Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Galeone Revenge 1577

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von DickerThomas am Mo 17 Jun 2013, 13:33

Horst, Winker 2

einmalig was man aus Holz alles machen kann affraid


ZehnZehnZehn
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Lützower am Mo 17 Jun 2013, 17:25

Hallo Horst,

erstmal vielen Dank für die Informationen. Gicht? Willkommen im Club. Ich bin vor meinen Kindern mal auf allen Vieren zum Klo gekrochen, weil ich nicht laufen konnte. Das Gelächter hättest du hören sollen. Gute Besserung!
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Christian61 am Mo 17 Jun 2013, 18:30

Hallo Horst,

Du schreibst:

Bitte entschuldigt das ich erst jetzt antworte ich kämpfe seit 4 Wochen wieder mal mit einem Gichtanfall.
Dann geht fast garnichts mehr, alles bleibt liegen. Auch die Pearl muss dann warten.

Kenne ich nur zu gut. Habe ich von meinem Vater (Gott hab' ihn seelig) geerbt: entzündliche Gelenkveränderungen. Als Klavier- und Orgelspieler ist das oft sehr schmerzhaft. Ich esse seit 1994 kein Fleisch mehr (ja, in vielen Sachen ist Schmalz oder Talg drin, aber es hält sich in Grenzen) - und Hände weg von Meeresfrüchten wie Muscheln und Krabben! - und das hat bei mir geholfen. Meine Finger sind soweit in Ordnung.

Gute Besserung!!!

Gruss,
Christian
avatar
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : hier im Forum immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Der Bastler am Mo 17 Jun 2013, 23:26

Hallo Modellbaufreunde, Winker 2

@ Thomas : Vielen Dank für Dein Lob. Ich freue mich sehr darüber.  Freundschaft

@ Hans-Werner: Genau so ist es mir auch gegangen. Ich habe mir jetzt Gehhilfen besorgt und einen Bürostuhl mit Rollen wenns ganz schlimm wird schiebt mich meine Frau durchs Haus.

@ Christian : Ich habe von zu Haus auch einen zu hohen Harnsäurespiegel (auch geerbt) nun kommt noch eine Herztablette hinzu die den Harnsäurespiege erhöht und das Fass zum überlaufen bringt. Das schlimme ist es wird von mal zu mal schlimmer und immer länger.

Vielen Dank an Euch beiden für die Genesungswüsche. Danke Freundschaft

Gruß Horst Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von DickerThomas am Di 18 Jun 2013, 12:43

Horst, Winker 2

ich wünsche dir gute Besserung auf das du uns Twisted Evil  Twisted Evil

mit deinen echt tollen Holzmodellen "Erschreckst" sunny  Einen Daumen
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von kaewwantha am Di 18 Jun 2013, 19:14

Hallo Horst,
auch von mir die besten Genesungswünsche.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Cpt. Tom am Di 18 Jun 2013, 19:28

kaewwantha schrieb:Hallo Horst,
auch von mir die besten Genesungswünsche.

Ich schließe mich an und wünsche Dir eine schnelle Besserung
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Der Bastler am Mi 19 Jun 2013, 11:00

Hallo Modellbauer, Winker 2

Vielen Dank Thomas; Helmut; Tom für die Genesungswünsche.
DANKE Freundschaft DANKE Freundschaft DANKE Freundschaft

Es hat auch schon geholfen, heute brauche ich nur noch eine Krücke und ich habe vor am Nachmittag mich ein wenig in meinen Bastelkeller zu verdrücken und ein bisschen zu werkeln.
Ich hoffe es geht jetzt endlich aufwärts und es gibt nicht wieder einen Rückfall.

Gruß Horst Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von gipsy the barbet am Do 20 Jun 2013, 08:15

Freut mich zu lesen dass es dir wieder besser geht Horst Freundschaft

.... und dann wieder viel Spass beim basteln sunny
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von doc_raven1000 am Fr 21 Jun 2013, 12:11

Hallo Horst,
Einfach Wahnsinn was du trotz deiner Einschrängungen baust, ich hoffe dir geht es besser Winker Hello
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Der Bastler am Fr 21 Jun 2013, 16:39

Hallo Billy und Dietmar, Winker 2
vielen Dank für Eure Nachfrage. Freundschaft

Mir geht es besser, ich brauche keine Gehhilfe mehr und humple (noch) so durchs Haus.
An der Pearl habe ich auch schon wieder weiter gebaut.

Danke an alle Gruß Horst  Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Der Bastler am So 03 Dez 2017, 21:36

Hallo Modellbauer,  Winker 2

Da ich jetzt Belegnägel aus Messing herstellen kann bin ich angefangen meine Revenge damit auszustatten.
Die ersten 9 von ca. 50 Stück habe ich fertig und ich bin sehr zufrieden.
So nach und nach werde ich die Belegnägel anfertigen und davon berichten.
Anbei mal ein Paar Bilder.









Und hier fertig brüniert.





Ich wünsche allen Modellbauern eine besinnliche Adventzeit.
Mit freundlichen Gruß Horst    Alter Mann    Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Jörg am Mo 04 Dez 2017, 00:00

Lange her ... shocked
- umso schöner, daß Du Dich nun auch wieder diesem kleinen, hölzernen Kunstwerk
zuwenden kannst, Horst ... Cool

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Der Bastler am Mo 04 Dez 2017, 13:16

Hallo Modellbauer,  Winker 2

Winker Hello   Jörg danke   Freundschaft    Gentleman .....ich weiss es ist sehr schade
das ich nicht mehr so oft ans Basteln komme.
Die Modelle verrotten schon bevor sie fertig werden.  Ablachender
Die Pearl sollte schon vor 2 Jahren fertig werden aber irgend wie ist da der Wurm drinn
ich schaffe einfach nichts mehr.   Auahahn
Deshalb werde ich nebenbei an der Revenge arbeiten. Erst mal alle Belegnägel fertigen.
Immer nur in kleinen schritten so wie ich kann und Lust und Zeit habe.


Ich wünsche allen Modellbauern eine besinnliche Adventzeit.
Mit freundlichen Gruß Horst    Alter Mann  Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Ferrari am Mi 06 Dez 2017, 19:13

Hallo Horst

Tolle Arbeit die Du uns hier zeigst,das Modell ist ja wohl mal "SPITZE" mehr kann ich dazu nicht sagen.......Respekt,nur weiter so.........

Gruß Frank
avatar
Ferrari
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Falco 2014 am Mi 06 Dez 2017, 19:47

Hallo Horst,

ich bin auch einfach nur begeistert. So eine Genauigkeit und Detailtreue, Klasse!!!
Auch, wenn es nur langsam vorwärts geht, lohnt es sich doch.
Solange du selbst noch Freude daran findest, hier hast du genug Bewunderer.

Ich wünsche dir auch eine schöne Adventszeit.

LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Der Bastler am Fr 08 Dez 2017, 12:34

Hallo Modellbauer,

Winker Hello   Frank und Kurt ich danke Euch für Euer Interesse  Freundschaft Gentleman   Freundschaft  Gentleman
Und für Eure netten Beiträge...Gentleman   Gentleman...... ich freue mich darüber.
Entschuldigt das ich heute erst schreibe, ich liege mal wieder mit Gelenkschmerzen im Knie
seit Montag mal wieder flach.
Immer wenn mann denkt es geht wieder aufwärts liegt man wieder am Boden.
Wenn das so weiter geht werde ich meine Modelle wohl nie fertig bekommen.

Ich wünsche allen Modellbauern eine besinnliche Adventzeit.
Mit freundlichen Gruß Horst
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Der Bastler am Do 13 Sep 2018, 15:28

Hallo Modellbauer,   Winker 2

in den letzten Tagen habe ich auch wieder an meiner Revenge weiter gearbeitet.  
Nach langer......langer.....langer Zeit bin ich nun wieder bei den Rüstbrettern angefangen.    Cool

Nun habe ich mir die Zeichnung der Rüstbretter am Bug kopiert und ausgedruckt. Danach auf die Holzleisten geklebt und dann mit der Dekupiersäge ausgeschnitten.
Und siehe da ...... nach etwas feil und Schleifarbeiten passen die Rüstbretter wie angegossen.







Nun werden noch Verstärkungsstifte angebracht damit die Rüstbretter besser am Schiffsrumpf den hohen Belastungen standhalten und nicht wieder gleich abbrechen.
Danach muß ich die Rüstbretter auf jeder Schiffsseite (Backbord & Steuerbord) in drei kleinere Teilstücke zersegen.

Bilder folgen in Kürze.

Mit freundlichen Gruß Horst    Winker 3    Alter Mann
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Aron am Do 13 Sep 2018, 19:52

Hallo
sehr schöne Arbeit Einen Daumen
Gruss Jürgen
avatar
Aron
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Der Bastler am Do 13 Sep 2018, 23:16

Hallo Modellbauer, Winker 2

 Winker Hello    Aron vielen Dank für Deinen Daumen hoch.    Freundschaft   Gentleman

So nun habe ich die Löcher gebohrt und die Rüstbretter in drei Teile zersägt.
Auf der Backbord Seite muß ich die Rüstbretter noch schleifen.
Alle Teile sind nur gesteckt...........geklebt wird erst wenn beide Seiten fertig sind.






Mit freundlichen Gruß Horst     Winker 3  Alter Mann
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Aron am Fr 14 Sep 2018, 20:48

Hallo
die Rumpfform gefällt mir sehr gut ,sehr schöne harmonische Linien.
Welchen Plansatz hast du benutzt?
Gruss Jürgen
avatar
Aron
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Der Bastler am Fr 14 Sep 2018, 23:48

Winker Hello    Aron

Eigendlich kann man den Plan der mir hier vorliegt nicht Plan nennen.
Es sind ganze drei Seiten A1 und drei Seiten A4 und schlecht gezeichnet.
Gezeichnet wurde der Plan 1967 von Vincenzo Lusci - Florence - Italy. so steht es auf dem Plan.
Mehr kann ich nicht lesen denn ich kann kein Italienisch.
Den Plan habe ich von einem Verstorbenen Modellbaufreund geschenkt bekommen das ist schon ein Paar Jahre her.
Ich baue das Modell 1:1 vom Plan.
Mehr kann ich Dir leider auch nicht sagen.

Mit freundlichen Gruß Horst    Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Aron am Di 18 Sep 2018, 18:38

Hallo
Danke dir!
Werde mal schauen wie ich mein Vorhaben einer Span.Galeone umsetzen kann.
Gruss Jürgen
avatar
Aron
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Seewolf am Di 18 Sep 2018, 21:11

Der Bastler schrieb:Winker Hello    Aron

Eigendlich kann man den Plan der mir hier vorliegt nicht Plan nennen.
Es sind ganze drei Seiten A1 und drei Seiten A4 und schlecht gezeichnet.
Gezeichnet wurde der Plan 1967 von Vincenzo Lusci - Florence - Italy. so steht es auf dem Plan.
Mehr kann ich nicht lesen denn ich kann kein Italienisch.

könnte der Plan aus einem Krick oder Mantua Bausatz stammen?
Eine Frage hätte ich, wie ist die Revenge nach Plan bewaffnet? Auf Grund einer googlesuche ist mir bei vielen angebotenen Bausätzen ein Fehler aufgefallen da diese mit Karronaden bestückt wurden was wiederum zeitlich gesehen 150Jahre zu früh wäre.  

PS wie gewohnt wird das ein spitzen Modell Cool
avatar
Seewolf
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : kommt drauf an

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Der Bastler am Mi 19 Sep 2018, 13:49

Hallo Modellbauer,  Winker 2

 Winker Hello     Aron und Seewolf

Aron schrieb,
Hallo
Danke dir!
Werde mal schauen wie ich mein Vorhaben einer Span.Galeone umsetzen kann.
Gruss Jürgen

@ Aron ........bitte...bitte gern geschehen.

Seewolf schrieb,
könnte der Plan aus einem Krick oder Mantua Bausatz stammen?
Eine Frage hätte ich, wie ist die Revenge nach Plan bewaffnet? Auf Grund einer googlesuche ist mir bei vielen angebotenen Bausätzen ein Fehler aufgefallen da diese mit Karronaden bestückt wurden was wiederum zeitlich gesehen 150Jahre zu früh wäre.
 

@ Seewolf ich kann Dir leider nicht sagen wo mein Bekannter (Verstorben) den Bauplan bezogen hat.
Auf der Bauplan Mappe ist noch ein Zeichen (Aufkleber) könnte "Engel" heissen.
Ich habe mal mit google gesucht und auch einen Modellbauladen mit dem Namen gefunden aber der hatte nur
Flugzeugmodelle und Zubehör so wie ich das gesehen habe.
Aber der Plan der mir vorliegt ist ja auch wahrscheinlich 40 - 50 Jahre alt.
Es gibt keinen Teil über Rahen und Masten und auch keinen Teil zu den Segeln.

Auf dem Plan der mir hier vorliegt ist folgende Bewaffnung zu sehen.
Je 8 Kanonen auf der Steuerbord und Backbord Seite unter Deck.
4 Kanonen am Heck.
Auf den Hauptdeck sind je 5 Kanonen Steuer und Backbord.
Und auf den Hand läufen sind nochmal 6 frei schwenkbare Kanonen verteilt. (Drehbassen = kleine Schanzkleidkanone 14. bis 18. Jahrhundert)
Ich weiss allerdings nicht welche Größe die Geschütze haben.
Aber bei Wikipedia kann man etwas nachlesen.

Code:
https://de.wikipedia.org/wiki/Revenge_(1577)
Dort steht auch das die Revenge 2 Batterie Decks hatte.
Auf meinem Plan ist nur eine Reihe zu sehen und die 10 auf dem Hauptdeck.
Auch sind alle Geschützpforten geschlossen dargestellt und mehr kann ich diesem Plan nicht entlocken.

Nach diesem Plan baue ich. Was mir aufgefallen ist sind die unterschiedlichen Jahreszahlen.
Auf dem Bauplan steht 1595 und auf der Mappe steht 1585 und bei Wikipedia 1577.   Question  Question  Question
Ich habe vom gleichen Zeichner(1962) auch noch die "San Matteo" der Plan ist vollständig.
So hier nun die Baumappe.



Hier nun der Plan nach dem ich arbeite.



Sollte es Probleme mit dem Copyright geben dann löscht diese 2 Bilder bitte wieder...... Danke.

Ich Danke Euch beiden für Eurer Interesse an meiner Arbeit.
DANKE....   Freundschaft    Gentleman   Freundschaft     Gentleman   DANKE

Mit freundlichen Gruß Horst    Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Galeone Revenge 1577

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten