Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Seite 5 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am Di 10 Sep 2013, 22:04

Mal ein Bild vom Original zum Thema Luftpumpe und Kühlrippenabstand...



Damit Ihr seht, worauf ich hinaus will. Aber beim Neubau liessen sich auch noch ein paar Kleinigkeiten verbessern...

@An den Babbschiffbastler: § 1.1 MbGb (Modellbau Gesetzbuch) Du sollst deinen Modellbaukollegen nicht hetzen! Denn in der Ruhe liegt         die Kraft...
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am Do 03 Okt 2013, 17:39

So, mal den mageren Zwischenbericht mit einem schlechten Handybild einstellen....

Das linke Luftteil ist nach den Angaben des Bogens gebaut (es fehlen aber noch 4 oder 5 Rippen) Aber man sieht da schon, es passt vom Aussehen her genauso wenig, wie am Ende das Mass.  Daraufhin nochmal die ganze Geschichte neu gemacht,Verstärkung von 0,5 mm auf 1,5 mm erhöht, und siehe da, das Unterteil passt nun auch optisch besser. Aber der Körper des Luftteils hat noch mehr Potential. Vielleicht dann beim nächsten Modell  sunny 


avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am So 13 Okt 2013, 13:12

Ich hab wieder mal etwas Langeweile gehabt. Aber die Stunden hab ich nicht gezählt...



Die weissen Flächen werden teilweise noch "bebaut". Die Schmierpumpe wird einen ganz anderen Platz bekommen. Aber DAS gibt dann fast wieder eine eigenständige Baustelle



Der Flansch der Dampfentnahme kleiner und anderst positioniert als beim Bogen



Dampf- und Luftteil einmal zusammen. Links am Luftteil ist der Ansaugsfilter. Die dickere, linke Seite ist die Niederdruckseite, rechts der dünner Zylinder die Hochdruckseite.



Für die Nachbildung des Gusses zwischen den Kühlrippen am rechten Flansch, habe ich einfach die Zwischenräume vorsichtig mit Weissleim gefüllt
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 13 Okt 2013, 13:15

Meine Fr*sse Uwe! Ich glaube ich höre mit der Babbe auf! Staunender Smilie 2 Daumen
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Bastlerfuzzy am So 13 Okt 2013, 17:39

Hallo Uwe,

was.....Langeweile ?shocked Das Teil ist Dir super gelungen, ich bin gespannt, was noch folgt.Bravo 

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von gipsy the barbet am So 13 Okt 2013, 17:50

Staunender Smilie  wow..... wer kann , der kann, klasse Arbeit Uwe Bravo 
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am Mo 14 Okt 2013, 09:25

Moin Tommy, Billy und Dietmar. Danke fürs Lob, aber übertreibt nicht so mit der Loberei. Ihr sollt nicht immer versuchen, mich auf diese Art zu pushen  auauau  Mehr "geht nicht"...     sunny   

Das ist der Pumpen-Druckregler. 20 Teile....



Es wird getrickst, probiert, gestückelt, geklebt, verstärkt...
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Figurbetont am Mo 14 Okt 2013, 11:08

du junger Spund, du,
du hast noch gute augen...
vermute ich mal...

sehr schön gemacht Uwe...ganz prima....
ich kanns dir nachfühlen...
momentan fühl ich mich wie ein Maulwurf,
blind und krumme Griffel...

alles nur mühsam....grins...
aber wir kriegen das hin.

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy 
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Sigmund am Mo 14 Okt 2013, 12:10

Uwe schrieb:Das ist der Pumpen-Druckregler. 20 Teile....
...mit oder ohne Centstück? sunny 

Wie vernarrt in sein Hobby muss man sein sein, so was bauen zu wollen? Tolle Arbeit.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am Di 15 Okt 2013, 09:21

Danke Ossi und Sigmund

@Ossi
Lieber Ossi,junger Spund ist relativ. Auch ich beuge mich langsam dem optischen Idealabstand, welcher sich erfreulicherweise noch in Armlänge befindet  Very Happy   und setze mittlerweilen manchmal eine Lupenbrille ein.

@Sigmund
Vernarrt. Es ist relativ. Es wird eine Mischung aus verschiedenen Gründen sein. Zum einen findest Du in den Foren super Modelle, da sieht und lernt man, holt sich Ideen. Auf der anderen Seite kenne ich das Original seit 1978, und war lange Modellbahner. Und der original Bogen ist, ich sage das mal so salopp, auf den normalen Kartonbauer zugeschnitten. Ich habe noch 2 Bögen in der Schublade, aber nur von Loks, welche sich "umbauen" lassen  sunny 

Ich wünsch Euch noch eine gute Woche Winker 2
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am So 20 Okt 2013, 10:53

Stunden später, der Nacken schmerzt, aber die Frisur sitzt  sunny  3 mm Haare lassen sich nicht zerraufen.....

Dampf- und Luftteil sind nun fest verklebt. Die Schmierpumpe und der Flansch sind nur mit einem Leimtropfen geheftet. Deshalb halb hängt die Pumpe auch noch schräg auf dem Luftteil.



Es fehlen noch 1 oder 2 Muttern für die Schmierung. Aber ich denke es ist besser, diese beim verlegen der Leitungen mit anzubringen.



So wird es nach dem lackieren einfacher sein, die Drähte in die Schmierpumpe einzusetzen



Schönen Sonntag noch Winker 2
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von gipsy the barbet am So 20 Okt 2013, 11:06

ähhhhh, Staunender Smilie  , Uwe ..... Jacken liegen bereit, und die Jungs in den weissen Kitteln sind alarmiert Tröstende 

lol!  einfach spitzenmässig Beifall 
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Juergen am So 20 Okt 2013, 11:34

Hallo Uwe, sehe gerade, dass Du auch so ein großes Centstück hast!
Super Arbeit, gefällt mir echt gut.  
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von bluetrain am So 20 Okt 2013, 12:02

Hallo Uwe, schöne Arbeit Bravo . Ich will (irgendwann) das Trumpeter-Teil bauen - da ist es ähnlich wie bei dem Karton-Bausatz.
Hier kann man schön abgucken...

Glufamichel schrieb:Deshalb halb hängt die Pumpe auch noch schräg auf dem Luftteil.
- ich hätte gedacht, das schön eingepackte, glatte ist der Dampfteil, und das mit den Kühl-Rippen ist der Luftteil ?

avatar
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wie's wetter

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am So 20 Okt 2013, 12:38

Hallo Jungs! Danke für die Blumen. Es strengt aber auch Nacken und Augen an. Stehpult wäre vielleicht nicht schlecht für solche Arbeiten....

@ Opi
Fotoshop macht es möglich  Roofl 

@Bluetrain
Jürgen Du hast Recht  drunken   Nur gut, dass ich es Oben richtig erklärt habe....

@Billy
Ich werde nicht aufmachen wenn die Jungs kommen. Viell den Karabiner zur Hofverteidigung putzen...? scratch Abrollender Smilie
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am Mi 23 Okt 2013, 14:31

Erst einmal grob mit der Lochzange "Platz schaffen"...



Grobe Vorarbeit an den Teilen des Lokrahmens. Die geraden Kanten schneide ich bis zu den Radien. Dann versuche ich die Rundungen an den Rändern so sauber wie möglich mit der Lochzange abzuzwicken
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Juergen am Mi 23 Okt 2013, 14:49

Hallo Uwe, ist schon ein tolles Programm!!! Unentbehrlicher Helfer........ Abrollender Smilie Abrollender Smilie 
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am Di 29 Okt 2013, 11:39

Schön, dass der Kreis der Verrückten Hier so elitär ist   sunny 

Die momentane Fleiss- oder Strafarbeit.... Nieten und Schrauben mit 1,5 mm

avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 29 Okt 2013, 11:56

Hallo Uwe,

das ließe sich doch bestimmt aus Kartonmehl 3D-Drucken... Pfeffer
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am Sa 02 Nov 2013, 18:55

Tommy, hier wird noch ernsthaft gebaut. Messer, Skalpell, Stahllineal und Pinzetten...   auauau 

drunken  da kann man sich die Augen dabei kaputt machen...



Ich hatte noch Zylindrische LC-Nieten (die weissen Kreischen) Um die Wölbung der Nieten darauf zu bekommen, habe ich etwas Leim mit Mehl angedickt, und dann mit einem Streichholz aufgetupft. Na ja, ein 50:50 Ergebnis etwa. Lag aber bestimmt nur am mischen. Vielleicht beim nächsten Mal zuerst Mehl und Wasser mischen, dann den Leim zufügen.
Ich habe das Spielchen nochmal mit dickem Weissleim aus der Flasche wiederholt wo nötig. Ich werde es nun so lassen, da man die Nieten unter dem Kessel sowieso nicht richtig sehen wird.

avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Figurbetont am Sa 02 Nov 2013, 19:02

jouh Uwe,

das kann sich zur Strafarbeit auswachsen, mit diesen Nieten....
dafür sind deine auch schöner als meine.....du hast halt mehr Zeit dazu gehabt...
kriegste ne glatte 1 - , 1 + gibts ja nicht, sonst hätte ich die vergeben.

das sieht alles sehr gekonnt und sauber aus....

liebe wochenendgrüße
nach Schömberg....

vom Ossi....Very Happy 

der weiterhin an deinem
Baubericht hängt...
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Glufamichel am So 03 Nov 2013, 08:46

Danke Ossi, wir versuchen doch Alle das Beste zu geben. Dir "Gut Schuss" heute... Cool 
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Juergen am So 03 Nov 2013, 08:54

Hallo Uwe, Wird ja immer besser! Zehn 2 Daumen 
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von Juergen am So 03 Nov 2013, 08:55

Aber ist ja auch schon so ein wenig.... Klopfkopf 
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Bauversuch Ty 2 von Angraf - 1/25 Umbau zum "Seppel"

Beitrag von gipsy the barbet am So 03 Nov 2013, 08:56

Sieht toll aus du Nietenzähler Cool 
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten