Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Seite 2 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Gast am Mi 08 Aug 2012, 09:27

Hallo Leute
Danke für Eure lobenden Worte, das geht runter wie Öl! Willkommen

Und weiter ging's.

Es ist vollbracht!!!
Und ich muss sagen, bei diesem Modell macht sogar das Anbringen der Bordwände Spass!

Aber schön der Reihe nach. Die Bordwände habe ich ausgeschnitten, Fenster ausgestochen und verglast, und dann sämtliche notwendigen Kanten gefärbt.
Vorrunden und verkleben der Schwalbenschwänze war der nächste Schritt und dann anpassproben, eine nach der anderen, bis sie wirklich genau passen und mir klar ist, wie ich vorgehe. Als Referenzpunkt nehme ich die hintere Kante des seitlichen Ausschnittes (wie auch immer man diesen nennt...)
Hier bringe ich die Bordwand mit Sekundenkleber an, nachdem sie genau ausgerichtet ist. Und nun fahre ich Schritt für Schritt nach vorne und nach hinten.
Dasselbe auf der anderen Seite. Leider entstet vorne ein Spalt von etwa einem Millimeter, den ich aber zu 100% mir zuschreibe. Hinten passt es hervorragend aufeinander, und auch seitlich, wo die Seitenwände des Ruderhauses mit den Bordwänden angebracht werden ist die Passgenauigkeit verblüffend gut. Es passt wirklich auf den zehntel millimeter, überall!
Auch die ausgeschnittenene Speigatten die auch am Schanzkleid ausgeschnitten wurden passen perfekt aufeinander.

Der Spalt am Bug muss ausgeflickt werden, aber auch gut ausflicken kann eine Kunst sein, oder?

Insgesamt bin ich trotzdem sehr zufrieden, habe ich doch erst sehr wenige solche Bordwände angebracht. Und besser geht es (fast) immer noch. Und ich weiss wenigstens, was ich falsch gemacht habe, dass der Spalt entstand. Ich habe beim nach vorne arbeiten die Bordwand wohl zu wenig straff in die Rundung eingeklebt.


Und so kann ich glücklich und zufrieden ins Bett

Eine gute Nacht wünsche ich allen
Peter







Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von JesusBelzheim am Do 09 Aug 2012, 03:42

Hallo Peter
Die Bordwand sieht gut aus Bravo
Und spalten sind dazu da um gefuellt zu werden Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Rouper am Do 09 Aug 2012, 05:40

Hallo Peter, wink1

ja das geht ja Ratz Fatz bei dir, wieder schöne Arbeit.


Gruß Bernd
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Figurbetont am Do 09 Aug 2012, 08:17

...ich wunder mich immer was die Jungs hier für ein
Bautempo vorlegen.......

....und dann auch noch in der Qualität, die hier meist
geboten wird.....wie beim Peter z. B.
....da staun ich echt Bauklötze.....

schön, dein Schiff, Peter....

vielleicht sollte ich doch mal schneller essen....lach
ich bin grad am pflastern....Akkord kann man
das nicht nennen....im wirklichen Leben wär
ich damit längst bei der Arge.....

liebe Grüße in die Schweiz
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von didl am Do 09 Aug 2012, 09:22

Grüß Dich Peter,
ein schönes Diorama. Deine Schiffe sind ja sehr detailliert. Allerdings recht modern.
Sehr gut gebaut. Da bin ich auf Deine Fortschritte gespannt.

Herzliche Grüße an den Brienezersee und die "Lötschberg"
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Gast am Do 09 Aug 2012, 09:30

Hallo Leute
Danke, danke!
@ Bernd und Ossi: Was das Tempo angeht, so ist das der Vorteil vobn so kleinen Modellen, da ist schnell mal was sichtbares zu Zeigen. Aber auch hier kann es zumindest optisch langsam weiter gehen, Ihr werdet sehen...
@ Dieter: Mein Ziel ist auch ganz klar ein MODERNER Hafen. Deren aus den 30ern bis 50ern gibt es genug, und mir gefallen die Modernen Arbeitsschiffe auch besonders gut.
Den Gruss werde ich der "Lötschberg" gerne sagen, ich sehe sie täglich mehrmals!

Schöne Grüsse aus der zur Zeit wieder etwas sommerlicheren Schweiz
Peter

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von blindman am Do 09 Aug 2012, 10:08

Sehr schöne Detailarbeit, Peter Very Happy
avatar
blindman
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Hier im Forum immer Topp!!

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von gipsy the barbet am Do 09 Aug 2012, 19:07

Wow

das geht aber schnell voran bei dir Peter Very Happy
Möchte nur mal ein Bild deiner filigranen Finger sehen sunny
Sowas kriege ich mit meinen "Patschefingern" nicht hin
Hab immer wieder Respekt vor unseren Kartonbauern Großer Meister
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von John-H. am Fr 10 Aug 2012, 05:06

gipsy the barbet schrieb:
Möchte nur mal ein Bild deiner filigranen Finger sehen sunny

Ahaaaa,
ein Fingerfetichist!!! affraid

Das hätte ich ja nicht von dir gedacht Billy!! Rolling eyes
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Gast am Mo 13 Aug 2012, 20:23

Danke Leute, da werd ich ganz rot Wie geil

Nachdem ich nun das Dach und die Sonnenblende aufgesetzt hatte, ging es los mit dem wahren Fitzelkram.
Davon waren die beiden Aufbauten vor dem Backdeck (ich gehe beim einen davon aus, dass es das stille Örtchen ist) noch die "gröbsten" Dinge Bastler
Sechs baugleiche Winden und eine Ankerwinde waren zu bauen. Der Originalbogen sieht hier einfache Kästen mit Aufdruck vor, im Detailbogen sind sie etwas plastischer vorhanden. Natürlich wähle ich diese Variante.
Den Niedergang vom Ruderhasu stelle ich entgenge bieder Bögen voll plastisch dar und ergänze ihn mit einer Standradreling die ich etwas anpasse.
Auch die Reling um die noch zu bauenden Rettungsinseln, sowie auf dem ersten Oberdeck nehme ich aus standard-LC-Sätzen.

Für die total neun Poller wende ich meine von mir geliebte Moosgummimethode an. Ich stanze mit dem Screwpunch aus 1,5mm Moosgummi Rondellen aus, die locker als Poller durchgehen.
Trossführung und "Bügel" (?) (Ich bin und bleibe eine Landratte...) am Heck werden ebenso montiert wie die selbstgeschnitzten (sind im bogen nicht vorgesehen) Lager für die Rettungsinseln.

Nun fehlen noch Ladevorrichtungen, Kran mit Schlauchboot sowie die Bstückung des Peildecks.

Dazu mehr gegen Ende der Woche. Bis dahin allen frohes Basteln Wink

[img][/img][img][/img][img][/img][img][/img][img][/img]

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von John-H. am Mo 13 Aug 2012, 21:35

Da hast du ja ordentliche Details auf deinem Vorschiff,
sauber gebaut! 2 Daumen
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Rouper am Mo 13 Aug 2012, 22:24

Moin Peter, wink1

geile Arbeit, du musst unbedingt mal ein Bild von deinen Fingern einstellen,
damit ich nach vollziehen kann wie man so kleine Teile aus Karton herstellen kann.
Das ist ja der Hammer, was du auf dem Kahn für Details aufbaust. Bravo


Gruß Bernd
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 13 Aug 2012, 22:44

Hallo Peter
Da hast du schoene Detailarbeit geleistet,
Gefaellt mir sehr gut Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Gast am Di 14 Aug 2012, 20:07

Morgen Jungs
Danke für die Blumen, aber übertreibt da mal nicht Very Happy

Ein kleines Update:
Nun ist auch für die Sicherheit an Bord gesorgt. Ich habe das Schlauchboot samt Kran und die Rettungsinseln samt Lager gefertigt.
Ein kleiner Kran BB vor dem Dekcaufbau kam auch an Bord. Dann habe ich auf dem einzigen Originalfoto das zu finden ist festgestellt, dass auf dem Peildeck eine Reling inkl. Gestell für Sonnenselgel ist. (Im Bogen nicht voregeshen.
Die Reling bringe ich an, auf das Sonnensegel verzichte ich. Ich wüsste auch nicht, wie ich so etwas hangeschnitzt und einigermassen dezent hinkriegen sollte Pfeffer

So Langsam werden die Teile auf den Bögen übersichtlich. Und in Gedanken fange ich schon wieder an Bögen durch zu blättern, und zu überlegen, was als nächstes meiner Schere zum Opfer fallen soll Bastler Bastler Bastler

Wünsche allen einen schönen Tag[img][/img][img][/img][img][/img][img][/img]

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Frank Kelle am Mi 15 Aug 2012, 00:46

Ich finde Dein Schiff ebenfalls Klasse - aber ... sorry... einen Kritikpunkt habe ich doch: die Kanten/Schnittakten(?) vom Rettungsboot finde ich so etwas störend.. irgendwie schade, wenn Du das so lassen würdest.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Gast am Mi 15 Aug 2012, 01:53

Hey Frank

Du brauchst Dich nicht zu entschuldigen, ich bin offen und dankbar für Kritik! Und ehrlich gesagt, diese Kanten stören mich auch sehr. Ich finde dieses extrem vereinfachte Schlauchboot irgendwie nicht dem Niveau des ganzen Modelles entsprechend. Ich bin an einer Alternative, aber an dieser bin ich schon einmal gescheitert. Ein weiterer Versuch ist aber geplant. scratch

Schönen Nachmittag


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Rouper am Mi 15 Aug 2012, 04:38

Peter du machst das, da bin ich mir ganz sicher. Freundschaft

Gruß Bernd
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Gast am Do 16 Aug 2012, 19:31

So, Leute, das Schlauchboot-Problem ist gelöst. Wenn auch nicht so wie geplant Wink

Ein zweiter Versuch, ein von einem anderen Bogen ausgeliehenes Schlauchboot zu bauen ist gescheitert. Diesmal nicht an der Qualität, die war soweit (für mich) OK, aber als ich fertig war habe ich festgestellt, dass das Ding nur 2/3 der erforderlichen Grösse hatte. Da habe ich irgendwie was falsch skaliert und nichtmehr beachtet. Auahahn

Dann habe ich auf zwei Fotos die ich nun doch noch gefunden habe, gesehen, dass das Schlauchboot mit einer blauen Persenning zugedeckt ist. Also habe ich kurzerhand mit blauem Seidenpapier eine solche gemacht, über das Schlauchboot geworfen und mit dem Kran "verschnürt". Ich war selber vom Ergebnis positiv überrascht und werde es so lassen.

Demnächst mehr mit Fitzelkram
Bis dann[img][/img]

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Frank Kelle am Do 16 Aug 2012, 20:37

:P Ist doch ne gute Lösung Peter!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Rouper am Do 16 Aug 2012, 21:18

Moin Peter, wink1

Prima gelöst. Freundschaft

Gruß Bernd
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Gast am Mo 20 Aug 2012, 08:56

Danke Jungs, mir gefällt es auch!

Hallo Leute

Langsam geht es an den Endspurt. Der Antennenmast ist hier etwas einfacher gehalten, wie bei der "Mars". Mit einer LC-Leiter wird er noch etwas verfeinert. Der Mast auf dem Backdeck mit dem Ladebaum und zwei seitlichen "Hilfmasten" machen mir dann schon etwas mehr Kopfzerbrechen. Masten rollen und sauber verkleben ist nach wie vor mein zweiter Angstgegner. Und wenn der Mast dann noch konisch sein soll...
David sieht hier vor, die "Naht" nicht stumpf zu verkleben, sonder hat eine Klebelasche angebracht.
Na, man ist ja Goldschmied, also weg mit dem Ding, sieht doch viel schöner aus, stumpf und ohne Übrlappung zu verkleben.
....zum Glück habe ich den Bogen in zweifacher Ausführung. Im Zweiten Anlauf habe ich dann auf David gehört und seine Variante gemacht. Zu MEINER Zufriedenheit. Andere können das wesentlich besser, aber für mich reicht's.

Bei den anderen Bäumen habe ich dann von Anfang an diese Variante gewählt und war froh um diesen Entscheid.

Und dann kamen die Umlenkrollen. Diese habe ich eigentlich ohne die erwarteten Probleme recht gut (für meine Verhältnisse) hinbekommen.
An ihren Platz gebracht und die Masten gesetzt nun ein paar Bilder vor dem Enspurt. Die Vertäuung (nennt man das so?) der Ladevorrichtung und die beiden Tonnen fehlen noch, dann wird Flagge gehisst. Wird aber wohl gegen Ende der Woche.

Bis dann, allen einen schönen Abend[img][/img][img][/img][img][/img][img][/img][img][/img]

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Cpt. Tom am Mo 20 Aug 2012, 08:57

Einfach nur genial, sieht super aus.....!
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von blindman am Mo 20 Aug 2012, 09:14

Da können sich auch die Makros sehen lassen! Toll Very Happy
avatar
blindman
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Hier im Forum immer Topp!!

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von John-H. am Mo 20 Aug 2012, 11:52

Das ist einfach nur genial, was du in dem Maßstab
an Details raus holst! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 20 Aug 2012, 14:13

Klasse Detailarbeit Peter Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt moderner Hafen 1:250

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten