Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 04 Jun 2012, 19:30

Hallo Thomas
Da hast du wieder schoene fortschritte gemacht Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von Figurbetont am Mo 04 Jun 2012, 20:56

...warum solltest du das nicht können, Thomas......????

du kannst das, siehste doch...und wie.....
jetzt mußt du nur noch der Natur abgucken......
wie z.B. das Gras in den Pflasterritzen wächst.....
von der Grasmenge her, meine ich....

...dafür ist dann dein Maschendrahtzaun
und die Graskante darunter absolut
meisterhaft......

ich klaue immer mit den Augen und such
stundenlang Bilder über Google oder bing, nur um zu
sehen wie die Natur das macht......

eigentlich weißt du jetzt, daß du das kannst, also könntest du das
Projekt jetzt abschließen, aber ich kenn das....das geht weiter,
wenn man mal Blut geleckt hat.

es lacht der
applaudierende
Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von Bauzer am Mo 04 Jun 2012, 21:07

Hallo,
ja Peter immer ein Stückchen weiter.

Abrollender Smilie
Ja der ist gut dann hör mal jetzt auf. Nee nee das geht jetzt nicht.
Ja auch die Löwenzahl sind noch nicht so super detailiert, bin schon neue am machen. Das mit Goggel ist ja lustig das du das ansprichst habe ich heute Mittag auf der Arbeit auch gemacht.... ich lerne :-)
Bin grade an einem wilden Wein für die große Stützmauer, klebe jedes Blatt einzeln bestimmt schon 200-300 Stück sieht aber echt klasse aus.
Ist eine Arbeit die man auch im Wohnzimmer neben der lieben machen kann.

Ich mach mich dann wieder mal an die Blätter, bis morgen

Gruß Thomas
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von bahnindianer am Mo 04 Jun 2012, 21:38

Hallo Thomas,

ein kleiner Tip für Efeu- und Weinblätter (wilder). Ich benutze dazu in großen Baugrössen die Samen der Birke. An den Birken gibt es die Fruchstände die wie so kleine Würstchen aussehen. Sobald diese voll ausgebildet sind kann man diese ernten und zum trocknen einige Zeit in den Backofen legen (max 80° - besser 60). sind die "Würts" trocken kann man aus Ihnen mit schnellem Drehen ( Zentrifugalkraft) die einzelnen Samenkörner der Birke herauslösen. Die haben in etwas die Form der gesuchten Blätter und können nun einzel bemalt und angeklebt werden. Den Trick hat mir mal mein Bekannter Marcel Ackle aus der Schweiz - ein Forenkollege aus einem anderen Forum - verraten. Was der daraus macht kann man mal auf dessen Homepage sehen. Da ist Respekt angesagt.

Code:
http://www.feldbahn-modellbau.ch/

oder hier von einem anderen Kollegen:

Code:
http://www.modellversium.de/tipps/6-detaillieren/28-.html

Gruß Georg
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von Bauzer am Di 05 Jun 2012, 22:39

Hallo Georg,

vielen Dank für den Tip und die Links den einen kannte ich schon den anderen nicht. Dachte mir schon als ich deine Holzschilder gesehen habe das du Marc auch kennst.
Und übrigends da ist bei ihm und bei dir RESPEKT Großer Meister angesagt.
Aber wie gesagt nochmals danke das du da an mich gedacht hast.

P.S haste gesehen der Türrahmen hat Pechfüße bekommen :-) musket10

Gruß Thomas
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von Jörg am Di 05 Jun 2012, 22:55

Gar nicht schlecht, Thomas ... 2 Daumen

Ein vielleicht für Straße und Gehwegplatten ...

Da macht sich das Auftupfen der Farbe mit einem härteren (Borsten-)Pinsel eventuell besser als Streichen;
die eher körnige "Struktur" von Naturstein, Beton und selbst Bitumen gelingt dann besser
und wirkt natürlicher als die momentan sichtbaren großzügigen Pinselstriche ... Wink

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von bahnindianer am Di 05 Jun 2012, 23:08

Hallo,

ich habe die Pechfüsse gesehen. Ich bin aber nicht ganz zufrieden. So schwarz sind die nur frisch gestrichen. Da muß noch ein wenig "Zahn der Zeit" her. Verwitterungsspuren mit weisser und grüner Kreide oder Pigmenten machen aus frisch gestrichenem letztendlich "wir sind da schon seit Jahrzehnten drauf". Jörgs Tipp mit dem tupfen ist im übrigen richtig und gut. Ich z.B. reibe meine Betonflächen immer mit Farbpigmenten mit einem weichen und dann mit einem groben Tuch ein. was dabei rauskommt kannst Du hier sehen. Ob es der Weisheit letzter Schluß ist - keine Ahnung - glaub ich aber eher nicht?





Gruß Georg
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von Bauzer am Mi 06 Jun 2012, 09:11

Hallo Jörg und Georg,

Klasse Tip mit dem tupfen, na da hätte ich auch mal selber drauf kommen können.Pfeffer
Die Striche haben mich auch gestört, aber beim weiteren verreiben hat sich die Oberfläche immer weiter zu gesetzt, da habe ich dann aufgehört.

@ Georg,
hast recht ist doch aber noch nicht fertig, das Tor, der Zaun und auch die Mauer stehen alle nur für das Foto dort. Muss alles ja nochmal raus für das Gras. Sonst komme ich nicht mehr da hin. Werde alles schön alt trimmen bis es eingebaut wird.
Und was deine Betongplatten angeht ich finde die klasse! Besonderst gefallen mir die Risse, wirklich sehr gut geworden.
Der Dachstuhl mit den Bretterbalken und sogar die kleinen Balkenschuhe unten sind natürlich der klatscher, ich merke immer mehr das es die Kleinigkeiten sind die alles zu etwas wunderbaren werden lassen.

Dank euch.

LG Thomas Alias Bauzer
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von bahnindianer am Mi 06 Jun 2012, 09:29

Hallo Thomas,

Die offene Feldscheune ist auch noch nicht fertig. Da liegen bereits fast 500 Ankerplatten mit 6-Kant-Schrauben, die ganzen Lampen für die Innenbeleuchtung, die Elektroschalter und Abzweigdosen, Die Dacheindeckung und, und, und herum. Gealtertist da auch noch nicht viel - besser gesagt noch gar nichts. Ich wollte das Modell schon vor 2 Jahren fertig haben aber es liegt einfach nur so da und baut sich nicht weiter.

Das Dein Dio noch lange nicht fertig ist kann ich mir gut vorstellen. Könntest Du mal ein paar Worte zu dem Maschendrahtzaun verlieren (Herkunft, Material usw.)

Gruß Georg
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von Bauzer am Mi 06 Jun 2012, 10:13

Hallo Georg,

ja wo hast du denn die Ankerplatten mit 6 Kant Schrauben her? Ganz zu schweigen von Schaltern Abzweigdosen...
Kannst du mir mal ein Foto dieser Dinge zu kommen lassen?
Was den Zaun angeht, da ich mittlerweile von euch gelernt habe das ein Modellbauer seine Welt mit anderen Augen sieht versuche ich alles was ich so sehe ein zu Gruppieren. IN zwei Arten kann ich brauchen kann ich nicht brauchen Winker 3 für den Modellbau.
Dieses Drahtgeflecht ist das zwischenteil aus meinem Fliegenklatschen- Begrasungsgerät.
Auf beiden Aussenseiten ist ein gröberes Gitter und innen war dieses. Die Menge reicht für noch so einen Zaun etwas länger.
Die Zaunpfosten sind Schaschlikspieße. Befestigt habe ich ihn mit feiner Kupferlitze. Mit Airbrusch dann grün und dann mit Rost gebruscht, ein bischen verbogen und fertig.
Das Drahtgewebe hat echte Maschendrahtzaun abmessungen finde ich.
So bin auf Arbeit melde mich heute Abend mit einem Bild der anderen zwei Drahtstücke.
Ach ja die Klatsche ist von Conrad, die haben da nur 1 im Angebot glaube 3€ platsch.

Grüß Thomas
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von bahnindianer am Mi 06 Jun 2012, 11:54

Hallo Thomas,

die Schrauben und alles was in diese Richtung geht kommt von hier:

Code:
http://www.grandtline.com/model_railroad/augmentables_pages.htm

Die Elektroinstalationsteile sind 3D-Scans von Originalen und dann mit 3D-Drucker asgedruckt. Ich versuche demnächst mal ein paar Fotos von den Teilen zu machen. Die ersten Typen habe ich mir aus Alu von meinem Sohn fräsen lassen. Es handelt sich so um die richtig alten Sachen aus Bakelit wie man sie oft noch kurz nach dem Krieg verwendet hat. An den 3D-Zeichnungen muß noch ein klein wenig geändert werden und dann sind die Dinge serienreif. Ich werde diese dann bei Shapeways drucken lassen und auch anderen Modellbauern via Shapeways in 1:45 - 1:35 - 1:22,5 und 1-12 zur verfügung stellen.

Gruß Georg
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von Bauzer am Mi 06 Jun 2012, 18:47

Hallo Georg,
ich staune immer mehr Hüpfeding man man kennst du Firmen. Habe mir mal Sachen von dehnen angeschaut. Nur kurz aber das reicht. Verstehe ich das richtig du lieferst einen 3D Scann und die Drucken die Teile? Mit was machst du das und machen die auch bezahlbare Kleinserien?
Fragen uber Fragen??
Aber klasse und danke für die INFO

So hier nun die versprochenen Bilder


von den groben sind 2 dabei.




von den kleinen die wir brauchen leider nur eines.


Das ist der untere Rest vom Zaun oben ist es genauso viel

Gruß Thomas

musket10
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Der Weinstock ist fertig

Beitrag von Bauzer am Do 07 Jun 2012, 15:47

Hallo,

der Weinstock für die große Stützmauer ist fertig und grün ist es hinterm Zaun auch nun geworden.



Der Weinstock ist noch nicht befestigt und der Stumpf muss noch richtig gekürzt werden( affraid







Gruß Thomas
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Türbänder für die Gartentür selber gelötet

Beitrag von Bauzer am Do 07 Jun 2012, 20:14

Nachdem ich dann heute morgen kein Grünzeug mehr sehen konnte habe ich mich an die Beschläge ( Bänder) der Tür gemacht.
Man man ist das frickelig Twisted Evil






Alles schön verlötet, es müssen noch die Löcher für die Schrauben rein und dann lackieren.

Gruß Thomas so, mach dann mal Feierabend muss morgen arbeiten evil or very mad
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von JesusBelzheim am Do 07 Jun 2012, 20:19

Schoene Scharnieren Thomas, noch ein wenig auf alt machen und die sehen klasse aus Very Happy
Der Weinstock sieht aber etwas kuenstlich aus, und hat sehr wenig blaetter,
Der rasen find ich wieder sehr gut gelungen Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von Bauzer am Do 07 Jun 2012, 20:23

Hallo Peter,

findest du echt ? Also der Weinstock affraid
Ich dachte der ist mir echt gut gelungen. Finde nur er sieht etwas zu sauber geschnitten aus. Aber künstlich finde ich nicht.

Gruß Thomas
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von Figurbetont am Do 07 Jun 2012, 20:48

Thomas....lächel.....
von Hahnstätten bis hier an die Mosel sind nur
paar Kilometer....
also ins Auto setzen, sonntags mal....
ich zeig dir Weinberge...und Weinstöcke
bis dir ganz grün vor augen wird....

klein bisserl anders sehen die schon aus......aber kein Problem....
es ist alles zu reparieren......

lieb grüßt der Ossi Very Happy ,
bei dem die Trauben vor dem Fenster wachsen.....
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von bahnindianer am Do 07 Jun 2012, 22:03

Hallo Thomas,

auch ich finde die rebe nicht sonderlich gelungen. Die Trauben sind so schon in Ordnung nur die Rebe selbst ist stark verbesserungswürdig. Ein Weinstock ist viel luftiger und hat keine solch starken Triebe. Versuch doch mal die einzelnen Ranken aus dünnem 0,2 oder 0,3 mm starkem Kupferdraht nachzubilden. Die Blätter selbst hängen bei den meisten Rebstöcken nach unten weg. Die Enden der Rebranken wickeln sich meist irgendwo fest um der Pflanze Halt zu geben. Solche "Halter" sind im Laufe des Wachstums natürlich auf einer Rebenranke mehrmals zu finden. In dem großen Maßstab kann man das eventuel mit ganz feinem Spulendraht nachbilden. Außerdem braucht Deine Rebe eine Rankhilfe in Form einiger Spanndrähte oder einer anderen Rankhilfe - das ist einer der Wuchsunterschiede zur wilden Rebe (dia hat dann ja nicht so große Trauben und wuchert viel dichter.

Gibt mal der "Tante Google" den Suchbegrigg "Weinrebe" und schau Dir dann mal die Bilder an.

Gruß Georg
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von Bauzer am Fr 08 Jun 2012, 15:24

JA ihr habt recht, es ist schon bemerkenswert wie man wenn man etwas selber gemacht hat manchmal die rosa Brille aufsetzt.
Aber ich habe eine Lösung!
Es muß einfach neues Obst drann. Seht selbst


Spaß bei Seite ich werde das Ding überarbeiten ( bzw. neu ganz anderst machen)

Dank euch.

Gruß Thomas
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von Figurbetont am Fr 08 Jun 2012, 17:37

Handelsklasse A, ...lecker.....

du machst das schon, Thomas.......und mach dir keinen Kopp....


der Ossi Very Happy


avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 08 Jun 2012, 19:12

Das letzte Bild hat was Thomas! Ablachender


Aber Hut ab dass du da so eine Geduld aufbringst! Very Happy
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von Bauzer am Sa 09 Jun 2012, 17:25

Hallo,

heute sind die Beschläge für das Gartentor fertig geworden, und schon fast fertig lackiert, aber nur fast.









So wünsche euch noch einen schönen Abend und Deutschland den Sieg( bin aber kein Fußballer) :-9

musket10

Gruß Thomas
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 09 Jun 2012, 17:45

Das sieht schon sehr gut aus Thomas Bravo
und schon fast fertig lackiert, aber nur fast.
Wird noch gealtert oder? Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von Bauzer am Sa 09 Jun 2012, 17:54

Ja Peter Rost heist das Zauberwort Twisted Evil aber nur ein bischen.
Das ist dann eine Arbeit heute Abend die kann ich dann oben bei meiner Frau machen.
Du must aber auch bedenken das, das alles Macro Aufnahmen sind mit 16. Mil wenn man das Gesamtbild anschaut, dann sieht es schon sehr stimmig aus.
ich denke ich mache immer zu gute Aufnahmen Roofl alles zu nah. Wenn ich mir andere Bilder anschaue dann sieht man selten soche Details Twisted Evil

Gruß Thomas
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von Bauzer am So 10 Jun 2012, 19:13

So das Wochenende ist vorbei und ich möchte euch zeigen was ich gemacht habe. Wie immer in meinem Baubericht alles noch nicht fertig. Das gild vor allem für das Wellblech auf der linken Mauer.

















Der Wein hat eine Rankhielfe bekommen und ich habe ein paar kleine aber feine Details eingebaut.
Hoffe es gefällt euch wünsche noch ein schönen Sonntag

Gruß Thomas Alias Bauzer

musket10
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Alter verlassener Vorgarten mit großer Stützmauer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten