Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Seite 11 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von gipsy the barbet am Do 11 Dez 2014, 11:57

sieht schon mal gut aus Uwe Cool
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Pirxorbit am Do 11 Dez 2014, 11:57

Wow, was für eine Arbeit... sogar Macro-Sicher. Sieht toll aus.

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Cpt. Tom am Do 11 Dez 2014, 12:02

Wirklich sehr gute Arbeit bis jetzt, klasse.
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am So 14 Dez 2014, 15:12

Ja Danke Gentleman
Aber erstmal abwarten Jungs. Schauen wir dann nochmal über die fertigen Rohlinge... Wink

Meine einzelnen Baugruppen müssen erstmal mit Sekundenkleber gehärtet werden, damit ich noch etwas schleifen kann. Und zum lagern während der Trockenzeit kommt ein Felgenbaum zum Einsatz



In der Zwischenzeit sind schon (oder erst) 4 Räder aufgefädelt. Eine sehr zeitraubende Arbeit die ganzen Schnittkanten der Räder sauber mit Kleber zu tränken Klopfkopf
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am So 14 Dez 2014, 20:23

Ich versuche gerade die ersten Speichen in Form zu feilen. Werde um die Lupenbrille nicht herum kommen...  Klopfkopf
Feilen...kontrollieren...feilen...kontrollieren...

avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von maxl am So 14 Dez 2014, 20:53

Was denn, Uwe, du arbeitest ohne Lupe? Könnte ich gar nicht mehr! Habe mir so ein feines Teil beim (wie sagt ihr so schön?) "großen C" - sprich Conrad - geholt, schon vor Jahren. Feststehende Arbeitslupe mit beweglichem Ausleger und eingebauter Beleuchtung. Bei einer Lupenbrille würde mir mit jeder Kopfbewegung schwindlig. Die Arbeitslupe ist fester Bestandteil meiner Ausrüstung. Ohne geht gar nicht! Ja - man wird älter... Ich freue mich, dass es dich wieder gepackt hat! Viel Erfolg weiterhin! Die Geduld hast du, das weiß ich ja! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am So 14 Dez 2014, 21:44

maxl schrieb:Was denn, Uwe, du arbeitest ohne Lupe? (maxl)

Ich kann mir das noch leisten Michael Wink Die Arme sind noch lange genug sunny
Lupenbrille und Leuchtlupe habe ich. Aber Du hast Recht. Die Lupenbrille hat Vor- und Nachteile. Die Leuchtlupe habe ich noch nicht getestet. Mal schauen, ob ich diese über die Feiertage am Schreibtisch einsetzen kann.
Vorhin habe ich noch den Schrauben- und Mutternbestand überflogen. Es wird über die Feiertage auf jeden Fall noch reichen Pfeffer

maxl schrieb: Ich freue mich, dass es dich wieder gepackt hat! Viel Erfolg weiterhin!(maxl)

Es ist leider auch eine Zeitfrage. Aber Du mit deinem "Glaskastel" bist Inspiration und Antrieb zugleich. Danke! Auch Dir weiterhin eine "glückliche Hand" Winker 2
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von maxl am So 14 Dez 2014, 23:10

Uwe, vielen Dank für dein Kompliment, aber in Wahrheit ist es umgekehrt: Ohne dich hätte es meinen Glaskastenbauversuch vermutlich nicht gegeben! Schön, wenn ich auf diese Weise etwas an Inspiration zurückgeben kann! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Juergen am Mi 24 Dez 2014, 11:10

Was denn......
Jetzt ist Winter und immer noch nichts? evil or very mad Staunender Smilie
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am Mi 24 Dez 2014, 12:04

Juergen schrieb:Was denn......
Jetzt ist Winter und immer noch nichts? evil or very mad Staunender Smilie

auauau  auauau  auauau soll auch bei Sehschwächen helfen....  Frecher Smilie

Glufamichel schrieb:Ich versuche gerade die ersten Speichen in Form zu feilen. Werde um die Lupenbrille nicht herum kommen...  Klopfkopf
Feilen...kontrollieren...feilen...kontrollieren...


avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am Do 25 Dez 2014, 23:40

Ich feile zuerst die Radteile bevor sie mit der roten Reishaut verklebt werden


Hier sieht man die "Schwimmhäute" sehr gut




An der Radrückseite müssen die Speichen natürlich auch noch schräg gefeilt werden


Nun sind die 3 Gruppen verklebt. Die Kante des zweiten Radteiles von unten will ich auch noch brechen, da ich mich nicht darauf verlassen wil, dass es die Farbe die Rundung  "richtet"!


Ran mit der Schlüsselrundfeile und gut...


Zuletzt von Glufamichel am Do 25 Dez 2014, 23:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : copiert ;))
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von gipsy the barbet am Fr 26 Dez 2014, 08:57

Bravo Super präzise Arbeit Uwe,.... Respekt Gentleman Zehn
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am Fr 26 Dez 2014, 11:12

Danke Billy. Ist aber eigentlich eine besch... Arbeit. Bin froh, wenn ich den kompletten Radsatz dann soweit verputzt habe.
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am Fr 26 Dez 2014, 20:44

Noch mehr Arbeit dazu gekommen Klopfkopf
Ich habe mich dazu entschlossen, vorsichtshalber die Innenseite des letzten Ringes vom Radreifen zu säubern, und die Kante noch zu brechen. Ich denke, dass man es auf dem Bild gut erkennen kann. Der Reif beim Pfeil ist verputzt...



... und aufgeklebt.

avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Spur 1 am Sa 27 Dez 2014, 10:35

Hallom Uwe,

saach ma - machst Du Nachtschichten?? Oder ist das schon senile Bettflucht??? Ich habe auch schon zu absolut unmöglichen Zeiten geschrieben, aber 4:44Uhr.... Nee!

Es werden mit dem LC zweifelsohne wunderbare Räder, aber wie hoch schätzt Du denn nun im Nachhinein den Aufwand im Verhältnis zu den normalen, also denen aus dem Bogen ein? Ich denke mal, das dürfte sich nicht all zu viel nehmen, eher machen die LC´s etwas mehr Arbeit. Und staubiger wird es auf alle Fälle.

ist schon beeindruckend, was Du hier ablieferst.

Beste Grüße

von Andy
avatar
Spur 1
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am Sa 27 Dez 2014, 13:01

Embarassed   Grüss Dich Andy!

Stell mal bei Dir im Profil die Uhrzeit ein Wink Die Umstellung auf Winterzeit funkionierte nicht automatisch. Solltest Du nachholen. Sonst bin ich,oder Du, immer zu Unzeiten unterwegs Very Happy
Bei der feilerei spar ich mir immens viel Zeit. Und das bei einem  mehrfach besseren Ergebniss. Auf Seite 16 hier im BB kannst Du dir den Unterschied nochmal genauer anschauen. Bei MaFa's LC sind dazu auch noch alle Abstufungen im Radprofil vorhanden. Wäre beim normalen LC auch nicht so dargestellt. Denke, dass in diesem Punkt jeder für sich entscheiden muss, welchen Weg für welches Ergebniss. Wenn jemand den Bogen strikt nach dem Konstrukteuer baut, kann Er mit dem Standart-LC zufrieden sein. Very Happy Das ist aber nur meine Meinung  Winker 2
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 27 Dez 2014, 13:12

Hallo Uwe,

als Modellbauer hilft es zwar etwas verrückt zu sein, aber du scheinst mir momentan alle Rekorde zu brechen! sunny

Das Ergebnis kann sich sehen lassen Bravo
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Spur 1 am Sa 27 Dez 2014, 15:14

Hallo Uwe,

das ich auch hier die Zeit einstellen musste war mir ernsthaft nicht bekannt. Aber danke, so wirds normaler!

Es wird immer sehr individuell sein, wozu der einzelne Modellbauer bereit ist. Das betrifft nicht nur LC´s sondern auch alle anderen Bereiche, bis hin zum Werkzeug. Wobei da gibt es einen wunderbaren Spruch eines Tischlers:"Für billiges Werkzeug habe ich einfach viel zu wenig Geld!".

Beste Grüße

von Andy
avatar
Spur 1
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am Mo 29 Dez 2014, 14:43

Danke Tommy. Aber hier werden keine Rekorde gebrochen. Ausser einem vielleicht scratch  die längste Bauzeit für die 52 er  Very Happy

Spur 1 schrieb:Es wird immer sehr individuell sein, wozu der einzelne Modellbauer bereit ist. Das betrifft nicht nur LC´s sondern auch alle anderen Bereiche, bis hin zum Werkzeug.

Stimmt Andy. Und deswegen darf diese Baustelle auch etwas länger dauern. Bin ja nicht auf der Flucht sunny


Sooo, für eine Seite sind die Speichen verschliffen, und die Teile verklebt. Radreifen und die inneren Gegengewichte kommen erst, wenn alle Räder verklebt sind. Ein kleiner Fehler hat sich auch schon eingeschlichen. Nein, nicht schlimm, nur ärgerlich.

avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von didibuch am Mo 29 Dez 2014, 20:37

Hallo Uwe,

die Räder sind klasse, ein Modell im Modell.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Lützower am Di 30 Dez 2014, 10:09

Hallo Uwe,

ich habe weder Ahnung von Lokomotiven noch von Karton-Modellbau. Was ich hier in deinem BB gesehen habe lässt mich staunen und meinen nicht vorhandenen Hut ziehen. Großer Meister Großer Meister Großer Meister Großer Meister Großer Meister Großer Meister
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Bastlerfuzzy am Di 30 Dez 2014, 14:52

Hallo Uwe,

auch ich finde die Räder Spitze. Der kleine Fehler, sind es die Gegengewichte?
Wenn ja, ist das wirklich nicht schlimm. Durch das Gestänge fällt es nicht mehr auf.

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von maxl am Di 30 Dez 2014, 23:30

Uwe - was für schöne Räder! Jetzt wirst du sie lackieren - oder? Dann ist die Oberfläche nicht mehr "Karton". Wie bekommst du das stimmig mit den übrigen Bauteilen? Ich bin total gespannt und wünsche weiter gutes Gelingen! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am Mi 31 Dez 2014, 08:15

Hallo Dieter, Hans-Werner, Dietmar und Michael, Danke fürs Lob. Dafür spendier ich eine Runde Tassensmilie

@Dietmar
Es sind nicht die Gegengewichte Wink

@Michael
Es wird Alles noch lackiert. Aber ich werde schon noch einige Teile bauen bis ich lackiere.

Damit Ihr seht, wie ich die Speichen in Form bekommen habe, mal 2 Bilder. Eine handelsübliche Sandfeile für Fingernägel ist das beste Werkzeug, da biegsam um gerundet. So habe ich zuerst quer zu den Speichen mit dem Radius gefeilt, bis die sichtbaren Spitzen abgeflacht und fluchtig waren



Noch einen Blick längs der Speichen, und eventuelle Ungleichheiten begradigt. Die Kanten nochmal mit Sekundenkleber getränkt und die Kanten gerundet


Dann habe ich bei allen Rädern das Radprofil 2 x mit Sekundenkleber eingesalbt, um genug Festigkeit beim "Überdrehen" zu haben.
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Juergen am Mi 31 Dez 2014, 08:51

Naja, es geht ja mal voran! shocked
Schaut schon verdammt gut aus was Du da so machst. Beifall Bravo Wie geil
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Seite 11 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten