Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Ein Krupp Titan wird Restauriert

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Dirk Kohl am Di 27 Nov 2012, 16:35

So hier geht es nun um den Krupp in der Werkstatt.
Die ersten Bilder folgen hier:



So sah der Schaden aus als er bei mir ankam und nun wird er wieder Aufgebaut oder eventuell auch Umgebaut zum MöbelKoffer-LKW,da bin ich mir noch nicht so schlüssig.
Der Krupp steht erstmal wieder auf seinen eigenen Räder,der Motor ist ausgebaut und wird Überholt.
Das Fahrerhaus ist auch schon grob zerlegt und liegt teilweise zur Entlackung in Bremsflüssigkeit,hier nun die aktuellen Bilder,wie er momentan aussieht.

Der Titan auf eigenen Rädern,jedoch ohne Aufbauten und Motor.


Der sechs Zylinder Diesel wurde in der Werkstatt schon teilweise neu lackiert.


Jede Menge Kleinteile die noch überarbeitet werden müssen.

Und hier nun das Fahrerhaus in der Bremsflüssigkeit zum Entlacken und zerlegen
Fortsetzung folgt.......
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Der Rentner am Di 27 Nov 2012, 23:03

Ich hoffe doch die Decails bleiben erhalten............ Pfeffer
avatar
Der Rentner
Allesleser
Allesleser

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 28 Nov 2012, 03:30

Hallo Dirk
Auf deine fortschritte bin Ich gespannt Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Dirk Kohl am Mi 28 Nov 2012, 10:48

Ich möchte mich hier nochmal herzlich bei KISS Fan Frank bedanken,der mir den Krupp gegeben hat.
Freundschaft
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von kiss-fan007 am Mi 28 Nov 2012, 11:06

Hallo Dirk.... wink1

bitte bitte ..gern geschehen.......dann mach was schönes daraus.....

bleibe gespannt dranne...... Kaffeetrinker 2

avatar
kiss-fan007
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut gelaunt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Gast am Mi 28 Nov 2012, 16:54

Hi Dirk,

schön das Teil Staunender Smilie




Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Björn am Mi 28 Nov 2012, 17:23

Hallo Dirk.
Mal schauen was du aus den machst.
Gruß Björn
avatar
Björn
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Bin Transsexual und Glücklich

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Trencher am Mi 28 Nov 2012, 18:27

Dirk, da bin ich auch sehr gespannt.
Bremsflüssigkeit - geht das gut damit? scratch
Ich hatte damit immer Schwierigkeiten und bin dann zu Ätznatron übergegangen. Funktioniert bei allem - außer Alu... Twisted Evil
avatar
Trencher
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Bestens!

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Dirk Kohl am Mi 28 Nov 2012, 20:08

Trencher schrieb:Dirk, da bin ich auch sehr gespannt.
Bremsflüssigkeit - geht das gut damit? scratch
Ich hatte damit immer Schwierigkeiten und bin dann zu Ätznatron übergegangen. Funktioniert bei allem - außer Alu.
Also Bremsflüssigkeit funktioniert sehr gut bei Glanzlacken,bei matten Farben geht es leider nicht so.
Du arbeitest mit Ätznatron,berichte doch bitte mal darüber,wobei es funktioniert,wo man es bekommt,wie man es anwendet usw.. ist sehr interessant für mich und ich denkemal nicht nur für mich.
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 28 Nov 2012, 21:58

Hallo Dirk,

meinst du jetzt richtig Bremsflüssigkeit oder Bremsenreiniger? shocked
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von OldieAndi am Mi 28 Nov 2012, 22:01

Hallo Dirk,

mit dem Krupp hast Du Dir ganz schön was vorgenommen. Aber schön ist er, keine Frage. Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Trencher am Mi 28 Nov 2012, 22:39

Dirk, ich habe mal eine kleine (aber leider unbebilderte...) Anleitung in die Rubrik "Werkzeuge und Hilfsmittel" gestellt.

Code:
http://www.der-lustige-modellbauer.com/t14618-atznatron-und-der-lack-ist-ab#333138
avatar
Trencher
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Bestens!

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Dirk Kohl am Do 29 Nov 2012, 11:21

Babbedeckel-Tommy schrieb:Hallo Dirk,

meinst du jetzt richtig Bremsflüssigkeit oder Bremsenreiniger? shocked
Tommy,richtige Bremsflüssigkeit,ich nehme die blaue Dose von Ate, aber ich denkemal,dass die mehr oder weniger alle gleich sind.
Aber wie gesagt klappt leider irgendwie nur bei glänzenden Farben.
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von kiss-fan007 am Do 29 Nov 2012, 12:12

Hallo Dirk..... wink1

ich nehme zum entlacken grundsätzlich Dowanol....



möchte hier auchmal meine Erfahrungen was das Entlacken von alten Modellen betrifft kundtun....

Zum Entlacken von Modellen,die zum teil schon etliche Jahre auf dem Buckel
haben nehme ich Dowanol Pm von der Fa.Kremer Pigmente....

Es ist ähnlich dem Airbrush Cleaner von Revell aber wesentlich günstiger...

Die zu enlackenden Teile einfach einpinseln oder einlegen.......bei älteren Modellen ca 45 Minuten einwirken lassen ....je nach nach Lackart und Lackschicht...und mit ner alten Zahnbürste oder nem Pinsel abbürsten...
die Teile dann hinterher mit lauwarmen Wasser und Spüli abspülen...trocknen lassen....schon können die Teile wieder verarbeitet werden...

Dowanol Pm greift auch die Klarsichtteile nicht an und hat den Vorteil das man die Teile relativ zügig wieder verarbeiten kann...und Dowanol PM holt sämtliche Lackarten von den Teilen...ich habe nur gute Erfahrungen damit gemacht...

http://kremer-pigmente.de/shopint/index.php?cat=030103&product=70920

avatar
kiss-fan007
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut gelaunt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Trencher am Do 29 Nov 2012, 12:42

@ kiss-fan007: Danke für den interessanten Link. Werde ich gleich mal ausprobieren - die haben nämlich auch noch andere interessante Sachen! Freundschaft

Dirk, bekommt der Krupp dann eine Lackierung von einer Remscheider Spedition?
avatar
Trencher
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Bestens!

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von kiss-fan007 am Do 29 Nov 2012, 12:57

@Trechner...

das Zeug ist wirklich zu empfehlen...und der Shop lädt so richtig zum stöbern ein.... Pfeffer
avatar
kiss-fan007
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut gelaunt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Dirk Kohl am Do 29 Nov 2012, 13:33

Welche Farbe der Krupp bekommt weiss ich noch nicht,habe mir im Netz schon mal Bildmaterial besorgt und muss mal sehen wie ich ihn lackiere.Hat jemand eine Idee wie oder woher ich Decals nach eigener Vorlage bekomme oder wer sowas machen kann?
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Figurbetont am Do 29 Nov 2012, 16:42

gibts zu kaufen bei den großen Modellbaufirmen.......
Decalbögen zum bedrucken zuhause mit eigenem
drucker.
...aber es soll auch firmen geben die im
Auftrag einzelbögen machen....nur wahrscheinlich
sehr teuer.....
ich hab schon etliche Bögen selbst bedruckt mit dem Laserdrucker.....
aber die haben ihre Tücken.....am besten mal
das Internet durchforsten über Erfahrungsberichte.....

...so ganz überzeugen mich meine selbstgemachten Bögen
nicht, aber besser als mit der Hand gemalt sind sie
auf jeden Fall, Dirk......

Kosten: 3 Bögen A4 ca. 10 Euro....es gibt welche zum Drucken
mit Tintenstrahlerdrucker und andere nur für Laserdrucker
.....weiterhin gibts welche mit weißer Grundfarbe oder
ohne Farbe...also durchsichtig....
aber da man ja keine weiße Farbe drucken kann, jedenfalls wir
Amateure nicht, sollte man sich die mit dem weißen hintergrund
anschaffen.....
und beim drucken genau überlegen damit man für ein kleines Symbol
nicht den ganzen bogen verschwendet.....
also so ganz einfach isses nicht...aber alles machbar, lieber dirk.....

wenn du Fragen hast, beatworte ich diese
natürlich gerne
lliebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Dirk Kohl am Do 29 Nov 2012, 16:45

Danke Ossi,werde mich mal umsehen im Netz.
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Jürgen(S) am Fr 30 Nov 2012, 13:44

Hallo Dirk
hab es mal versucht mit selbst gemachen Decals ..
aber wie Ossi schon nannte war ich damit nicht ganz zufrieden -so ich lasse meine hier machen :
Code:
http://andreas-nothaft.de/
Oft reicht es dann solche angaben zu geben

Oder wie hier mit mehreren Farben :

Ausser Farben angabe auch gerne welchen Typ der Schrift und Grösse ....
und auch Gold und Silber ist keine Problem ....
ca kosten für einen Wagen 7-10 Euro bei Loks etwas mehr .
er hat auch schon einiges für Container und Autos gemacht schau mal auf seine Hausseite in der Bildgalleri .
mfG
Jürgen (S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Figurbetont am Fr 30 Nov 2012, 16:12

interessiert mich auch , die Firma....
danke Jürgen, das ist wie du schon
sagst...eine elende Fummelei mit
dem selbstgemachten Kram....

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Dirk Kohl am Di 08 Jan 2013, 16:44

So es gibt wieder ein bisschen was vom Krupp zu berichten.
Das Fahrerhaus ist nun weitestgehend entlackt und wird nun vorbereitet,zur neuen Lackierung (hab nur noch keine Vorstellung in welcher Farbe).
Hier mal ein Bild vom jetzigen Zustand der Hütte.
Habe auch schon ein wenig an der Inneneinrichtung gepinselt,Bilder folgen morgen.
Einen großen Dank möchte ich hier an dieser Stelle der Firma Revell geben,die mir auf Nachfrage einen neuen Decalsatz kostenlos gesendet hat.Ich habe mir jede Menge Info des original LKW´s aus dem Netz besorgt und werde nun mal sehen was es für mein Modell bringt.
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Gast am Di 08 Jan 2013, 17:10

Hütte grün Radschutz Stoßstange Kessel Tritbrett rot

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Dirk Kohl am Do 10 Jan 2013, 15:34

Es ging wieder etwas weiter mit meinem Krupp.
Ich habe das Fahrerhaus erstmal grundiert
Die Kotflügel haben auch schon den ersten Lack bekommen
Die Inneneinrichtung sieht im Moment noch so aus
Das war es für Heute erstmal wieder.
Demnächst wieder mehr hier in diesem "Theater".
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Gast am Do 10 Jan 2013, 16:37

Da war aber dein Lackierer fleisig.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ein Krupp Titan wird Restauriert

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten