Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Dirk's Baubericht der Victory

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 19 Okt 2012, 14:27

Hallo Dirk
Soweit ich es erkennen kann, sieht das sehr gut aus bisher Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von Stahlschiffbauer am Fr 19 Okt 2012, 14:44

Was man erkennen kann sieht gut aus .
Abrollender Smilie

Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von Hubert am Mo 22 Okt 2012, 18:55

Dirk W. aus AC schrieb:Leider sind die Bilder nicht von bester Qualität da ich sie mit dem Handy gemacht habe.

Die Qualität der Bilder ist nicht soooo wichtig, dein Schiff muss dir gefallen !
Weter so, baust richtig schön.
Servus
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von Dirk W. aus AC am Sa 27 Okt 2012, 08:23

Die nächste Stufe ist fertig.




Gestern Bug & Achtern auch angebracht. Nun geht es nochmal zum Schleifen an Achtern & dann an den Wasser Rumpf. Baue mir hier für aber endlich eine Helling. Nach Hubert`s Bauanleitung für den Kopfstand der Vic. Very Happy
avatar
Dirk W. aus AC
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von Victorius am Sa 27 Okt 2012, 09:34

Glückwunsch zur fertigen Oberwasserrumpfbeplankung. Nur weiter so! Beifall

Eine Bauhelling ist sicher eine gute Idee. Ich habe mich wochenlang mit untergelegten Klötzen herumgeärgert, auf denen die Victory hin und hergerutscht ist. Eine ordentliche Fixierung spart Zeit und Nerven.
avatar
Victorius
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von Achterdeck am Sa 27 Okt 2012, 10:10

wink1

Kann mich der Meinung der anderen nur anschließen. Schöne Arbeit. Bravo

Gruß Tibor
avatar
Achterdeck
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Kommt drauf an, aber meistens gute.

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von karl josef am Sa 27 Okt 2012, 11:20

dirk,gratuliere zum bauabschnitt Winker 2 für die untere hälfte gebe ich bernd recht,ohne raupt es einem nur nerven Roofl
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von EHamisch am Sa 27 Okt 2012, 11:27

Dirk
bis jetzt eine gute Arbeit Beifall
avatar
EHamisch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut,kann sich je nach Lage der Dinge schnell ändern

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 27 Okt 2012, 11:43

Hallo Dirk
Das sieht bisher sehr gut aus Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von ml-modell am So 28 Okt 2012, 07:09

weiter so, schaut gut aus.
avatar
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von Dirk W. aus AC am Fr 16 Nov 2012, 13:49

Nach ein bischen Pause hier mal die nächsten tätigkeiten an meiner Vic.
Aber ersteinmal meinen neuen Arbeitsplatz im Wohnzimmer, da ich an dem anderen Tisch immer alles abbauen mußte.Ich habe mir dann auch mal eine Helling gebaut, aus Holz & Winkel die ich noch im Keller hatte. Was man da nicht so alles findet shocked

Die oberen Leisten sind fertig und die ersten unten nun auch.



Bug,es nimmt die Bullige vorm an. Das zurecht schneiden mache ich erst später.

Heck, leider sind mir da zwei Leisten gesplttert. Ich denke mal das die Später nicht mehr zu sehen sind, weil da noch ne Leiste drüber kommt.

Nun soweit bis hier. Es macht ne menge spass die Victory wachsen zu sehen, aber wenn ich daran denke, das ich erst bei 34 bin und hier gestern Ausgabe 116-117 erhalten habe. Uiii.
avatar
Dirk W. aus AC
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 16 Nov 2012, 17:29

Hallo Dirk
Das sieht immer noch sehr gut aus bisher Bravo
Hinten hast du allerdings eine Leiste gespaltet,
Nachdem mir das auch ein paar mal passiert ist, habe Ich den Nagel immer neben der Leiste reingdrueckt,
Und danach krumm geschlagen
Aufpassen aber das du den Kopf vom Nagel nicht ins Holz drueckst, sonst gibt es abdruecke Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von Wolfgang am Fr 16 Nov 2012, 20:51

Dirk W. aus AC schrieb:
Nun soweit bis hier. Es macht ne menge spass die Victory wachsen zu sehen, aber wenn ich daran denke, das ich erst bei 34 bin und hier gestern Ausgabe 116-117 erhalten habe. Uiii.
Hallo Dirk, deine bisher geleistete Arbeit macht gute Fortschritte, aber lasse dich nicht von den anderen Bauberichten zur Eile treiben. Modellbau ist eine zeitaufwendige Sache und nur mit Ruhe und Bedacht bekommt man ein zufriedenstellendes Ergebnis. Du hast sogar den Vorteil, von den Fehlern anderer zu lernen, sowie Tipps und Tricks erhaschen zu können. Mag sein, dass der eine oder andere mehr Zeit mit dem Bau seiner Victory verbringen kann, sie sind zu beneiden, aber es gibt halt Dinge, welche vorrangig behandelt werden müssen. Auch ich muss seit Ausgabe 60 einen Baustop einlegen, da ich momentan wichtigere Dinge zu erledigen habe, freue mich aber natürlich, wenn ich wieder weiterbauen kann.

Noch einen kleinen Tip für das Nageln: Bevor du die Stifte anheftest, stumpfe die Spitze der Stifte etwas ab. Ich habe sie mit dem Kopf nach unten (festgehalten mit einer Spitzzange) auf eine harte Unterlage, wie etwa ein Stück Flacheisen, gehalten und mit einem kleinen Hammer die Spitze etwas abgestumpft. Dies verhindert, das der Nagelstift die Leiste aufsprengt.
Erst dann habe ich sie vorsichtig, etwa zur Hälfte, in die mit Leim versehenen Leisten getrieben. Nur zur Hälfte deshalb, damit ich sie nach dem Trocknen des Leimes ohne große Mühe wieder entfernen konnte. Zum Entfernen habe ich ebenfalls die Spitzzange genommen, wobei ich eine Restleiste zwischen Rumpf und Zange gehalten habe, damit an den bereits angebrachten Leisten keine Druckstellen entstehen.
avatar
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von wackeldackel am Fr 16 Nov 2012, 23:51

Ach Dirk, auch ich bin immer noch bei Ausgabe 36! Also nur etwas weiter als du. In den letzten 3 Tagen habe ich nur zwei Plankengänge geschafft. Wenn ich so deine Bastelecke sehe, beneide ich dich um die warmen Temperaturen . Ich darf nur im Keller arbeiten bei 14 Grad. Auahahn
avatar
wackeldackel
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meistens Gute

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von ml-modell am Sa 17 Nov 2012, 10:41

wie die anderen schon schreiben, setzt dich bloß nicht unter zeitdruck, dirk.
ich hinke auch weit hinterher wegen diverser baupausen. der größte vorteil, man kann von den gemachten erfahrungen der anderen mit diesem modell profitieren.
avatar
ml-modell
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von helmuth am So 18 Nov 2012, 22:05

Hallo und guten Abend, ich baue z.Zt. die Ausgabe 105. Fäden nur noch Fäden. Die Arbeit ist z.Zt. sehr zeitaufwändig.
Gruß Helmuth Jung Arnsberg

helmuth
Mitglied
Mitglied

Laune : gute

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von helmuth am So 18 Nov 2012, 22:07

Hallo, nochmals ein kleiner Nachtrag. Meine Internetseite: www.helmuth-jung.de mit wöchentlichen Berichten.

helmuth
Mitglied
Mitglied

Laune : gute

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von John-H. am So 18 Nov 2012, 22:59

Mensch Helmuth, das es dich noch gibt! Wink Freundschaft
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von helmuth am Mo 19 Nov 2012, 10:28

Hallo John, ja es gibt mich noch. Bismarck ist fertig und als Leigabe im Museum. Victory ist noch in Arbeit. Sehr aufwändig.
Bin am 2. Adavent in Berlin. Handy-Nr. 017694311618. Vielleicht Treff für eine Tasse Kaffee.
Meine Seite: www.helmuth-jung.de
Gruß Helmuth aus Arnsberg

helmuth
Mitglied
Mitglied

Laune : gute

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von Dirk W. aus AC am Fr 21 Dez 2012, 18:28

Juchu nach vier Wochen hört und seht Ihr mal wieder was von meiner Vic.



Seitliche Stückporten jedes einzelne schleifen. Dank Dremel ging es.

Noch ohne alles mal bis zur hälfte....

Aber das schöne ist, die andere Seite ist schon fertig. Und seit gestern auch diese. Bilder gibt noch. Hatte gestern meine Kamera nicht zur Hand.

avatar
Dirk W. aus AC
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von karl josef am Fr 21 Dez 2012, 19:19

dirk,da haste viel geschaft,sieht soweit ich das sehen kann.
aber da haste auch noch viel zu schlei...(ich konnte es danach nicht mehr hören,lesen oder machen) Embarassed
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von John-H. am Fr 21 Dez 2012, 19:24

Moin Dirk,
du bist ein schönes Stück weiter gekommen,
aber bevor ich jetzt mit Kritik über die vielen Unebenheiten los lege,
warte ich lieber auf die neuen Bilder! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von kaewwantha am Fr 21 Dez 2012, 19:42

Hallo Dirk,
da bist Du ein schönes Stück weiter gekommen. Aber Du musst beim schleifen aufpassen, dass Du die Leisten nicht duchschleifst.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von JürgenM. am Sa 22 Dez 2012, 07:12

Hallo Dirk,

und wieder einstück weiter. Die Unebenheiten gehen mit dem schleifen weg. Da haben wir ja den einen oder anderen Experten ... ich will jetzt nur keinen Namen nennen
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Dirk's Baubericht der Victory

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 22 Dez 2012, 12:11

Du kommst gut voran Dirk Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten