Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

KartonOrgel

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

KartonOrgel Empty KartonOrgel

Beitrag von wecapp am Do 15 Jan 2009, 03:37

... als studierter Musiker (Klarinette im Orchesterbereich) bin ich natürlich auch interessiert an der Verbindung Musik und Kartonmodellbau. Nun gibt es ja etliche Anleitungen und Berichte zum "Pfeifenbau aus Karton" für Orgelpfieffen.

Aber ich denke da eher an ein Kartonmusikinstrument. Seit Jahren ist in der Szene die KartonOrgel im Gespäch. Und nun habe ich es auch bei einem bekannten Versandhaus für Kartonmodelle gefunden. Hier stelle ich es mal in ein paar Bildern vor - der Baubericht wir dann bald folgen:

KartonOrgel Kartonorgel_01
Nach einem Serverausfall bei 1&1 wurden die Bilder nicht mehr gezeigt. Erst nach Änderung des Ordners ging es dann wieder scratch

KartonOrgel Kartonorgel_01

KartonOrgel Kartonorgel_02

KartonOrgel Kartonorgel_03

KartonOrgel Kartonorgel_04

KartonOrgel Kartonorgel_05
KartonOrgel Kartonbau_01KartonOrgel Kartonorgel_01


Zuletzt von wecapp am Sa 17 Jan 2009, 00:21 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet (Grund : Bilder werden nicht angezeigt!!!)
wecapp
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von Holger am Do 15 Jan 2009, 18:55

Hallo Werner,

Ehrlich: DA BIN ICH ABER MAL GESPANNT, WAS DARAUS FÜR TÖNE KOMMEN !!! lol!
Du wirst es uns sicher hier "beschreiben" können !
Jedenfalls ein sehr originelles Kartonmodell, sieht so ein bisschen nach "niederländischer Orgel" aus ????
Jedenfalls ein Baubericht ist PFLICHT !! Willkommen
Holger
Holger
Allesleser
Allesleser

Laune : When you are in peace with GOD, any place is home

Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von Gast am Do 15 Jan 2009, 19:18

Wunderschoene Praegearbeiten! Bravo
Die Front schaut schon spektakulaer aus.
Kann es sein,das da einige Teile schon vorgestanzt sind?
Schaut zumindest so aus.
Freue mich auf den Bericht.
(aber erst sind die Guckies dran) Wink
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von wecapp am Fr 16 Jan 2009, 22:40

... Der Bausatz der KartonPfeifenOrgel besteht aus etlichen Kartonteilen unterschiedlicher Stärke. Einen Prägedruck gibt es nicht, sieht aber auf den ersten Blick so aus.
Vorgestanzt sind nur die Teile 17-21 (Ausschnitte für die Lufkammern)

Man darf sich dieses Instrument nicht als Orgel mit Tastatur vorstellen. Es entspricht eher einer Drehorgel mit einer Oktave Tonumfang. Gesteuert werden die Pfeifen durch ein Lochband. Natürlich kann man selbst so ein Band/Musik herstellen und abspielen.

KartonOrgel Kartonorgel_06

Als Bauanleitung gibt es ein doppelseitiges, bebildertes A3 Blatt - nur in englisch. das wichtigste ist das Beachten der Kebestellen. Diese müssen teilweise luftdicht ausgeführt werden. dazu gibt es noch eine spezielle Anweisung.

Ich werde mich strikt an die Bauanleitung halten - und natürlich hier über Spass und Probleme mit diesem Modell berichten.
wecapp
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von wecapp am Sa 17 Jan 2009, 20:56

... Anleitung 01

KartonOrgel Ko_ba_01

Am Beginn stehen schon die ersten (!) Achtung Stellen. beim Vorritzen der Faltlinien bricht der dicke Karton sehr leicht und das sieht nicht mehr so gut aus. Ich habe es an einem Reststreifen versucht und werde in Zukunft die Bauteile von hinten ritzen. Das sieht dann besser aus und gibt auch etwas mehr Festigkeit.

Ausserdem habe ich entgegen der Bauanleitung nicht alle Seiten verklebt - das würde das luftdichte Einkleben des Gegenbodens schwieriger machen.
KartonOrgel Ka_01
wecapp
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von Gast am So 18 Jan 2009, 21:13

Werner,ich bin echt gespannt,wie das funktioniert!
Ein aueßerst ausgefallenes Modell und eine geniale Idee,so etwas zu bauen.
Ein richtiges "Exclusiv-Modell",was sonst nirgends zu sehen ist.
Beifall
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von Gast am Mo 19 Jan 2009, 07:18

Werner, man merkt, daß Du Musiker bist. Nun baust Du auch schon Deine Instrumente selber. Bin mal gespannt wann Du mit
einem Kartonsaxofon kommst. Wird nur mit dem Mundstück etwas schwierig......
Wenn Deine Orgel fertig ist, rufen wir Dich alle nacheinander an und mußt uns dann ein Liedchen spielen.....

Joe
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von wecapp am Do 22 Jan 2009, 00:21

... so, nun ist das Luftreservoir gebaut und trocknet hoffentlich schnell und luftdicht:

KartonOrgel Ko_02

KartonOrgel Ko_ba_02a

KartonOrgel Ko_ba_02b

KartonOrgel Ko_ba_02c
KartonOrgel Ka_ba_02.a
wecapp
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von Gast am Do 22 Jan 2009, 10:01

Auf den Klang bin ich gespannt...... :lol:

Joe
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von wecapp am Do 22 Jan 2009, 17:04

assi schrieb:Auf den Klang bin ich gespannt...... :lol: Joe
... der wird natürlich nicht großartig sein. Das "Gerät" hat 8 Töne also eine Oktave (ohne Halbtöne) und ist daher schon beschränkt in der Liedauswahl. Das beiliegende "Spielband" hat ist auch nur monophon gestaltet. Spielt also nur einen Ton zur gleichen Zeit. Ob ein mehrstimmiges Spielen in der Praxis möglich ist, muss ich dann erst noch ausprobieren - wird dann aber wohl auch sehr beschränkt sein. Und natürlich werde ich eine "Aufnahme" bereit stellen.
wecapp
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von Gast am Do 22 Jan 2009, 19:42

Kannst ja dazu pfeifen.....: Kannst Du pfeifen Johanna - gewiß kann ich das......

Pfeffer

Joe
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von wecapp am Fr 13 März 2009, 17:08

... und heute geht es nun nach längerer Abwesenheit weiter - gebaut werden die Rollen zur Aufnahme des "Notenpapiers" 003

KartonOrgel Ka_ba_03

Klever konstruiert ist der Zusammenbau der Rollen. Wenn man sich genau nach den vorgegebenen Klebestellen richtet, erhält man sehr gute und stabile Ergebnisse. Da die Rolle zur Aufnahme des Papiers zur Pfeifensteuerung dien - wird mit Klebeband festgeklebt - habe ich die Oberfläche noch mit einer Klarsichtfolie bezogen, dann kann man sehr leicht das Band aufkleben oder entfernen. Es werden nur wenig Bauteile benötigt:

KartonOrgel Ko_ba_03a

Die einzelnen Bestandteile der Rolle zeigt folgendes Bild:

KartonOrgel Ko_ba_03b

Als nächstes wird dann die Halterung in Angriff genommen.


KartonOrgel Ka_ba_003a
wecapp
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von Gast am Fr 13 März 2009, 17:18

Prima,Werner,das du wieder Weitermachen kannst! Beifall

Auch ist die Idee mit der Folie einleuchtend,Das ist ansonsten außerst materialermuedend,wenn du die "Noten" wechselst.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von Holger am Fr 13 März 2009, 19:59

Helmut Lubos schrieb:Prima,Werner,das du wieder Weitermachen kannst! Beifall

Auch ist die Idee mit der Folie einleuchtend,Das ist ansonsten außerst materialermuedend,wenn du die "Noten" wechselst.

Ja, ich finde es auch Klasse, dass es nun wieder ein Stückchen weitergeht ! Aber nur keine Hast, mit dem wertvollen Bogen !!! :D :D :D
Holger
Holger
Allesleser
Allesleser

Laune : When you are in peace with GOD, any place is home

Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von wecapp am Sa 14 März 2009, 14:38

... nun zur Rollenhalterung 04

KartonOrgel Ko_ba_04

Hier einmal die Bauteile:
KartonOrgel Ko_ba_04a

Warum der Entwerfer die Lagerlöcher für die Rollen quadratisch gemacht hat, weiß ich nicht. Ich habe die nun mit einem 12mm Locheisen ausgestanzt und ausserdem einen handgeschnittenen evil or very mad Ring zur Verstärkung aufgesetzt.

KartonOrgel Ko_ba_04b

Fertig zusammengebaut sieht die Halterung nun so aus:
KartonOrgel Ko_ba_04C

Aufpassen sollte man beim Ritzen der Linien - der Karton ist leicht zerbrechlich.
wecapp
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von Gast am Sa 14 März 2009, 20:11

wecapp schrieb:
assi schrieb:Auf den Klang bin ich gespannt...... :lol: Joe
... der wird natürlich nicht großartig sein. Das "Gerät" hat 8 Töne also eine Oktave (ohne Halbtöne) und ist daher schon beschränkt in der Liedauswahl. Das beiliegende "Spielband" hat ist auch nur monophon gestaltet. Spielt also nur einen Ton zur gleichen Zeit. Ob ein mehrstimmiges Spielen in der Praxis möglich ist, muss ich dann erst noch ausprobieren - wird dann aber wohl auch sehr beschränkt sein. Und natürlich werde ich eine "Aufnahme" bereit stellen.

Für die heutige Popmusik reicht das allemal Pfeffer

Joe
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von wecapp am So 15 März 2009, 17:31

... Papierführung und Steuerung 05
KartonOrgel Ko_ba_05

Dieses mal sind es nur 4 Teile, die zu verbauen sind. Ich habe auf die Oberseite von Teil 9 und auf die Unterseite von Teil 10 wieder Klarsichtfolie aufgeklebt, damit soll meine Musikrolle besser "flutschen". Klebestellen und Luftlöcher habe ich natürlich ausgespart :D

KartonOrgel Ko_ba_05a

Ich habe mich beim Zusammenbau hier an die original Anleitung gehalten, und die Papierstreifen von den Musikrollen abgeschnitten. Das beschränkt mich natürlich auf die Papierstärke, die vorhanden ist. Nun habe ich aber auch Versuche mit anderen Papieren gemacht - bisher habe ich da keine grossen Probleme festgestellt. Soll es also so bleiben.

Aufgeklebt auf die Rollenhalterung sieht es so aus:
KartonOrgel Ko_ba_05b

Das etwas "unscharfe" Bild kommt von der aufgeklebten Klarsichtfolie. Als nächste Teile werden dann die Kurbeln angefertigt.
wecapp
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von Gast am So 15 März 2009, 22:33

Werner,wenn das fertig ist,ist es eine richtige Raritaet und wert,ausgestellt zu werden.
Ich habe zwar schon einige Papiermechaniken gesehen,aber solch eine Orgel noch nie! Bravo
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von wecapp am Di 17 März 2009, 12:28

... Kurbelkasten 06

KartonOrgel Ko_ba_06

Zum Drehen der Notenwalze braucht man natürlich auch eine Kurbel. Und die wird aus folgenden Einzelteilen aufgebaut.

KartonOrgel Ko_ba_06a

Die Abwicklung des Kurbelkastens ist etwas eigenartig - nicht ganz parallel - was man aber auf dem Bild und beim fertigen Modell nicht so richtig sieht.

Der Kurbelgriff selbst wird wieder aus Pappe zusammengerollt. Da nun hässliche Öffnungen übrig bleiben, habe ich sie mit einem Deckel verschlossen.
KartonOrgel Ko_ba_06b
... und noch etwas modifiziert.

KartonOrgel Ko_ba_06c

Aufgebaut sieht das Ganze dann so aus:

KartonOrgel Ko_ba_06d

Die nächsten Teile gehören dann schon zum Blasebalg.
wecapp
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von wecapp am Di 17 März 2009, 15:27

...Bilder vergessen 06a

Hier noch 2 Bilder vom Zusammenbau der Papierbandsteuerung und der Luftkammer:

KartonOrgel Ka_ba_06e
wecapp
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von wecapp am Do 19 März 2009, 12:15

... Halterung für Blasebalg 07
KartonOrgel Ko_ba_07

Hier die Bauteile:
KartonOrgel Ko_ba_07a

Und zusammengebaut:
KartonOrgel Ko_ba_07bKartonOrgel Ko_ba_07c

Bei diesem Abschnitt gab es nicht viel zu beachten, Zuschneiden, verkleben und Trocknen lassen. Ach ja, die Löcher an den Seiten ausschneiden 8)
wecapp
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von wecapp am Do 19 März 2009, 12:20

... Deckel und Ventile 08
KartonOrgel Ko_ba_08

Und das ging noch schneller, Deckel und Ventile:

KartonOrgel Ko_ba_08a

Hier ist darauf zu achten, dass die Ventile in richtiger Richtung aufgeklebt werden, sonst Traurig 1

KartonOrgel Ko_ba_08b

Als nächstes kommt das Falten des Blasebalgs, da habe ich schon Knoten in den Fingern.
wecapp
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von Gast am Do 19 März 2009, 15:56

Ich harre mit Spannung der Dinge die da Folgen!!! Beifall Zehn Bravo
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von Gast am Do 19 März 2009, 16:32

Helmut Lubos schrieb:Ich harre mit Spannung der Dinge die da Folgen!!! Beifall Zehn Bravo

Und tönen!!

Joe
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von wecapp am Mi 08 Apr 2009, 15:25

... Blasebalg falten 9


Aus diesem Papierstreifen, auf dem die Falt(z)linien vorgeprägt sind wird dann der Blasebalg gefaltet:

KartonOrgel Ko_ba_09a

Und das sieht dann so aus:
KartonOrgel Ko_ba_09b

und so:
KartonOrgel Ko_ba_09c
wecapp
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

KartonOrgel Empty Re: KartonOrgel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten