Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250

Seite 13 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

Nach unten

Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250  - Seite 13 Empty Bilder sichtbar gesetzt ;-

Beitrag von Rigulef am Do 12 Okt 2017, 11:07

Moin,

ich will mal versuchen, die Bilder zu zeigen.
Hier sieht man, dass die Wand, die mit der Aufbauwand fluchten soll, ca. 1mm nach außen steht.
Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250  - Seite 13 Foto_112

Und hier sieht man (hoffentlich), dass die Front Backbord immer noch 1mm außen übersteht.
Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250  - Seite 13 Foto_111

...und Steuerbord auch.
Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250  - Seite 13 Foto_110

Das mit der Vorschau hat jetzt nicht so geklappt, wie ich dachte. Da muss ich noch üben. Embarassed

LG
Riklef
Rigulef
Rigulef
Mitglied
Mitglied

Laune : am liebsten gut.

Nach oben Nach unten

Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250  - Seite 13 Empty Re: Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250

Beitrag von Jörg am Fr 13 Okt 2017, 00:12

Hallo Riklef,
schwer zu sagen, warum da diese Überstände sind - aber besser zu lang, als zu kurz! Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250  - Seite 13 Gruebe10

Wenn Du Dir ganz sicher bist, daß die Brückenfront perfekt mittig ausgerichtet ist,
an den Seiten der Brückenwände passt und auch sonst am gesamten Decksbogen spaltfrei anliegt
würde ich sagen ... einfach links und rechts passend mit den Brückennocks einkürzen! Cool

Wenn Du Bauanltg. 96/Bilder 3 u. 4 mal ganz genau betrachtest wirst Du erkennen,
daß der jeweilige Abstand vom Brückennockfenster zur Außenkante hier plötzlich deutlich kürzer ist,
als beim noch ungebogenen Bauteil auf Bild 1.
Vorher entspricht der äußere Überstand jeweils ca. der Fensterbreite,
hernach ist es weniger ... fast schon nur noch ca. die Hälfte der Fensterbreite!

Also kein Problem - da scheint auch gekürzt worden zu sein!  Wink
Es sollte nur möglichst auf beiden Seiten gleichmäßig gekürzt werden!

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250  - Seite 13 Empty Re: Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250

Beitrag von Rigulef am Fr 13 Okt 2017, 19:08

Moin Jörg,

ich denke mal, dass ich die Brückenfront am Schluss nach der Montage anpasse. Durch das Festkleben kann sich die Länge noch gring ändern.
Auf der anderen Seite ist der Rumpf so schlecht geworden, dass ich mit mir kämpfen muss, beim Rest nicht zu schludern.
Ich überlege noch, ob ich für die Fertigstellung - bin jetzt bei den letzten 60er Heften - noch einen Baubericht einstellen soll... scratch

LG
Riklef
Rigulef
Rigulef
Mitglied
Mitglied

Laune : am liebsten gut.

Nach oben Nach unten

Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250  - Seite 13 Empty Re: Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250

Beitrag von Jörg am Fr 13 Okt 2017, 19:44

Rigulef schrieb:Ich überlege noch, ob ich für die Fertigstellung (...) noch einen Baubericht einstellen soll... scratch
Na aber bitte doch, Riklef ... Cool

Wir sind generell immer an Berichten interessiert,
zudem kann man mit Hilfe von Bildern der Baufortschritte
oft auch (fast) umgehend Probleme besprechen, so wie hier gerade;
bzw. können sich vielleicht andere Titanic-Bauer das eine oder andere
bei Dir abschauen ... Freundschaft

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250  - Seite 13 Empty Re: Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250

Beitrag von Diri am Mi 26 Dez 2018, 11:07

Hallo an alle,
Ich bin seit heute neu hier und hoffe, dass noch jemand hier ist, der auch momentan mit der Hachette-Titanic so ziemlich am Baubeginn ist.
Ich denke ich habe mir bereits so ziemlich alle Bauberichte durchgelesen die momentan im Netz vorhanden  sind, trotzdem sind natürlich immer noch etliche Fragen zur Diskussion offen. Ich würde mich echt sehr freuen wenn die es hier wieder weiter gehen könnte.
Gruß Dieter
Diri
Diri
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250  - Seite 13 Empty Re: Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250

Beitrag von John-H. am Mi 26 Dez 2018, 13:21

Moin Dieter,
durch User wie dich wird dieser Trööt am Leben gehalten,
also stell deine Fragen und ich bin mir sicher du bekommst Antwort! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250  - Seite 13 Empty Re: Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250

Beitrag von Rigulef am Mi 26 Dez 2018, 16:07

Moin Dieter,

ich schließe mich der Aussage von John an.
Fang an bzw. stell Fragen. Wir werden dann versuchen, dir bestmöglich zu helfen.

LG
Riklef
Rigulef
Rigulef
Mitglied
Mitglied

Laune : am liebsten gut.

Nach oben Nach unten

Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250  - Seite 13 Empty Re: Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250

Beitrag von Diri am Do 27 Dez 2018, 11:57

Hallo an alle,
freut mich, dass hier noch jemand aktiv ist. Ich bin ja erst ganz am Anfang und werde mich jetzt erst mal an die Spanterkorrektur wagen.
Parallel dazu merke ich schon, dass ich mich mit den Pappwänden nicht so recht anfreunden kann. Da laufen schon die ersten Versuche zum Nachbau. Ich möchte ja die Fenster offen haben da das Modell beleuchtet werden soll, bei dem Maßstab kann das echt lustig werden, naja, mal sehen.
Auch wegen des Ständets mache ich mir schon Gedanken, ich weiß, ist noch recht früh, sollte aber vor dem Schließen des Rumpfes fest stehen, schon wegen der Kabelverlegung.
Egal, Zeit habe ich ja, mit der Geduld schauen wir mal.
Euch noch eine schöne Zeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Gruß Dieter
Diri
Diri
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250  - Seite 13 Empty Re: Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250

Beitrag von Frank Kelle am Do 27 Dez 2018, 22:28

Kommt Zeit, kommt schönes Modell Dieter! Führ doch einen Baubericht, dann können wir dann "synchron" helfen und / oder Zuspruch geben. Vielleicht können Fehler dann gleich am Anfang vermieden / umgangen werden - denk dran, jeder Baubericht ist anders, es wird nie 2 Gleiche geben..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250  - Seite 13 Empty Re: Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250

Beitrag von Diri am Fr 08 Feb 2019, 09:03

Moin an alle,
bevor ich mich an die Deck´s und das Beplanken mach hätte ich noch eine Frage. Wieso diese Wölbungen auf den ganzen Decks????
War das wirklich beim Original genauso (evtl. zum Wasseranlauf)???? Als ich mir die Bücher zur Titanic vor Baubeginn durchgesehen habe ist mir das echt nicht so aufgefallen, ich denke die Deck´s waren eher eben.
Wäre vor dem weiteren Bauen natürlich wichtig zu wissen da ich ja die Wände alle nachbauen möchte.
Vielen Dank schon mal.
Diri
Diri
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250  - Seite 13 Empty Re: Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250

Beitrag von John-H. am Fr 08 Feb 2019, 09:41

Hallo Dieter,
diese Wölbungen sind bei jedem Schiff vorgesehen. Wink

Siehe hier:

Balkenbucht:
Code:
https://de.wikipedia.org/wiki/Balkenbucht

Decksprung:
Code:
https://de.wikipedia.org/wiki/Deckssprung
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250  - Seite 13 Empty Re: Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250

Beitrag von Jörg am Sa 09 Feb 2019, 00:36

Ein Hinweis auf diese Deckswölbung war auch hier schon gegeben worden ... study
http://www.der-lustige-modellbauer.com/t31161-titanic-baubericht-der-sechzehnte#762388

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250  - Seite 13 Empty Re: Allgemeines zur TITANIC von AMATI/Hachette, 1:250

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 13 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten