Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Eisenbahnfähren

Nach unten

Eisenbahnfähren

Beitrag von Jürgen(S) am So 30 Sep 2012, 20:31

Eisenbahnfähren – Schweden – Deutschland

Mal vor über 30 Jahren gebaut – Bastelbögen

Bis 1967 war ich tätig –erst als Schiffbauer –später als Techniker /Kontroller auf der Werft in Uddevalla,
wo wir u.a. die Eisenbahnfähren Skåne und Drottning bauten.
Dies gleichzeitig wie ich damals mein Museum aufbaute (1970 bis 2006) zum Verkehrsmuseum gehören ja auch Schiffe
– die Skåne hier auf dem Bild wurde nie fertig – dahingegen die Titanic.



Alle Schiffe wurden im TT –Maßstab (1:120) gebaut – weil es beim Ausbau in ein großes diorama gesetzt werden sollte – nun soweit kam es nicht ….
Habe aber die Bilder wieder gefunden – auch wenn es in TT ist so passt es ja zum Thema Eisenbahn und dürfte auch für andere Spurweiten von Interesse sein.

Hier nun die Bilder:

Fähre Carsten


Fähre Deutschland


Fähre Preussen


Fähre Starke


Fähre Warnemünde


Ja das wäre doch was in 1:45 ……
Mal sehen vielleicht lebe ich ja noch 30 Jahre – Die Baupläne habe ich noch alle .

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)


Zuletzt von Jörg am So 30 Sep 2012, 23:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Eisenbahnfähren

Beitrag von Jörg am Mo 01 Okt 2012, 00:00

Hallo Jürgen,

das sind sehr schöne Modelle, die Du hier zeigst ... Bravo

Am interessantesten, auch vom optischen Eindruck her, finde ich persönlich die beiden älteren Fähren Preussen und Starke.

Was mir dabei auffällt ... diese beiden waren nur vom Heck aus befahrbar,
während die moderneren Fähren eine "Durchgangs-Bauart" haben.

In 1:45 wären das mächtig große Modellschiffe ... 2 Daumen

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Eisenbahnfähren

Beitrag von Jürgen(S) am Mo 01 Okt 2012, 00:19

Hallo Jörg
erstmal danke für das Reparieren ....
Ja ,gebe dir recht , besonders die Starke gefiel mir damals besonders - weil man auch die Beladung sehen konnte
Wie bei den meisten meiner Projekte -das bauen ist immer der grösste Spass.
mfG
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Eisenbahnfähren

Beitrag von Mandelus am Mo 01 Okt 2012, 07:23

Hallo Jürgen,

sehen echt gut aus und interessant finde ich den Grundgedanken, dass ihr die Schiffen passend zur modelleisenbahn verwenden wolltet im ursprung. Schade, dass es dazu dann wohl nicht mehr kam.
Ich habe mal, wenn auch Militär, irgendwo in den Weiten des Internets ein Hafendiorama in H0 gesehen wo das so kombiniert wurde. War eine Szenerie zur deutschen Kaiserzeit vor dem 1. Weltkrieg mit diversen kleineren und mittleren Kriegsschiffen gewesen und unheimlich beeindruckend auf den Fotos Winker 2
Mandelus
Mandelus
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meistens gut, ab und zu wolkig wenn was nicht klappt!

Nach oben Nach unten

Re: Eisenbahnfähren

Beitrag von Jürgen(S) am Mo 01 Okt 2012, 11:46

Danke Christian

ja im Miniaturwunderland (HH) kann man heute ja was ähnliches sehen .
Auch bei meiner jetztigen 0 Anlage ist das Thema so am Rande ,wie hier auf dem Bild



wurde mal von meinem Vater vor 80 Jahren gebaut und stand dann über 40 Jahre in seiner Kneipe
- erhielt dadurch den richtigen verräucherten Touch.

mfG
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Eisenbahnfähren

Beitrag von Jörg am Mo 01 Okt 2012, 19:26

Hallo Jürgen,

bei der gedanklichen Beschäftigung mit Deinen Eisenbahnfährschiffen,
besonders Preussen und Starke,
fiel mir spontan ein weiterer Schiffsname ein ... Drottning Victoria ... Very Happy

Ein Bild dieses Eisenbahnfährschiffes von ähnlicher Bauart mit ebenso imposanten zwei Schornsteinen
hatte ich vor mehr als dreißig Jahren in einer maritimen Publikation gesehen.
Google half mir, diese vage Erinnerung wieder aufzufrischen ... Wink
Drottnig Victoria eröffnete 1909 die "Königslinie" Trelleborg/Sassnitz
und hatte bis zu ihrem Abbruch im Jahre 1968 eine bewegte Geschichte,
in der auch Starke (1952) eine Rolle spielte ... Very Happy

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Eisenbahnfähren

Beitrag von Jürgen(S) am Mo 01 Okt 2012, 19:58

Hallo Jörg und Mitleser
Bin selber seid 1961 auf fast allen typen mal mitgefahren .
Die Starke hat einen bewegenden lebenslauf und lief im Krieg auf eine Mine und sank - wurde aber später wieder gehoben und sogar verlängert .
mehr dazu hier:
Code:
http://de.wikipedia.org/wiki/Starke_%281930%29
Das Modellbild zeigt also Zustand nach dem Umbau.
mfG
Jürgen
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Eisenbahnfähren

Beitrag von Jörg am Mo 01 Okt 2012, 20:46

Interessante Themen sind das, Jürgen ...
sowohl die Technik-, als auch die Zeitgeschichte Very Happy

Beim Thema schwedisch-deutsche Eisenbahnfährschiffe treffen sich Schiffsliebhaber und Eisenbahnfreunde ... Freundschaft

Von welchen Verlagen stammen eigentlich die Baubögen Deiner Kartonmodelle?

Gruß - Jörg -
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Eisenbahnfähren

Beitrag von Jürgen(S) am Mo 01 Okt 2012, 21:20

Hallo Jörg Verlag ????
Ich glaube einer war was mit Conny aus Berlin -weiss ich aber nicht mehr genau - dahingegen wurden alle Bausätze eingescant und dann damals dem
TT Massstab angepasst (1:120)
Weil wenn ich micht recht entsinne sind Schiffe und Grossbauten wie Kölner Dom in den Massstäben 1:100. 1:250 .1: 500 usw.
Wohingegen Modellbahn Masstäbe 1:220 ,1:160.1:120, 1:87 und 1:45 (0)
mfG
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Eisenbahnfähren

Beitrag von Jörg am Mo 01 Okt 2012, 22:39

Nun, Jürgen ...

auch wenn Deine Fährschiffe schon vor "über 30 Jahren" entstanden sind,
die Homepage des Konstrukteurs dieser schönen Schiffsmodelle gibt es jedenfalls noch immer ... Very Happy
Code:
http://www.conys-modellbau.de/index.html

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Eisenbahnfähren

Beitrag von Jürgen(S) am Mo 01 Okt 2012, 22:59

Hallo Jörg
Danke für den Hinweiss ,und wie man sieht ist da so einiges hinzugekommen
sogar die Starke mit 1 Schornstein ,wie sie vor der versenkung aussah und die übrigen DDR Fähren.
Ja der Conny ist ein richtiger Liebhaber von Eisenbahnfähren ,
mfG
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Eisenbahnfähren

Beitrag von Matz Lonnedal Risberg am Sa 20 Apr 2013, 20:23

"während die moderneren Fähren eine "Durchgangs-Bauart" haben."
Naja, so einfach ist es nicht. Bei Fähren mit mehr als zwei Gleisen ist es eigentlich nur die Vogelfluglinie deren Fähren das "Durchgangsbauart" hatten. Bei allen anderen Fährlinien hat man entweder Bug- oder Heckanschluss gehabt. Bei der WARNEMÜNDE der DR handelte es sich auch nicht um ein "Durchgangs-Bauart" sondern war sie für zwei Fährlinien gebaut; die Gedser-Warnemünde-Linie (Buganschluss) und die Trelleborg-Sassnitz-Linie (Heckanschluss). Nur in den Jahren 1992-95 hatte sie ein "Durchgangsbauart", als ihr Heckanschluss und das Fährbett in Gedser in Puttgarden-Form umgebaut wurde.
avatar
Matz Lonnedal Risberg


Nach oben Nach unten

Die Eisenbahnfähre Skåne

Beitrag von Jürgen(S) am Fr 26 Aug 2016, 23:49

Dazu wäre noch zu erwähnen (wie konnte ich das vergessen) habe ja selber mal SJ -Eisenbahnfähren auf der Uddevallawerft mit gearbeitet - Es war die Skåne und die Drottning -die zwischen Trelleborg und Sassnitz gingen (dürfte so gegen 1965 gewesen sein) Zu meiner Museumszeit hatte ich mit dem Bau 1:120 bekonnen wurde aber dann wegen Erdrutsch nicht fertig .Hier ein Bild -oberhalb der Titanic schwer zu erkennen -habe aber irgenwo noch Originalzeichnungen von der Werft wo ich zuletzt als Konstruktör (Metall) gearbeitet habe.

Nun heute wird es nichts mehr mit TT - da noch zu viele Baustellen in 0 vorhanden sind .
mfG
Jürgen(S)

PS erster Beitrag wurde es erwähnt aber ohne Bild


Zuletzt von Jürgen(S) am Fr 26 Aug 2016, 23:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : berichtigung)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Eisenbahnfähren

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten