt werden müssen ... Wink

Nein Danke! - das muß in dieser Phase nicht wirklich sein! evil or very mad

Deine selbstgeschneiderte "Stoffverkleidung" kommt dem Vorbild tatsächlich ziemlich nahe! Very Happy
Sehr schön ... nur immer weiter so Ralf! Freundschaft

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Apollo - Soyus Test Project (ASTP) 1:48

Beitrag von RalfB am Mo 11 Feb 2013, 12:41

Jörg schrieb:Der am Modell "aufgefüllte" Ring scheint am Vorbild zwar insgesamt schmaler zu sein,
aber um das korrekt darzustellen hätte dort wohl getrennt werden müssen ... Wink
(...)

Gruß - Jörg - Wink

Ja Jörg, da hast Du durchaus recht. Ich habe das auch überlegt - aber ich hatte von Anfang zum Ziel, so viel wie möglich von dem ultra-seltenen Original-Bausatz zu erhalten und nur die offensichtlichsten Fehler zu korrigieren. Eine 100%ige Authentizität habe ich eigentlich nicht geplant. Ich denke, durch das Auffüllen der Lücke konnte ich genau das erreichen: Der Origialbausatz wurde nicht verändert, aber der Fehler ist "nicht mehr so grob".

Gruß Ralf
avatar
RalfB
Mitglied
Mitglied

Laune : Sonnig und heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Apollo - Soyus Test Project (ASTP) 1:48

Beitrag von Trencher am Di 12 Feb 2013, 14:05

Einfach nur ein Leckerbissen für das Auge!
Die Idee mit dem Stoff kommt so verblüffend echt rüber, als wäre das schon out-of-the-box so vorgesehen.
Dafür gibt's einen Szenenapplaus! Beifall
avatar
Trencher
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Bestens!

Nach oben Nach unten

Re: Apollo - Soyus Test Project (ASTP) 1:48

Beitrag von RalfB am So 17 Feb 2013, 20:22

Update

Leider habe ich grad ein paar Baustellen, die mich nicht viel Basteln lassen - trotzdem habe ich mich heute doch mal mit dem Command-Module beschäftigt.

Ich habe das die ganze Zeit vor mir hergeschoben, weil ich ein wenig Bammel davor hatte! Aber irgendwann musste ich es ja mal angehen. Das Original ist mit Kapton-Isolierfolie verkleidet, die in Streifen aufgebracht wurden.


(Quelle: Das Bild habe ich selber gemacht...)

Diesen Effekt will ich auch bei meinem Modell nachempfinden. Im Prinzip ist eine Rettungsdecke auch aus Kapton. Aber ich wollte diese nicht verwenden, da sie sich nicht so leicht an den Untergrund anpassen lässt wie Alufolie. Also habe ich mich für diese entschieden.

Um Alufolie in Streifen zu verarbeiten ist es notwendig dass der Arbeitsplatz absolut sauber und staubfrei ist - das habe ich in einigen Vorversuchen festgestellt, denn das kleinste Staubkorn drückt sich später beim Aufkleben durch und dann sieht das Ergebnis nicht so toll aus...

Zuerst habe ich mit Tamyiaband Rahmen um die Fenster des CM gemacht. Sieht zuerst nicht so klasse aus, wird aber später besser Very Happy



Danach habe ich begonnen, ca 5mm breite Alustreifen parallel aufzukleben:



Zuerst hatte ich so meine Zweifel, ob's klappt:



Aber nach ca. 90 Minuten Konzentration und Gefummel bin ich ganz optimistisch:



Die Fenster werde ich ganz zum Schluss ausschneiden und entweder Klarsichtfolie einkleben oder Kristal Klear Fenster machen. Ein Viertel des CM sind nun beklebt - das dauert noch 'ne Weile, bis ich fertig bin!

Ich hoffe, es gefällt Euch...

Gruß Ralf


Fortsetzung folgt.
avatar
RalfB
Mitglied
Mitglied

Laune : Sonnig und heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Apollo - Soyus Test Project (ASTP) 1:48

Beitrag von Jörg am So 17 Feb 2013, 20:45

Das sieht gut aus, Ralf! Very Happy

Wäre es nicht leichter gewesen, die Konushälften in einem Stück zu beziehen
und dann die Nähte mit Nadel und "Lineal" (bzw.einer Anlegelehre) einzudrücken?

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Apollo - Soyus Test Project (ASTP) 1:48

Beitrag von RalfB am Mo 18 Feb 2013, 10:04

Jörg schrieb:Das sieht gut aus, Ralf! Very Happy
Wäre es nicht leichter gewesen, die Konushälften in einem Stück zu beziehen
und dann die Nähte mit Nadel und "Lineal" (bzw.einer Anlegelehre) einzudrücken?
Gruß - Jörg - Wink

Hallo Jörg,

Danke für die lobenden Worte!
Das was Du vorschlägst hatte ich ja bei meinem 1:48 Revell-CSM gemacht. Das geht zwar schneller und einfacher, aber ich finde es sieht nicht so gut aus. Besonders das "Knittern" ist dabei kaum zu vermeiden. Daher mache ich in diesem Fall lieber den größeren Aufwand - und hoffe, das es sich lohnt! Wink

Gruß Ralf
avatar
RalfB
Mitglied
Mitglied

Laune : Sonnig und heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Apollo - Soyus Test Project (ASTP) 1:48

Beitrag von RalfB am Mi 20 Feb 2013, 15:12

Kurzes Update:

Das CM ist fertig beklebt. Ich habe es für das Foto mal auf das SM aufgesteckt:




Zum Vergleich ein Originalfoto:


(Selbst gemacht)

Von vorne:




Und noch ein Original:


(Selbst gemacht)

Ich warte jetzt ein paar Tage um den Kleber richtig durchtrocknen zu lassen. Dann kann ich es nochmal säubern und anschließend die Unebenheiten polieren. Ist nicht ganz hunderprozentig, aber für den ersten Versuch bin ich ganz zufrieden. Ich lass das so...

Gruß Ralf



avatar
RalfB
Mitglied
Mitglied

Laune : Sonnig und heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Apollo - Soyus Test Project (ASTP) 1:48

Beitrag von RalfB am Mi 15 Jan 2014, 18:35

Hallo Freunde,

ich wollte mich an dieser Stelle mal mit einem kurzen Zwischenstand melden. Leider habe ich in den letzten Monaten kaum an diesem Projekt weitergearbeitet. Dafür gab es verschiedene Gründe:

Erstmal habe ich in den Sommermonaten so gut wie gar keinen Modellbau betrieben - ich hatte die Arbeit, die man als Hausbesitzer und Vater einer pupertierenden Tochter hat, grundweg unterschätzt.

Zweitens sind verschiedene Herausforderungen bei diesem Modell aufgetaucht, denen ich mich so ohne Weiteres noch nicht gewachsen sah. Neben einigen Scratchbaustellen sind das auch Lackierarbeiten und die Verarbeitung von Ätzteilen. Ich habe mich daher entschieden, die Baustelle vorerst ruhen zu lassen und die entsprechenden Fertigkeiten erstmal zu üben.

Aber keine Sorge: ich will das Teil fertig sehen und werde es auf jeden Fall weiterbauen!

Gruß

Ralf
avatar
RalfB
Mitglied
Mitglied

Laune : Sonnig und heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Apollo - Soyus Test Project (ASTP) 1:48

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 15 Jan 2014, 19:30

Kein Problem Ralf, wir warten geduldig bis es weiter geht  Very Happy 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Apollo - Soyus Test Project (ASTP) 1:48

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten