Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Bye Bye "Enterprise"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bye Bye "Enterprise"

Beitrag von Al.Schuch am Mo 03 Dez 2012, 17:28

Hallo.
Für alle Schiffs - und Marineinteressierten:
Nach 51! Jahren Dienst in der US Navy ging am Samstag der erste Atomflugzeugträger der Welt,die "USS Enterprise" ausser Dienst.Sie war damit das älteste Kriegsschiff der US Marine.
Hier ein Link dazu:
Code:
http://tagesschau.de/ausland/uss-enterprise100.html

Gruß
Alex


Zuletzt von kaewwantha am Mo 03 Dez 2012, 19:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Link ergänzt und codiert.)

Al.Schuch
Alleskleber
Alleskleber

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Bye Bye "Enterprise"

Beitrag von kaewwantha am Mo 03 Dez 2012, 19:36

Hallo Alex,
vielen Dank für den Link.
Aber ich dachte die Enterprise wird erst ausserdienst gestellt wenn der Nachfolge Träger fertig ist. Das wird aber wahrscheinlich erst 2015 sein.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Bye Bye "Enterprise"

Beitrag von Al.Schuch am Mo 03 Dez 2012, 19:43

Hallo Helmut.
Der alte Kämpe wurde einfach zu teuer und es gab keine Ersatzteile mehr.
Es soll aber eine neue "USS Enterprise" geben.
Was aus der alten wird,ist noch unklar,der Bogen reicht von Verschrotten bis Museumsschiff,wobei die letztere Option mir lieber wäre.
Gruß
Alex

Al.Schuch
Alleskleber
Alleskleber

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Bye Bye "Enterprise"

Beitrag von kaewwantha am Mo 03 Dez 2012, 19:46

Hallo Alex,
danke für die Info. Das wäre schön wenn Sie den Träger als Museumsschiff bewahren würden.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Bye Bye "Enterprise"

Beitrag von Frank Kelle am Mo 03 Dez 2012, 20:42

Al.Schuch schrieb:..
Es soll aber eine neue "USS Enterprise" geben.
..

Ist das dann die D oder E?

Spass beiseite: es wäre wohl wirklich ZU kostspielig...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Bye Bye "Enterprise"

Beitrag von Mandelus am Mo 03 Dez 2012, 22:21

Frank Kelle schrieb:
Al.Schuch schrieb:..
Es soll aber eine neue "USS Enterprise" geben.
..

Ist das dann die D oder E?

Spass beiseite: es wäre wohl wirklich ZU kostspielig...

Nicht ganz Frank ... Die Navy braucht nach ihrer strategischer Planung mindestens 12. Zurzeit haben sie nach Abgang der Enterprise noch genau 10 Stück von der Nimitzklasse (CVN-68 "Nimitz" bis CVN-77 "George W. Bush") im Einsatz und die Nimitz als ältestes wird ca. 2023 außer Dienst gestellt. !0 von solchen Dickschiffen hört sich massig viel an, klar, aber bei genauer Betrachtung ist das aber auch schon das untere Limit, wenn die USA sich nicht von irgendwo auf den Weltmeeren mit ständiger massiver Präsenz verabschieden wollen, bzw. die Marineaktivitäten drastisch einschränken wollen.
Nicht alle 10 sind gleichzeitig auf See in irgendeiner der Flotten, einige sind auf dem Weg hin, andere auf dem Weg zurück und wieder andere sind zu Hause in der Werft zwecks normaler Überholung oder notwendig gewordener Reparaturmaßnahmen.
Schon jetzt müssen ab und zu die trägerähnlichen Landungsschiffe der Waspklasse (nur 6-10 Harrier + "ein gutes Dutzend" diverser Hubschrauber und Osprey Flugzeuge neben Landungsbooten im Welldeck) im Rahmen einer MEU/SOC ARG oder alleine Trägerpräsenz zeigen.
Momentan ist es klamm in der Staatskasse der USA und die 10 haben bei Obama wohl auch erstmal zu reichen, was auch in Ordnung ist, aber über kurz oder lang wird da wohl die gewünschte Stückzahl 12 wieder angepeilt werden mit 2 Neubauten ... echten Neubauten einer ganz neuen Klasse, außer man schiebt noch einen weiteren Nimitzklasse Träger hinterher aus Kostengründen.

Al.Schuch schrieb:Hallo.
Für alle Schiffs - und Marineinteressierten:
Nach 51! Jahren Dienst in der US Navy ging am Samstag der erste Atomflugzeugträger der Welt,die "USS Enterprise" ausser Dienst.Sie war damit das älteste Kriegsschiff der US Marine.
Hier ein Link dazu:
Code:
http://tagesschau.de/ausland/uss-enterprise100.html

Gruß
Alex

... oiffiziell korrekt von wegen 51 Jahren am Stük im Dienst, aber andere US Navy Schiffe haben von Stapellauf bis Außerdienststellung mehr gehat, aber halt mit Pausen dazwischen, bzw. sie wurden erheblich umgebaut und fuhren teilweise unter neuen Namen weiter. Very Happy
avatar
Mandelus
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meistens gut, ab und zu wolkig wenn was nicht klappt!

Nach oben Nach unten

Re: Bye Bye "Enterprise"

Beitrag von Gast am Mo 03 Dez 2012, 23:18

Servus Alex,

gestern wurde bekannt gegeben, das der dritte Träger der neuen Gerald R. Ford Class, die CVN-80 den Namen "Enterprise" erhält.
Indienststellung soll ca. 2025 sein.

Gruß Winker 2
Leo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bye Bye "Enterprise"

Beitrag von Al.Schuch am Di 24 Jun 2014, 13:34

Hallo.
Hab den Bericht mal wieder aus der Versenkung geholt.
Laut eines Vermerks in einem Bericht im neuen "Schiff Classic" ist die Demontage der Atomreaktoren derart zerstörend für den Träger, das nur noch eine unansehnliche Hulk übrig bleibt, die Verschrottet wird. Schade, aber nicht zu ändern.
Also warten wir eben 11 Jahre auf die CVN 80 "Enterprise"!
Gruß
Alex

Al.Schuch
Alleskleber
Alleskleber

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Bye Bye "Enterprise"

Beitrag von Frank Kelle am Di 24 Jun 2014, 13:39

habe ich noch gar nicht gelesen.. schade..
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Bye Bye "Enterprise"

Beitrag von Al.Schuch am Di 24 Jun 2014, 14:34

Hallo Frank.
Steht im Bericht über die US- Museumsschiffe ab S. 63.
Gruß
Alex

Al.Schuch
Alleskleber
Alleskleber

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten