Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Hä,hä ich bau mir `ne "TUSNELDA"

Nach unten

Hä,hä ich bau mir `ne "TUSNELDA"

Beitrag von PS-Junkie am Mo 31 Dez 2012, 00:34

Manchmal geht es mit mir durch und ich brauch was Grooooßes mang die Finger.
Der Zufall bescherte mir vor einigen Jahren eine Kiste alter bespielter 1:43er Modellautos. Alle "Made in France". Darunter waren auch etliche LKW´s von Berliet,UNIC und Saviem.
Ein Berliet hatte es mir angetan und ich wollte diesen im Tam-Maßstab (1:13, weis der Fuchs was) bauen.
Bei der Suche nach Bildern und Zeichnungen stollperte ich allerdings geradewegs über ein "Monster". Berliet T100 Nr.4 "TULSA"
Der Berliet T100 Nr.4 war ein Ölfeldtruck und ist noch Heute der größte jemals gebaute konventionelle LKW. Als Antrieb diente Anfangs ein Cummins Diesel welcher später noch gegen eine Gasturbine eines Hubschraubers getauscht wurde.


Bildquelle: miniberliets.free.fr

Alle Gedanken kreisten nur noch um den T100. Nächtelang wurde im Netz gesucht und alles wichtige gefunden. Sogar ein verwertbarer Dreiseitenriss war dabei.
Nach einigem hin- und her gerechne ( immer zu meinen Gunsten Empört ) befand ich das die Reifen des Tamyia Dump Trucks die rechte Größe hatten. Zum Glück gab es die Dinger auch noch recht günstig zu erwerben.
Als ich endlich die Reifen hatte konnte die vorhandene Zeichnung dazu passend scaliert werden. Maßstab 1:13,5 das passte als in das Tamelmaier Schema (Tamiya hat wohl noch keinen passenden Maßstab gefunden da er sich zwischen 1:13,2 bis 1:13,8 bewegt).



Als Achsen habe ich 1:12er Achsen von Jörg Bönning (Gott hab ihn seelig) verbaut.
Um ein Bild der schieren Größe zu erhalten musste erst einmal die Plattform der "Tusnelda" gebaut werden.
Ein passender Größenvergleich war allerdings nur mit einem 1:12er Rahmen möglich. (Hatte gerade nichts passendes zur Hand)



Nun war die Hütte dran. Wie bei mir üblich gescratcht. Mehrere Lagen 1mm PS-Platten und einige Stunden später sah es dann so aus.





In Kleinostheim wurde die "Kleine" erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.Und hier mit einem Tamiya Modell (also im gleichen Maßstab) fotoknipst.



Ein paar Dosen Lack und etliche Kleinteile später wurde es dann endlich bunt.





Die Winde war auch am Original ´ne Ankerwinde. Leider hatte ich kein Foto in der diese gut zu erkennen war, daher hab ich mir eine nach Gusto gebaut. Muss so iss.



Zur Zeit staubt "Tusnelda" etwas ein aber bis Kleinostheim 2013 sollte sie endlich das Laufen gelernt haben.


Zuletzt von Jörg am Mo 31 Dez 2012, 13:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bildquelle eingefügt!)
PS-Junkie
PS-Junkie
Mitglied
Mitglied

Laune : Heiter bis Wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Hä,hä ich bau mir `ne "TUSNELDA"

Beitrag von John-H. am Mo 31 Dez 2012, 07:09

Ein wirklich sehr außergewöhnliches Fahrzeug was du da auf die Räder stellst,
ich bin gespannt wie es weiter geht. Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hä,hä ich bau mir `ne "TUSNELDA"

Beitrag von Bastelkram am Mo 31 Dez 2012, 09:21

Super Modell, mal was das nicht von der "Stange" kommt!
Bastelkram
Bastelkram
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Gehts meiner Frau gut, gehts mir auch gut

Nach oben Nach unten

Re: Hä,hä ich bau mir `ne "TUSNELDA"

Beitrag von PS-Junkie am Mo 31 Dez 2012, 10:10

Von der "Stange" bauen geht generell nicht.
Das Preisniveau schreckt mich immer ab.
Einzelkomponenten sind in der Bucht oder unter Modellbaukollegen dagegen immer noch bezahlbar. Das betrifft in erster Linie Achsen und Bereifungen.
Der Rest ist in vielen Fällen vom Baumarkt meines Vertrauens. scratch
PS-Junkie
PS-Junkie
Mitglied
Mitglied

Laune : Heiter bis Wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Hä,hä ich bau mir `ne "TUSNELDA"

Beitrag von PS-Junkie am Mo 31 Dez 2012, 10:14

Übrigens, zum bügeln taugt sie nicht.

PS-Junkie
PS-Junkie
Mitglied
Mitglied

Laune : Heiter bis Wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Hä,hä ich bau mir `ne "TUSNELDA"

Beitrag von Gast am Mo 31 Dez 2012, 10:35

Schön deine Tusnelda.
Na und wen sie nicht zum bügeln taugt nehme sie doch als Briefbeschwerer.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hä,hä ich bau mir `ne "TUSNELDA"

Beitrag von PS-Junkie am Mo 31 Dez 2012, 10:58

@ Holzwurm
und wen sie nicht zum bügeln taugt nehme sie doch als Briefbeschwerer

Nee geht nich. Zu schwer um die Briefchens d´runter vor zu fischen. Gefahr des Fingerquetschens latent vorhanden.

Aber eventuell wär´s was für DeHaeL. Pfeffer
PS-Junkie
PS-Junkie
Mitglied
Mitglied

Laune : Heiter bis Wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Hä,hä ich bau mir `ne "TUSNELDA"

Beitrag von Gast am Mo 31 Dez 2012, 11:01

Und trotzdem is das Teil ganz große Klasse.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hä,hä ich bau mir `ne "TUSNELDA"

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 31 Dez 2012, 14:06

Hallo Andreas
Das ist ein außergewöhnliches Fahrzeug, und mir gefaellts sehr gut Bravo
Ich bin auf weitere schritte gespannt Very Happy
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Hä,hä ich bau mir `ne "TUSNELDA"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten